Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
juwe
Newcomer



Beigetreten: 04/10/2016 13:55:57
Beiträge: 5
Offline

Hochzeitsmotto




06/10/2016 14:37:07

Halli hallo,

wir sind gerade noch ganz am Anfang unserer Hochzeitsplanung. Nun ist es ja mittlerweile schon fast ein MUSS ein Motto zu haben. Ich denke schon, dass ein Motto einiges, wie zum Beispiel die Frage nach der passenden Deko oder die Wahl der Gastgeschenke, vereinfacht. Ich bin mit trotzdem noch nicht so ganz sicher, ob man unbedingt ein Motto braucht. Naja, falls wir uns dafür entscheiden sollte es auf jeden Fall etwas mit der Farbe Türkis/blau (ist meine Lieblingsfarbe) und Meer zu tun haben (der Heiratsantrag war am Strand). Jetzt weiß ich nur nicht, wie man das ein eine schönes, knappes Motto packen könnte.
Habt ihr da vielleicht eine Idee????
Lg
Candice22
Gold-User



Beigetreten: 05/10/2016 15:40:15
Beiträge: 50
Offline

Aw:Hochzeitsmotto




06/10/2016 14:54:27

Hallo
Also wir haben keine Motto für unsere Hochzeit nur ein Farbschema. Ich finde auch, das man es nicht unbedingt braucht. Du hast ja eigentlich auch mit den Farben und Meer schon eine Art Motto, wonach du die Deko super machen kannst. Ich würde sagen das man dazu nicht noch Extra ein Motto braucht. Eine Idee wie du es dir vielleicht wünscht habe ich leider nicht.
Bride2016
Diamant-User



Beigetreten: 11/03/2015 16:49:38
Beiträge: 991
Offline

Hochzeitsmotto




06/10/2016 15:04:08

Hi juwe,

ich finde, ein Motto ist kein Muss. Wir hatten zwar auch eins, aber ganz ehrlich - das wird mal hier und da "durchschimmern", ist aber eigentlich nicht wichtig. Viel wichtiger sind eine schöne Atmosphäre und richtig gute Laune!

Unser Motto war "Reise". Wir hatten unsere Einladungskarten passend gestaltet, der Gottesdienst unserer Trauung war ein wenig darauf ausgerichtet, die Tische waren nach Städten benannt, was dann auch gleich die Buffetfrage geklärt hat - es wurde passende Musik gespielt (z. B. "Welcome to St. Tropez, Dickes B, ...), die Gäste eines Tisches mussten dann kurz dazu tanzen und durften dann zum Buffet schlendern. Wir durften anfangen und so haben alle schon mal sehen können, dass nix schlimmes dabei ist. Die meisten unserer Gäste fanden das total super und haben sich gefreut.

Unser Nachshooting fand dann, zufällig aber passenderweise, in einer Location statt, die verschiedene Gärten hat, also italienisch, griechisch, afrikanisch, spanisch... Gastgeschenke: Wir hatten einen Karikaturisten (nix mit dem Motto zu tun), die Gäste durften sich die Zeichnungen dann als Gastgeschenk mit nach Hause nehmen. Allerdings empfehle ich ab einer gewissen Personenanzahl einen Schnellzeichner, denn unser Karikaturist war Fluch und Segen zugleich. Er kam so gut an, dass nicht alle drangekommen sind, bzw. sich die Beine in den Bauch standen.

Meine Freundin hat letztes WE geheiratet und dort gab es den kleinen Prinz als Motto. Der Spruch auf der Einladungskarte war von dem gleichen Schriftsteller, im Gottesdienst ging es um die Geschichte des kleinen Prinzen und als Gastgeschenke gab es kleine Büchlein. Fand ich auch ganz ganz toll, sie hat alles so liebevoll gestaltet. Dann gab es noch einen kleinen Wettbewerb und der Gewinn war dann eine Rose aus Glas oder Silber, bin mir nicht mehr sicher. Die Tische waren benannt nach wichtigen Bestandteilen aus der Geschichte, also Rose, Sterne, Planeten, etc. Vielleicht ist das auch was für euch?

Ein Rat: lass dich von Kleinigkeiten nicht runterziehen. Am Ende ist pupsegal, ob du Spiegelplatten auf den Tischen hast oder nicht. Ob du 2 oder 3 Vasen auf den Tischen hast oder was weiß ich. Am Ende wird kein Mensch darauf achten, du übrigens am Tag der Hochzeit auch nicht =) Ich zB habe eeeewig damit verbracht, ein bestimmtes Tuch für den Empfang mit Brot und Salz zu organisieren. Bis ich entnervt aufgab und meine Tante gebeten habe, irgendeins mitzubringen. Ich habe aber als es soweit war, dieses Tuch echt nicht wahrgenommen^^ meine Freundin (die eben nach mir geheiratet hat) hat mich dann angeschrieben und fragte, ob sie sich das Tuch ausleihen könnte. Ich musste ihr erstmal sagen, dass ich mich an dieses Tuch nicht erinnern kann, aber gerne meine Mutter fragen werde. Will heißen: du selbst wirst an dem Tag gar nicht alle Kleinigkeiten wahrnehmen, also würde ich persönlich nie wieder so viel Zeit da rein stecken ^^
Julchen80
Diamant-User



Beigetreten: 18/11/2015 13:28:37
Beiträge: 736
Offline

Hochzeitsmotto




06/10/2016 17:53:08

Hallo und herzlich willkommen hier!
Ich habe letztes WE geheiratet und wir hatten auch kein Motto. Irgendwie war mir das zu übertrieben - wenn mich jemand gefragt hätte, ob wir ein Motto haben, hätte ich geantwortet: "Ja, nennt sich Hochzeit". Ein Farbschema hatten wir aber schon, damit die Deko und Papeterie ein wenig harmonischer aussieht und alles zusammenpasst. Wob ei beispielsweise unsere Deko teilweise aus anderen Blumen bestand, als vereinbart. Aber das war mir dann auch völlig egal, es sah trotzdem schön aus. Unser Farbschema war rosa-weiß/creme.
Du hast Dir ja schon ein recht kühles und maritimes Farbschema ausgesucht, da kann man natürlich wunderbar dekorieren. Ein Motto ist da eigentlich nicht auch noch notwendig, ansonsten vielleicht einen Spruch aussuchen, der Euch beide verbindet? Oder eben etwas Maritimes wie "Wir setzen die Segel" oder so?


Pixum Hochzeit: https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7311910

Pixum Baby:
https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7406723

PW auf Anfrage per PN.
JessyMissy
Diamant-User



Beigetreten: 22/07/2016 10:06:11
Beiträge: 191
Standort: Nähe Hannover
Offline

Aw:Hochzeitsmotto




07/10/2016 07:48:35

Motto finde ich auch eher schwierig. Wir hatten auch überlegt als Thema Movies zu nehmen, da wir totale Filmliebhaber sind, aber ich hätte Panik irgendwas zu vergessen. Auch wenn Bride2016 schon recht hat, denn ich denke auch, dass man sehr viel Zeit für die Umsetzung aufbringt und am Tag selbst nimmt man das Ganze gar nicht wahr. Wir haben uns letztendlich dann auch nur für ein Farbschema entschieden und ich denke damit fährt man dann auch ganz gut. Bei uns wird die Hochzeit dann mint und apricot.


Glück-Ahoi
Bronze-User



Beigetreten: 31/05/2016 16:44:34
Beiträge: 18
Offline

Aw:Hochzeitsmotto




14/10/2016 10:54:44

Juhu

wir haben das Motto "Glück Ahoi" weil uns der Spruch von Anfang an begleitet.
Und unsere Deko ist komplett in naturfarben mit Muscheln und hellen Hölzern und mint/Türkis.
Unsere Einladungen sind Flaschenpost, unsere Gastgeschenke Badesalz und selbst unser Gästebuch ist ein Gäste-Globus auf dem die Leute unterschreiben.

Als Kartenbox haben wir eine Holzkiste mit Fischernetz und Muscheln und bei der Trauung werden wir eine Sandzeremonie haben und die Ringe mit einem Rinschiff durch die Reihen der Gäste gehen lassen

Alles eine runde Sache für uns!
ColaMix
Silber-User



Beigetreten: 14/06/2016 13:00:48
Beiträge: 48
Offline

Hochzeitsmotto




14/10/2016 16:11:54

Juhu :)

Also ich finde Mottos auch immer recht schwierig weil ich finde, dass man es dann schon konsequent von vorne bis hinten durchziehen sollte.

Wir haben kein Motto und machen einfach das, was uns gefällt. Natürlich sollte am Schluss alles schon zusammen passen und sich auch irgendwie auch einen roten Faden duch den Tag ziehen.

Wir machen alles ein bisschen rustikal... mit einer Bar aus Strohballen, dazu kommen ein paar Vintage und Boho Sachen, viel braun und Kraftkarton, Schleierkraut und rosé...
Verliebt seit: 09.09.2012
Verlobt seit: 31.05.2016
Verheiratet: 09.09.2016
Daesha
Newcomer



Beigetreten: 19/10/2016 15:07:32
Beiträge: 6
Offline

Aw:Hochzeitsmotto




19/10/2016 15:11:15

Hi, wir heiraten in Steampunk-Stil.
Wer mag, kann in passender Kleidung kommen, wem das zu speziell ist, kann auch "normal" gekleidet kommen.
Julchen80
Diamant-User



Beigetreten: 18/11/2015 13:28:37
Beiträge: 736
Offline

Hochzeitsmotto




19/10/2016 16:27:24

Daesha: Wow, eine Steampunk Hochzeit hatten wir hier glaube ich noch nicht. Ich freue mich schon auf die Bilder!


Pixum Hochzeit: https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7311910

Pixum Baby:
https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7406723

PW auf Anfrage per PN.
Herzella
Gold-User



Beigetreten: 06/10/2016 10:38:39
Beiträge: 56
Offline

Aw:Hochzeitsmotto




19/10/2016 16:41:16

Ich bin der Meinung, dass ein richtiges Motto relativ überbewertet wird. Im Vordergrund sollte das Paar an sich stehen, der Grund wieso geheiratet wird und die gegenseitige Zuneigung nicht mehr und nicht weniger :)
LG
Elli_1986
Newcomer



Beigetreten: 28/06/2016 12:54:20
Beiträge: 9
Offline

Hochzeitsmotto




20/10/2016 10:35:44

Hm... also ich bin eigentlich der Meinung, wenn sich ein Motto nicht gerade durch gemeinsame Hobbies, Vorlieben o.ä. aufdrängt, dann sollte man es bleiben lassen. Es ist doch eine Hochzeit und kein Kostümfest!
Ich war jetzt z.B. schon mehrmals auf Mittelalterhochzeiten und muss sagen: Ja, wenn beide in der Szene unterwegs sind und das ausleben, dann ist das wunderschön und authentisch.
Aber: kann auch gewaltig in die Hose gehen, wenn dies nicht der Fall ist und das Brautpaar einfach nur ausgefallen heiraten wollte.
Zu meiner eigenen Hochzeit hab ich vorher nicht alles punktgenau durchgeplant, hatte zum Beispiel auch kein Farbschema. Da ich die Papeterie komplett selbst entworfen habe, hab ich die Einladungen farblich so gestaltet, dass es mit den Elementen, die ich unbedingt drauf haben wollte, ein stimmiges Bild ergibt. Bei dem Rest (Kirchenheft, Menükarten, trallala) hab ich das genauso gemacht und am Ende trotzdem ein stimmiges Bild in verschiedenen Grün- und Lila/Rosa-Tönen gehabt. Auch die Blumendeko (und sogar mein Kleid, das einen Gürtel in Altrosa-Grau hatte) hat dazugepasst und alles war insgesamt eine runde Sache.
Natürlich ist das außer mir und ein paar Hochzeits-Deko-verrückten Freundinnen niemandem weiter aufgefallen...
Also, lange Rede, kurzer Sinn: Ich finde, man braucht kein Motto. Wenn man ein Bild oder Motiv hat, was einem besonders gut gefällt, kann man das ja gerne verwenden, aber man sollte nicht zwanghaft nach irgendwas suchen, weil auf einmal jeder ein Motto hat.
juwe
Newcomer



Beigetreten: 04/10/2016 13:55:57
Beiträge: 5
Offline

Hochzeitsmotto




20/10/2016 15:22:02

Hallo!
Vielen dank für die vielen Antworten, ich bin ganz begeistert!!!!
Wahrscheinlich habt ihr Recht, und ein Motto muss ehct nicht sein. Ich denke ich gestalte alles so, dass es farblich und vom Stil gut zusammenpasst und der Rest wird sich ergeben.
Wo wir gerade bei auch bei einheitlichen Farben waren: hatte eine von euch in den Einladungen irgend eine Farbfamilie für die Kleidung der Gäste gewünscht/vorgegeben? Wenn ja, wie habt ihr das verpackt, ohne zu bestimmend zu wirken? Ich weiß, dass das schwierig sein kann, aber hübsch wäre es sicher.
Sieht bestimmt toll aus, wenn sich die Farbe auch durch die Kleidung durchzieht.
Lg
Sunshine85RE
Bronze-User



Beigetreten: 28/10/2016 11:37:37
Beiträge: 10
Offline

Aw:Hochzeitsmotto




28/10/2016 11:45:01

Hallo zusammen,

da mein Mann und ich (wir haben bereits dieses Jahr standesamtlich geheiratet) ein gemeinsames Hobby haben, wollen wir dies irgendwie bei der Wahl des Hochzeitsmottos verwenden.

Wir spielen beide Poker und haben uns auch dort das erste mal kennengelernt.

Wie genau wir das einbauen müssen wir noch genauer überlegen, aber in der Deko soll es sich schon hin und wieder wiederspiegeln, aber es soll eben alles noch HOCHZEIT bleiben Denke die Mädels hier verstehen mich ganz gut.

Ich muss eben schauen, wie man unser Hobby in der Deko oder ähnlichem noch mit einbeziehen kann.

Sind eben mitten in den ersten Vorbereiten, daher noch keine ganz ausgereiften Pläne

LG Jasmin
Bride2016
Diamant-User



Beigetreten: 11/03/2015 16:49:38
Beiträge: 991
Offline

Hochzeitsmotto




28/10/2016 12:17:59

Sunshine, da fallen mir spontan die Spielkarten ein: Kreuz, Pik, Caro und HERZ - wenn das mal nicht zu einer Hochzeit passt, dann weiß ich auch nicht.

Auf den Einladungen könntet ihr Herz Königin und Herz König sein ^^

Die Manschettenknöpfe könnte man auch entsprechend gravieren, das wäre doch auch ein witziges Detail - gerade für Fotos. Oder für dich ein entsprechendes Strumpfband. Man muss nicht alles nach diesem Motto richten, aber wenn man sich ein paar Gedanken dazu macht, käme man bestimmt auf witzige Ideen.

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 28/10/2016 12:19:00 Uhr

Sunshine85RE
Bronze-User



Beigetreten: 28/10/2016 11:37:37
Beiträge: 10
Offline

Aw:Hochzeitsmotto




28/10/2016 16:20:18

Oh ja da hast Du auf jeden Fall recht...

Unsere Snackbar soll diesen Poker / Casino Touch bekommen - mit entsprechender Deko - da gibt es jede Menge im Internet - so Las Vegas Style...

Strumpfband steht bei mir auch auf dem Plan und die Idee mit den Manschettenknöpfen ist auch richtig gut - vielen Dank dafür...

Bei den Einladungskarten weiß ich nicht, ob ich das so extram auffällig haben möchte - da bin ich mir noch etwas unschlüssig - aber ein kleiner Bezug auf dieses Motto soll schon zu erkennen sein - mal schauen was mir da noch in den Sinn kommt...

Unsere Tische sollen dann auch entsprechende Namen haben "Royale flush" oder "Full House" haben

Ach so eine Hochzeit zu planen und sich Dinge an zu schauen macht einfach so viel Spass )))

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation