Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Lady Mason
Bronze-User



Beigetreten: 12/04/2007 16:15:21
Beiträge: 14
Offline

Standesamt und freier Theologe?



12/04/2007 17:08:05

Da ich ja ein Frischling bin und erst zu Weihnachten die große Frage gestellt bekommen hab - weiß ich noch absolut gar nix über die deutschen "Regelungen" was eine Trauung angeht.
Mein Zukünftiger ist zwar kirchlich, genau wie ich, aber ich kann ihn zu keiner kirchlichen Trauung überreden. Also bleibt nur das Standesamt. Da ich das aber überaus unromantisch finde und ich nicht glaube, dass sich unsere versteiften Beamten ins Freihe bewegen möchten (will gern eine Hochzeit im Grünen) bleibt uns keine andere Wahl als ein freier Theologe. Hat hier jemand schon Erfahrung damit???

Was ist wenn man sein Wunschtermin auf dem Standesamt nicht bekommt, kann man dann z.Bsp. Mittwoch auf das Standesamt und am Samstag eine Zeremonie mit einem freien Theologen?

Ich bin grad ein bißchen verzweifelt...Fragen über Fragen und mir raucht schon der Kopf, da alles an mir hängen bleibt (da mein Hase nur englisch spricht).

BITTE gebt mir eure wertvollen Tips! Danke!
cherie
Diamant-User



Beigetreten: 09/10/2006 15:38:48
Beiträge: 1849
Standort: Köln
Offline

Aw:Standesamt und freier Theologe?



12/04/2007 17:44:22

Hallo und herzlich willkommen,

Ich kann nur zu einem Teil was beitragen: Standesamt und Kirche/freier Theologe. Die sind völlig voneinander unabhängig.
Wir heiraten bspw. am Do standesamtlich und am Sa "erst" kirchlich. Du kannst aber auch Wochen oder Monate dazwischen haben. Es kommt halt drauf an, wie groß das Standesamt sein soll. Bei uns sind nur Eltern, Geschwister und Trauzeugen dabei. Wenn Du alle Gäste bei beiden Teilen haben willst, ist es natürlich schon ratsam es nah beieinander zu haben.

In vielen Standesämtern kann man aber auch schon vor der Sechsmonatsfrist Wunschtermine reservieren. Einfach mal vorbeigehen und höflich nachfragen.

Viel Erfolg beim Planen.
Liebe Grüße
cherie
BAD'nerin
Diamant-User



Beigetreten: 21/03/2007 17:04:28
Beiträge: 1276
Standort: Hessen/BAD
Offline

Aw:Standesamt und freier Theologe?



12/04/2007 19:09:42

hallo lady,

also...- da wir auch nicht kirchlich heiraten können/wollen haben wir auch nur eine standesamtliche trauung. aber: wir feiern draußen im grünen (auf der pferderennbahn in baden-b.) und wir machen die standesamltliche trauung dort. ich rief einfach uf dem standsamt an und fragte nach ob es denn mögliche wäre, draußen zu heiraten. es sei zwar nicht gerne gesehen von den ämtern, aber unser standesbeamte hat uns zugesagt und macht die normale trauung draußen.
du musst dir ienfach was einfallen lassen, von wegen, besondere ort für eure beziehung (kennengelernt oder so...) dann klappt das schon. also bei mir hats auf anhieb geklappt.
ein theologe wäre uns nicht nur zu, na ja, komisch irgendwie , sondern auch zu teuer. das kostet schließlich zwischen 500 und 1000€ .
wenn du noch fragen dazu hast, kannst du mich gerne anschreiben.

lg

akebacke
liebe grüße, BAD'nerin

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4820068 Kleid & Sonstiges (PW per pm)

http://www.pixum.de/viewalbum/id/5004415 Hochzeit

[url=http://www.weddingcountdown.com]

[/url]
vicky
Diamant-User



Beigetreten: 15/03/2007 22:22:37
Beiträge: 207
Offline

Aw:Standesamt und freier Theologe?



12/04/2007 21:45:02

Hallo Lady,

ich war im letzen Herbst auf einer Hochzeit mit freier Theologin. Ich muss schon sagen, dass ich noch nie eine solch feierliche Trauung erlebt habe.

Schau mal unter http://www.freietheologen.de/. Dort findest du sicherlich jemanden aus deiner Gegend.

Wir haben es uns auch überlegt, war uns allerdings einfach zu teuer...
Ich habe übrigens auch schon von Pfarrern gehört die im Freien Trauen. Fragt einfach mal nach, da findet sich sicherlich etwas.

Grüßle
Vicky
Lady Mason
Bronze-User



Beigetreten: 12/04/2007 16:15:21
Beiträge: 14
Offline

Aw:Standesamt und freier Theologe?



12/04/2007 22:01:40

Vielen Dank für eure nützlichen Tips! Das hilft wirklich schon mal weiter... Dann mach ich mich mal auf die Suche!

Wortzauber
Newcomer



Beigetreten: 10/04/2007 10:48:55
Beiträge: 4
Standort: Berlin
Offline

Aw:Standesamt und freier Theologe?



13/04/2007 10:24:25

Hallo Lady Manson,

ich habe gerade erst Deine Frage gelesen und weiss nicht, ob Du noch mal in den Thread schaust, deshalb schreibe ich Dir per pm.

Alternativ zu den freien Theologen gibt es auch freie Redner, die eure Hochzeitszeremonie gestalten können, vielleicht ist das nochmal ein anderes Suchkriterium für Dich.

Es gibt auch viele nette Standesbeamte, die ihren Job mit liebevoller Überzeugung machen und bereit sind, auch mal etwas Außergewöhnliches mitzumachen.

Andererseits ist es auch toll, sich jemanden zu suchen, der wirklich Lust hat, sich auf eure Wünsche als Paar einzulassen und mit euch eine Feier gestaltet, die dann kein Kompromiss zwischen Amt und Extras ist, sondern ganz auf euch zugeschnitten. Ich finde es immer blöd, wenn Brautpaare mit dem Standesamt "verhandeln" müssen, was jetzt gerade noch ok ist und was nicht. Es ist euer Tag, es ist das einzige Fest dieser Art und das soll dann auch passen.

Und je nachdem, wo ihr lebt und heiraten wollt, kann ich euch natürlich auch gerne unterstützen

Liebe Grüße, viel Erfolg bei der Suche, Du wirst bestimmt das Passende für euch finden und es wird ein schöner Tag werden!

Alexandra

www.besonderetexte.com

Ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und gestalte für Hochzeits- und Elternpaare ganz individuelle und persönliche Trauungszeremonien und Tauffeiern.

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation