Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
engelchen1681
Newcomer



Beigetreten: 06/05/2009 15:48:56
Beiträge: 8
Offline

Frage zum Essen bei Feier



03/06/2009 11:56:49

Hallo zusammen,

wir heiraten zwar erst nächstes Frühjahr, aber ich hätte da schon mal ne Frage, die bei uns zu Diskussionen geführt hat:

Wir heiraten nur standesamtlich, keine Kirche. Daher werden wir direkt nach dem Standesamt zur Feier fahren. Wir wollten eigentlich in einem Restaurant feiern.
Ich hatte das mir wie folgt vorgestellt: Erst Sektempfang im Restaurant (toller Garten), danach dann Kuchen und Kaffee und abends dann Büffee oder Menü (noch nicht klar, was von beiden).
Jetzt meinte Schatzi aber, er kennt das anders, nämlich wie folgt:
Sektempfang (da sind wir uns wenigstens einig), dann direkt warmes Essen (eben Büffee oder Menü), dann irgendwann Kuchen und Kaffee und abends nochmal ein kaltes Büffee.

Macht natürlich im Budget ein gewaltigen Unterschied.

Wie seht ihr das? Er meint, bei meiner Variante würden die Leute abends dann verhungern, weil zu späterer Stunde nichts mehr zu Essen zu Verfügung steht.

Danke euch!
LG
Sina

Verliebt seit: 04.08.2007
Verlobt seit: 13.06.2009



Mausi3004
Gold-User



Beigetreten: 21/04/2009 12:23:18
Beiträge: 75
Offline

Aw:Frage zum Essen bei Feier



03/06/2009 12:07:09

Es kommt drauf an wann eure Trauung ist?! Wenn ihr eure Trauung um 12 Uhr habt, macht es keinen Sinn dann ein warmes Essen zu servieren und ne Stunde später dann schon wieder Kaffee und Kuchen zu essen.
Wenn aber eure Trauung um 10 Uhr ist, kann man das schon machen mit einem warmen Essen, das kann man dann als Mittag machen. Ihr braucht aber auch nicht so ein großes Menü machen, wie wäre es dann mit einer Hochzeitssuppe?

Wir wollten es auch erst machen mit Mittag, aber da die Trauung schon ne Stunde geht, dann noch alles danach was wir von der Familie alles bekommen, Bilder und dann noch Bilder von uns allein. Das ist Zeitlich nicht machbar um in Ruhe Mittag zu essen.




Fotos Vorbereitung
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4308184
PW 25112005pcb

Fotos
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4422390
PW 25112005pcb

Fotos vom Fotografen
engelchen1681
Newcomer



Beigetreten: 06/05/2009 15:48:56
Beiträge: 8
Offline

Aw:Frage zum Essen bei Feier



03/06/2009 12:12:05

Das wissen wir eh noch nicht wirklich, wir wollten ja samstags heiraten, ich denk, da sind die Termine nur vormittags, aber falls wir einen Samstagstermin nicht mehr bekommen, da Mai ja sehr beliebt und vorreservieren nicht möglich, wäre es vielleicht auch ein Freitag mittag.

Schatzi will aber halt grosses Essen mittags, sprich wenn wir vielleicht um 10 Uhr heiraten, dann etwa halb zwölf, zwölf in der Location sind, dass es dann ca. 13 Uhr Essen gibt, dann ca. 16 Uhr Kuchen und ca. 20 Uhr noch kaltes Büffet.

LG
Sina

Verliebt seit: 04.08.2007
Verlobt seit: 13.06.2009



Goldkind
Diamant-User



Beigetreten: 10/11/2008 14:31:23
Beiträge: 270
Offline

Aw:Frage zum Essen bei Feier



03/06/2009 14:13:47

Also ich würde aufjedenfall zu deiner Variante tendieren. Man kann ja spät abends noch einen Mitternachtssnack oder so einbauen. Ich finde im übrigen von vormittags an den ganzen Tag feiern sehr sehr lange! Vielleicht könnt ihr ja doch einen Termin Freitag nachmittags bekommen, dann Kaffee und Kuchen und dann Abendessen.




Hochzeitsvorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/3959948
Kirchliche Trauung: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4367182
Kathixx
Platin-User



Beigetreten: 03/06/2008 07:46:34
Beiträge: 82
Offline

Aw:Frage zum Essen bei Feier



03/06/2009 14:17:38

Ich würde auch eher zu deiner Wariante tendieren, aber vielleicht dann halt später am Abend erst die Hochzeitstorte anschneiden statt nachmittags bei Kaffee und Kuchen. Oder ihr macht wirklich noch einen "Mitternachtssnack", bei uns hier in Berlin gibt es zu sowas immer Currywurst oder CHilli con carne

Grüßle, Kathi
Hochzeitsvorbereitung:
Pixum

Traumhochzeit:
Pixum



Kathixx
Platin-User



Beigetreten: 03/06/2008 07:46:34
Beiträge: 82
Offline

Aw:Frage zum Essen bei Feier



03/06/2009 14:18:02

Meinte natürlich "Variante"...
Hochzeitsvorbereitung:
Pixum

Traumhochzeit:
Pixum



nenya
Diamant-User



Beigetreten: 24/03/2008 22:17:00
Beiträge: 375
Standort: Saarland
Offline

Aw:Frage zum Essen bei Feier



03/06/2009 14:27:32

Wie man es macht, ist letztendlich Geschmackssache.

Ich finde beide Varianten in Ordnung, wobei es mir als Gast bei der Variante deines Schatzes zu viel wäre, wenn ich Mittagessen hätte, dann Kaffee und Kuchen und abends nochmal Buffet. Da ist man ja fast die ganze Zeit mit nichts anderem als essen beschäftigt .

Wie bereits gesagt wurde, kommt es auch darauf an, zu welcher Uhrzeit ihr heiratet. Ich persönlich bin kein so großer Fan davon, mir nachmittags den Bauch mit Kuchen vollzuschlagen.

Ich kann dir mal sagen, wie wir es machen werden:

Wir heiraten (kirchlich) um 11 Uhr. Danach fahren wir ins Restaurant und es gibt einen Sektempfang. Um ca. 14 Uhr eröffnen wir unser kalt-warmes Buffet (Vorspeisen, Hauptgerichte, Dessert). Gegen 19 Uhr schneiden wir die Hochzeitstorte an und dazu haben wir nochmal ein Buffet mit herzhaften und süßen Fingerfood-Variationen. Ich gehe davon aus, dass das essensmäßig voll und ganz reicht und keiner hungrig nach Hause gehen muss.

Du musst bedenken, dass die Leute bei einem Buffet vorneweg 1 1/2 bis 2 Stunden essen.



Vorbereitungen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4219378


Hochzeitsbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4448104

standesamtl. verheiratet seit: 22.07.2008
kirchliche Hochzeit war am: 08.08.2009
engelchen1681
Newcomer



Beigetreten: 06/05/2009 15:48:56
Beiträge: 8
Offline

Aw:Frage zum Essen bei Feier



03/06/2009 14:57:37

Ich danke euch, ich hab auch grad in der Mittagspause bei nem Kaffee mit meiner Trauzeugin drüber gesprochen, sie sagt auch, wenn wir später heiraten, dann reicht meine Variante.

Ich warte jetzt mal, bis wir es meinen Eltern sagen (dass wir heiraten) und werd dann mal ihre Meinung anhören und noch viel wichtiger: Schauen, wann wir einen Standesamttermin kriegen.

@nenya: So stellt es sich Schatzi ja auch vor, aber dann hast eben zwei Essen, was das Budget schon deutlich mehr belastet.
LG
Sina

Verliebt seit: 04.08.2007
Verlobt seit: 13.06.2009



nenya
Diamant-User



Beigetreten: 24/03/2008 22:17:00
Beiträge: 375
Standort: Saarland
Offline

Aw:Frage zum Essen bei Feier



03/06/2009 15:02:52

Das stimmt schon, aber dafür fällt bei unserer Variante auch komplett der Kuchen weg.

Ich weiß ja nicht, wie euer Budget aussieht. Aber damit du vielleicht eine Preisvorstellung bekommst, wir zahlen insgesamt 43,00 Euro pro Person für das Essen. Dazu kommen dann noch die Getränke und der Sekt. Für die beiden Buffets find ich das jetzt nicht so teuer.



Vorbereitungen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4219378


Hochzeitsbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4448104

standesamtl. verheiratet seit: 22.07.2008
kirchliche Hochzeit war am: 08.08.2009
engelchen1681
Newcomer



Beigetreten: 06/05/2009 15:48:56
Beiträge: 8
Offline

Aw:Frage zum Essen bei Feier



03/06/2009 15:18:12

Wir haben ja ein Restaurant als Favorit, da sehr guter Ruf bei uns. Wollten letzten So mal zum Essen hin, war aber leider geschlossene Gesellschaft.
Hab mir aber schon ein Angebot per Mail senden lassen, ein Menü würde ca. 30 pro Person kosten, warm-kaltes Büffet rund 35 Euro, das wäre ja für mittags.

Wenn abends eben noch kaltes Büffet dazu mit etwa 25 Euro, wären wir insgesamt bei rund 60 Euro pro Person + Getränke. Da wir etwa 35 Leute sein werden, macht es halt schon einen gewaltigen Unterschied, ob kaltes Büffet zusätzlich oder eben nicht, heisst in Zahlen 875€ hin oder her.

Ach, wie gesagt, ich warte mal ab, was meine Eltern dazu sagen, ich denk, es könnte auch sein, dass sie sich gegebenenfalls daran beteiligen.
LG
Sina

Verliebt seit: 04.08.2007
Verlobt seit: 13.06.2009



nenya
Diamant-User



Beigetreten: 24/03/2008 22:17:00
Beiträge: 375
Standort: Saarland
Offline

Aw:Frage zum Essen bei Feier



03/06/2009 15:25:14

Ich glaube 25 € für kaltes Buffet abends sind ein bischen hoch angesetzt. Wir zahlen nämlich auch 31 € für mittags und abends 12 €, obwohl die Auswahl recht groß ist (Blätterteig-Happen süß und herzhaft, Auswahl von Partybrötchen und verschiedene Aufstriche dazu, Mini Pizzas, Mignon Patisserie und Käseauswahl).

Wenn ihr mittags schon kalt-warm habt, müsst ihr abends ja nicht noch mit allem auffahren, was ein kaltes Buffet hergeben kann.



Vorbereitungen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4219378


Hochzeitsbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4448104

standesamtl. verheiratet seit: 22.07.2008
kirchliche Hochzeit war am: 08.08.2009
Orchidee
Diamant-User



Beigetreten: 13/02/2008 14:42:53
Beiträge: 529
Offline

Aw:Frage zum Essen bei Feier



03/06/2009 15:29:12

Freunde von uns hatten einen Vormittagstermin auf dem Standesamt zu dem nur die Familien anwesend waren. Anschließend waren sie zum Mittagessen und Familienfotos machen.
Und die restlichen Gäste waren ab Nachmittag zu Kaffee und Kuchen geladen.
Vielleicht wäre das ja auch eine Lösung für euch?

Dein Zukünftiger würde sein Mittag kriegen, aber das Budget wird nicht ganz so strapaziert?
Glückliche Ehefrau seit 22.08.2008
engelchen1681
Newcomer



Beigetreten: 06/05/2009 15:48:56
Beiträge: 8
Offline

Aw:Frage zum Essen bei Feier



03/06/2009 15:44:13

@Orchidee:

Klingt gut, aber ehrlich gesagt wollen wir alle beim Standesamt dabei haben, da wir ja auch nicht kirchlich heiraten. Für die meisten Gäste nur Feier fände ich nicht schön.

@nenya:

So seh ich das auch, wie gesagt, ich warte jetzt noch, dann werden wir mal Probeessen beim Restaurant unserer Wahl und nachhaken, wieviel die für was genau dann wollen.
LG
Sina

Verliebt seit: 04.08.2007
Verlobt seit: 13.06.2009



Orchidee
Diamant-User



Beigetreten: 13/02/2008 14:42:53
Beiträge: 529
Offline

Aw:Frage zum Essen bei Feier



03/06/2009 15:57:16

Dann solltet ihr versuchen einen Nachmittagstermin zu ergattern

Mir wäre das auch nix gewesen, die Gäste nur zur Feier einzuladen - aber mit begrenztem Budget, welches auch noch von den Eltern der Brautleute gestellt wurde, ging das eben nicht anders.

Ihr werdet schon eine Lösung finden!
Glückliche Ehefrau seit 22.08.2008
engelchen1681
Newcomer



Beigetreten: 06/05/2009 15:48:56
Beiträge: 8
Offline

Aw:Frage zum Essen bei Feier



03/06/2009 15:59:25

Bestimmt!

Danke Dir!
LG
Sina

Verliebt seit: 04.08.2007
Verlobt seit: 13.06.2009




Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation