free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Heiratsbienchen
Silber-User



Beigetreten: 26/08/2010 21:07:05
Beiträge: 41
Offline

Aw:September-Bräute 2011



31/08/2010 23:44:02

Ach ich bin auch ein Trottel Erkläre hier, was ich über den Polterabend weiß aber du wolltest wohl eher hören, wie man sich den ABend an sich vorzustellen hat oder?
Ich habe es einmal auf lockere Weise kennengelernt: D.h. abends in einer einfachen Vereinshalle, mit Bratwürstchen, Porzellan zerscheppern und Tanz mit DJ, glaube das war zwei Tage vor der eigentlichen Hochzeit.
Ein anderes Mal war es in einer gehobenen Localität mit Würstchenstand und ebenfalls DJ.

WEnn ich die Möglichkeit hätte und eben einen veranstalten müsste, würde ich es aber zu Hause machen im Garten oder so, mit einfacher Biertheke, Musik aus der Anlage und vllt. noch Würstchen. DEnn glaube, dass das eher dem entspricht, was man im klassischen Sinne mal mit Poltern meinte.
Liebe Grüße
vom verliebten und nun auch verlobten Heiratsbienchen

kati79
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2010 09:59:28
Beiträge: 412
Standort: LK Osnabrück
Offline

September-Bräute 2011



01/09/2010 09:21:02

Guten Morgen!
Es geht beim Poltern eigentlich nur um die "Scherben" die beim Porzelan werfen entstehen. Die sollen dem Brautpaar Glück bringen, je mehr Scherben, um so mehr Glück!
Wir haben vor ein paar Wochen bei guten Freunden von uns einen Polterabend veranstaltet. Es gab ein bißchen was zu trinken und die Mutter der Braut hatte eine Kleinigkeit zu essen vrobereitet. Alles in allem war es ein super schöner Abend, haben viel gelacht ( über das Brautpaar) und hatten eine ganze Menge Spaß.
Bei uns ist es aber nicht üblich das das Brautpaar den Polterabend ankündigt, sondern die Freunde geben diesen Termin beim Brautpaar bekannt, weil bei uns auch gleichzeitig die Junggesellenhose des Bräutigams und der BH der Braut verbrannt wird.

Nun mal was anderes. Habe gestern einen super netten Anruf von unserer Gemeinde-Sekretärin bekommen. Sie wollte uns nur noch mal an unseren Termin für nächstes Jahr erinnern ( als ob wir den vergessen würden ) , fragen ob wir irgendwelche Änderungen haben ( haben wir, haben die Trauung um eine Stunde vorverlegt ) und wollte uns dann noch eine wunderschöne Vorbereitungszeit wünschen.
Ist das nicht toll??? Hab mich so darüber gefreut und mein Mann war total platt. Hätten echt nicht damit gerechnet das sie sich jetzt schon bei uns meldet. Wir wußten zwar das sie Anfang nächsten Jahres noch mal anrufen wollte, aber jetzt schon? Einfach Toll!!!
Lieben Gruß
Kati79

24.09.2011 Unser Tag!

pixum( ohne PW ): http://www.pixum.de/viewalbum/id/5649745
>


Heiratsbienchen
Silber-User



Beigetreten: 26/08/2010 21:07:05
Beiträge: 41
Offline

Aw:September-Bräute 2011



01/09/2010 09:29:36

Also das finde ich ja auch total schön kati! Über sowas würde ich mich auch sehr freuen, denke, dass das nicht selbstverstädnlich ist! "Gemeinde" im wahrsten Sinne des Wortes

Bin auch mal gespannt, wie es bei uns da so ablaufen wird, werde heute mal Kontakt aufnehmen und überhaupt mal den Termin klären. Berichte dann hier
Liebe Grüße
vom verliebten und nun auch verlobten Heiratsbienchen

solmelia
Diamant-User



Beigetreten: 28/08/2010 22:11:14
Beiträge: 231
Standort: Wetterau
Offline

Aw:September-Bräute 2011



01/09/2010 12:12:50

Finde ich auch eine schöne Geste der Gemeinde, dass die sich meldet und nachfragt. Ist bestimmt nicht selbstverständlich und läuft bei anderen Gemeinden bestimmt auch anders.
Redest du eigentlich von der Kirchengemeinde oder der Person aus dem Rathaus?

Apropos Kirche: Heiratet ihr auch kirchlich oder "nur" standesamtlich?
Wir sind uns einig, dass Standesamt uns zu wenig ist und würden gerne in einer freien Zeremonie "richtig" heiraten. Aber da ich sowas noch nie organisiert habe und auch noch auf keiner Hochzeit mit freier Zeremonie eingeladen war, hab ich überhaupt keine Ahnung, wie man das am besten anstellt. Einfach im Internet nach freien Theologen oder Rednern suchen? Und wo veranstaltet man das ganze? Einen extra Raum mieten? Oder unter freiem Himmel?

Fragen über Fragen...
Freue mich auch Eure Anregungen!
3. September 2011 - das war unser Tag!
kati79
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2010 09:59:28
Beiträge: 412
Standort: LK Osnabrück
Offline

September-Bräute 2011



01/09/2010 12:57:01

Also ich rede von unserer Kirchengemeinde. Wirklich sehr nett die ganzen Leute dort.
Hier überschlagen sich im Moment die Ereignisse. Ich wurde gerade beim abholen unserer jüngsten Tochter von der Kindertagesstätten-Leitung auf unsere Hochzeit nächstes Jahr angesprochen ( Kindergarten gehört auch zur Gemeinde).Sie hat mir einen ganz tollen Vorschlag gemacht. Sie würde gerne mit den Kinder aus Klara´s Gruppe bei unserer Trauung ein paar Lieder singen!!!! Jipieeee!!! Daran hatten wir auch schon gedacht, aber den Gedanken wieder verworfen, dachten uns das der Aufwand für die Erzieherinnen evtl zu groß wäre. Und jetzt bieten die uns das ganz von sich aus an!!!!
Hatten ja sowieso vor unsere Mädels mit einzubeziehen, sollen schließlich auch was von der Trauung haben.
Ich flip aus! Solche Sachen passieren schon jetzt und wir haben doch noch ein ganzes Jahr Zeit!

@ solmelia Wir sind schon standesamtlich verheiratet, werden daher nur noch kirchlich Heiraten.
Die Sache mit der freien Zeremonie: In fast allen großen Städten gibt es frei Kirchen und die meisten "Priester" führen auch Trauungen außerhalb der "Kirche" aus.
Ich würde mir vielleicht eine Lokation mit einem richtig tollen Garten aussuchen und dort dann nachfragen ob ihr dort auch evtl eure Trauung durchführen lassen könnt.
In den Hotel wo ich damals gelernt habe war das möglich. Müßte doch woanders auch zu machen sein. Stelle mir das richtig schön vor.
Lieben Gruß
Kati79

24.09.2011 Unser Tag!

pixum( ohne PW ): http://www.pixum.de/viewalbum/id/5649745
>


Heiratsbienchen
Silber-User



Beigetreten: 26/08/2010 21:07:05
Beiträge: 41
Offline

Aw:September-Bräute 2011



01/09/2010 16:08:57

Oh ja, sowas würde ich auch liebend gerne haben, dass uns irgendwer was persönlich einfach so "schenkt", also entweder Vorsingen, Vortanzen, auf einem Instrument spielen Das wäre superschön

Kindergruppe wird wohl nichts werden, da da momentan noch keine Kontakte bestehen Finde es ja auch immer toll, wenn vor der Kirche Spalier gestanden wird
Liebe Grüße
vom verliebten und nun auch verlobten Heiratsbienchen

Heiratsbienchen
Silber-User



Beigetreten: 26/08/2010 21:07:05
Beiträge: 41
Offline

Aw:September-Bräute 2011



01/09/2010 16:16:49

Wegen der freien Trauung:

Würde es auch so wie Kati vorschlagen, also eine schöne Location suchen mit großem Gartenbereich. Oder eben unabhängig von der Location einen tollen Park (wobei da natürlich die Möglichkeit gegeben sein müsste, es auch überdacht zu machen, falls Regen...). Finde es halt immer schön, wenn zwischen Trauung und anschließender Feier ein Autoumzug gemacht wird oder findet ihr sowas nicht so toll?
Auch wenn unsere Location fast um die Ecke ist, werden wir denke ich eine tolle Runde drehen
Liebe Grüße
vom verliebten und nun auch verlobten Heiratsbienchen

kati79
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2010 09:59:28
Beiträge: 412
Standort: LK Osnabrück
Offline

September-Bräute 2011



01/09/2010 16:34:37

Doch eine Autokorso ist suuuper!
Alle Leute schaun, herlich!

Wir hatten ja sowieso vor unsere Kinder irgendwie mit einzuplanen und die kleine ist halt noch zu klein um ein Fürbitte oder so zu lesen.

Habt ihr überhaupt irgendeine Idee wie man dieses Heftchen für die Kirche gestalten soll? Werden zwar mit dem Pastor ein Trau-Gespräch führen, aber erst 2-3 Wochen vorher. Kann ich denn den kompletten Traugottesdienst selbst durchplanen? Keine Ahnung!
Lieben Gruß
Kati79

24.09.2011 Unser Tag!

pixum( ohne PW ): http://www.pixum.de/viewalbum/id/5649745
>


solmelia
Diamant-User



Beigetreten: 28/08/2010 22:11:14
Beiträge: 231
Standort: Wetterau
Offline

Aw:September-Bräute 2011



01/09/2010 16:43:48

Hallo Heiratsbienchen,

das mit dem Park ist eine sehr schöne Idee. Unsere Feier findet in einem Schlosshotel statt, an das auch ein sehr schöner Park angrenzt. Ich hätte halt meine Bedenken wegen dem Wetter, weil im September (oder auch im August, wie man aktuell sieht... ) kann es schon ganz schön kühl und regnerisch sein....
Ich hatte mal bei uns in Bad Nauheim im Jugendstilbad nachgefragt. Die haben sehr schöne Räumlichkeiten, die man auch anmieten kann, aber erstens ist es nicht gerade billig (750 € ist mir für ein paar Stunden Nutzung zu viel) und zweitens wird dort nächstes Jahr renoviert und sie wissen noch nicht genau was, wann und wie und ich soll doch im Frühjahr nochmal nachfragen....

Naja, wir haben ja noch soooo viel Zeit uns darüber Gedanken zu machen. Dafür haben wir unsere Location schon fest gebucht!
3. September 2011 - das war unser Tag!
kati79
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2010 09:59:28
Beiträge: 412
Standort: LK Osnabrück
Offline

September-Bräute 2011



01/09/2010 16:51:36

...und noch was!
Habt ihr überhaupt schon eine ungefähre Vorstellung was eure Hochzeit kosten soll/darf?
Das würd mich mal gaaanz doll Interessieren!
Es wird ja schon mal leichter eine Vorstellung zu bekommen, wenn man die Preise für die Feier schon ungefähr weiß.
Bei unserer Location nehmen sie ca 50 Euro fürs Essen, den Sektempfang, die Getränke, Mitternachtsbüffet, Raumdeko, Service und Saalmiete. Macht schon mal 3750 Euro für die Feier, haben aber sogar mit mehr gerechnet.,
Mein Kleid hat mich nur 250 Euro gekostet, es muß noch gereinigt und evtl etwas geändert werden, kostet ca 200 Euro. Und ja, schaut nicht so, ich habe schon mein Kleid. War vor ein paar Woche mit meiner kleinen Schwester nach Kleidern schaun und hatte mich gleich in eins verliebt. Und ein paar Tage später fand ich dieses Kleid für diesen Hammer-Preis auf e*ay. Also mußte ich es kaufen, ging nicht anders, ist halt so!
Über die anderen Kosten habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, wir wissen halt nur das es nicht so eine Mega-Teure Hochzeit werden soll!
Lieben Gruß
Kati79

24.09.2011 Unser Tag!

pixum( ohne PW ): http://www.pixum.de/viewalbum/id/5649745
>


Heiratsbienchen
Silber-User



Beigetreten: 26/08/2010 21:07:05
Beiträge: 41
Offline

Aw:September-Bräute 2011



01/09/2010 16:54:00

Ja, wir haben noch ein Jahr Zeit aber ich bin auch jetzt schon total "verplant" sozusagen

Wie soll das nur in den Wochen vor der Hochzeit sein...

Zum Gespräch mit dem Pfarrer wurde mir auch nur gesagt, dass es 2-3 Wochen vorher stattfinden wird, dachte eigentlich, dass man das eher macht. Aktuell stelle ich es mir so vor, dass der Pfarrer schon einen Plan hat, aber in dem Gespräch erstmal etwas zum Brautpaar erfahren möchte, damit er die Trauung mit persönlichen Worten füllen kann und dann soll man wahrscheinlich auch Liederwünsche und den Trauspruch aussuchen. Oder?? So meine ich das bisher gelesen zu haben.
Liebe Grüße
vom verliebten und nun auch verlobten Heiratsbienchen

Heiratsbienchen
Silber-User



Beigetreten: 26/08/2010 21:07:05
Beiträge: 41
Offline

Aw:September-Bräute 2011



01/09/2010 17:02:15

Ja, Kosten.... Wir haben bisher nur ein Angebot, da sagte man uns 60-65 € mit Vorspeise, Hauptgang, Nachspeise, Mtternachtsbuffet und Getränken.. Das fanden wir echt happig, auch wenn uns das Lokal sehr gut gefallen hat.
Das andere Angebot steht noch aus, aber wir gehen davon aus, dass es günstiger sein wird (Info von Bekannten, die ebenfalls dort ihre Hochzeit gefeiert haben).
50 Euro wie bei die Kati finde ich total i.O.! Sowas erhoffe ich mir ja auch.

Wie macht ihr denn das mit Kindern auf der Hochzeit? Wir haben mehrere Gäste mit Kindern von 1 bis 10.... Habe jetzt an einen Kindertisch gedacht mit Spiel-/Bastelkram und eben zum Essen vllt. eher Pommes, Spaghetti usw.. Die sollen ja auch ihren Spaß haben
Und was, wenn die Kinder um 10 müde sind??? Habe ANgst, dass die Familien dann schon so früh abhauen...
Liebe Grüße
vom verliebten und nun auch verlobten Heiratsbienchen

kati79
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2010 09:59:28
Beiträge: 412
Standort: LK Osnabrück
Offline

September-Bräute 2011



01/09/2010 18:41:09

Also für die Kinder hatte ich auch an eine Art Spieltisch, evtl eine Spielecke gedacht. In unserem Lokal gibt es vor dem Saal einen kleineren Raum, den wir wenn er nicht besetzt ist, für die Kinder nutzen können. Extra Essen wird es nicht geben, werden sowieso nichts ausgefallenes Bestellen. Außerdem achtet man als Eltern sowieso mehr darauf auch etwas zu bestellen was die Kinder essen. Zum glück sind unsere Kids nicht so "verwöhnt" und essen so gut wie alles.
Daran das die Kids schon recht früh müde werden könnten, habe ich auch schon gedacht. Werden evtl in dem Spielzimmer Luftmatratzen hinlegen, damit sie sich dort später hinlegen können. Haben auch schon überlegt unseren Laptop mitzunehmen, damit die Kids später evtl noch einen Film gucken können, falls sie jaulig werden sollten.

Pommes o.Ä. würde ich nicht nehmen, denn es gibt immer wieder "große" Gäste die dann auch lieber Pommes essen und das sollte ja auch nicht Sinn und Zweck des ganzen sein.
Lieben Gruß
Kati79

24.09.2011 Unser Tag!

pixum( ohne PW ): http://www.pixum.de/viewalbum/id/5649745
>


kati79
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2010 09:59:28
Beiträge: 412
Standort: LK Osnabrück
Offline

September-Bräute 2011



01/09/2010 18:45:28

Die Sache mit dem Traugespräch beschäftigt mich auch schon eine ganze Zeit, vorallem deswegen weil sie erst "so spät" stattfindet. Laut Info sind wir bei uns selbst für diese Kirchenhefte, mit dem Ablauf der Trauung, verantwortlich. Woher sollen wir denn wissen wann die was einplanen, ist doch blöd, man müßte um das Teil zu machen ja doch schon vorher mit dem Pastor sprechen. Dann könnte auch das Gespräch früher sein.
Vorallem hab ich sowieso keine Ahnung wie man so ein Teil bastelt!!!
Lieben Gruß
Kati79

24.09.2011 Unser Tag!

pixum( ohne PW ): http://www.pixum.de/viewalbum/id/5649745
>


solmelia
Diamant-User



Beigetreten: 28/08/2010 22:11:14
Beiträge: 231
Standort: Wetterau
Offline

Aw:September-Bräute 2011



01/09/2010 22:19:44

Das "Problem" mit den Kindern werden wir nicht haben, da nur 1 oder zwei Kinder auf der Hochzeit sein werden.

Die Sache mit den Traugesprächen ist ja schon ein bisschen doof. Vielleicht könnt ihr ja mal mit der Gemeinde/dem Pfarrer sprechen, ob ihr früher schon mal ein Gespräch haben könnt, damit ihr Infos über Ablauf etc. bekommt. Das müsste doch möglich sein, oder?

Das Traugespräch ist ja nochmal ne ganz andere Nummer. Mein Papa hat mir mal von seinem Traugespräch (in den späten 70ern) erzählt: das war wohl ein halber Aufklärungsunterricht

Bzgl. Kosten: Wir träumen schon von einer kleinen Märchenhochzeit und wollen uns das auch was kosten lassen. Wir würden uns dafür aber auf keinen Fall verschulden oder einen Kredit aufnehmen.
Wir sind aber auch in der glücklichen Lage, dass wir beide ein gutes Einkommen haben und auch schon einiges gespart haben.
Auf der anderen Seite denke ich mir aber dann auch wieder, dass es schon verdammt viel Geld ist und ob man wirklich soooo viel in nur einen Tag investieren sollte.
Außerdem hab ich den Eindruck, dass sobald irgendwo das Wort Hochzeit erwähnt wir, alles gleich viel teurer wird
3. September 2011 - das war unser Tag!
kati79
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2010 09:59:28
Beiträge: 412
Standort: LK Osnabrück
Offline

September-Bräute 2011



02/09/2010 09:50:09

Guten Morgen solmelia!
Das Gefühl habe ich aber auch. Geh mal zum Bäcker eine Torte kaufe, ist von der Größe her um einiges billiger als die Hochzeitstorte.
Hochzeitseinladungen kosten im Schreibwarenhandel locker einen Euro mehr als normale Einladungen.
Der Brautstrauß ist auch teurer als ein normaler, auch wenn dort genau die gleichen Blumen drin sind.
Das macht halt das Wort Hochzeit oder Braut! Gemein!!!

Müßen uns nächsten Januar sowieso bei der Gemeinde melden, wegen den ganzen Papieren und der Anmeldung. Werde mir bis dahin aufschreiben was ich noch alles wissen möchte. Find es auch blöd deswegen ständig dort anzurufen.

Lieben Gruß
Kati79

24.09.2011 Unser Tag!

pixum( ohne PW ): http://www.pixum.de/viewalbum/id/5649745
>


Heiratsbienchen
Silber-User



Beigetreten: 26/08/2010 21:07:05
Beiträge: 41
Offline

Aw:September-Bräute 2011



02/09/2010 10:18:14

Ja, vllt. machen wir es auch so, dass die Kinder auch vom Tischbuffet essen und keine Extradinge bekommen, mal schauen. Hast schon recht, die Pommes sind sonst womöglich der Renner und keiner will Kartoffeln essen
Das mit der Karte für die Kirche müssen wir bestimmt auch selbst machen, frage da noch mal nach, wenn wir das Aufgebot bestellen gehen. Vllt. machen das auch viele gar nicht mit so einer Karte für die Kirche
Liebe Grüße
vom verliebten und nun auch verlobten Heiratsbienchen

Heiratsbienchen
Silber-User



Beigetreten: 26/08/2010 21:07:05
Beiträge: 41
Offline

Aw:September-Bräute 2011



02/09/2010 10:21:09

Extrabeitrag für "Hochzeit" bei allen Dingen: Das denke ich auch, deshalb hatte ich auch schon versucht, weil ich ja an Save-the-date-Magneten Gefallen gefunden hatte, einfache Werbemagnete zu finden und die dann mit entsprechendem eigenem Aufdruck beschriften zu lassen, aber da bin ich nicht fündig geworden und mittlerweile finde ich ne einfache Karte auch schon wieder "griffiger" als so einen kleinen Magneten. Die kann man sich ja auch an die Wand oder den Kühlschrank pinnen und ist irgendwie besser zu versenden.
Liebe Grüße
vom verliebten und nun auch verlobten Heiratsbienchen

kati79
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2010 09:59:28
Beiträge: 412
Standort: LK Osnabrück
Offline

September-Bräute 2011



02/09/2010 11:21:38

Karten sind natürlich besser zu versenden, obwohl ich dann doch eher auf die etwas originelleren Dinge wie Magnete stehen. Sind halt mal was ganz anderes.
Wir werden keine Safe-the-Date- Karten verschicken. Haben vor unsere Einladungen spätestens Ende Juni zu verschicken. Die meisten unserer Gäste wissen sowieso schon das wir im September heiraten, da find ich die Karten einfach überflüssig. Zumindest für uns.
Aber finde die Idee solcher Karten trotzdem super, habe auch selbst noch nie so eine Karte bekommen. Wäre mal schön so eine zu sehen.
Lieben Gruß
Kati79

24.09.2011 Unser Tag!

pixum( ohne PW ): http://www.pixum.de/viewalbum/id/5649745
>


Kasymir
Platin-User



Beigetreten: 08/08/2010 00:40:11
Beiträge: 97
Offline

Aw:September-Bräute 2011



02/09/2010 16:54:03

Soooo.
War heute beim Standesamt und habe unseren Termin am 2.9 reserviert, inklusive Beamten und Ort!!!

11.30 Uhr! Perfekte Zeit um vorher zum Friseur zu dackeln und nach der Trauung essen zu gehen!
JUHU!



http://www.pixum.de/viewalbum/id/5626706 (pw per pm)





solmelia
Diamant-User



Beigetreten: 28/08/2010 22:11:14
Beiträge: 231
Standort: Wetterau
Offline

Aw:September-Bräute 2011



02/09/2010 20:35:44

Huch, jetzt schon?

Ich dachte, das kann man erst ein halbe Jahr im voraus machen?

Wir wissen noch nicht genau, wann wir Standesamt machen wollen. Ob am gleichen Tag, ein oder zwei Tage vorher....

3. September 2011 - das war unser Tag!
Kasymir
Platin-User



Beigetreten: 08/08/2010 00:40:11
Beiträge: 97
Offline

Aw:September-Bräute 2011



03/09/2010 08:29:37


Hallo ihr lieben!

Bei uns in der Stadt kann man den Termin 1 Jahr vorher reservieren und muss ihn dann ab 6 Monate vorher anmelden! Das ist sehr praktisch, denn man steckt ja eh in den Planungen!!!



http://www.pixum.de/viewalbum/id/5626706 (pw per pm)





kati79
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2010 09:59:28
Beiträge: 412
Standort: LK Osnabrück
Offline

September-Bräute 2011



03/09/2010 09:19:06

Guten Morgen!

Bei uns kann man den Termin auch schon eher reservieren und dann halt später richtig Anmelden.
Es kommt in den meisten fällen auf den Standesbeamten an, ob der da wohl gerade lust drauf hat.
Find es aber gut, das man es schon vorher festlegen kann, gerade Mai bis September sind sehr Hochzeits-Starke Monate und es wäre doch echt schade wenn man wegen der blöden Bürokratie seinen termin nicht bekommen könnte.
Lieben Gruß
Kati79

24.09.2011 Unser Tag!

pixum( ohne PW ): http://www.pixum.de/viewalbum/id/5649745
>


kati79
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2010 09:59:28
Beiträge: 412
Standort: LK Osnabrück
Offline

September-Bräute 2011



09/09/2010 09:57:50

Hallo ihr Lieben!
Mensch, hier passiert ja im Moment nicht gerade viel.
Aber ich wollt mal schnell ein bißchen was schreiben.
Habe gestern endlich die CD-Rom mit den Einladungs-Vordrucken bekommen. Bin nämlich nicht besonders kreativ und mußte mir da echt mal ein bißchen Hilfe holen. Habe dort auch schon ein paar tolle Vorschläge gesehen, mal schaun was ich mit dem ganzen Programm schönes anstellen kann.
Habt ihr schon irgend eine Idee wann ihr eure Einladungen los schickt und bis wann ihr dann die Rückmeldung von den Gästen haben wollt?
Bin da wirklich etwas Planlos.
Habe hier bei weddix bei einer anderen gesehen das sie im Mai geheiratet hat und auf den Einladungen stehen hatte das die Gäste sich bis Mitte November an- bzw abmelden sollten. Da frage ich mich wann sie die Einladungen verschickt hat und ob man diese wirklich schon so früh losschicken muß.
Bin da wirklich überfragt!
Lieben Gruß
Kati79

24.09.2011 Unser Tag!

pixum( ohne PW ): http://www.pixum.de/viewalbum/id/5649745
>


Heiratsbienchen
Silber-User



Beigetreten: 26/08/2010 21:07:05
Beiträge: 41
Offline

Aw:September-Bräute 2011



09/09/2010 10:04:27

Wir versenden ja noch save-the-date-Karten in den nächsten Wochen, die Einladungen kommen dann irgendwann um Februar/März rum würde ich sagen. Ich denke, dass das reicht, ist dann ja ein halbes Jahr vorher! Die Zusagen wären bis Mitte Juni gut, weil man ja auch dem Restaurant die Info geben muss. Und 6 bis 8 WOchen vorher will man ja auch wissen, wie viele kommen
Liebe Grüße
vom verliebten und nun auch verlobten Heiratsbienchen


Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation