Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
traeumerle73
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2008 21:45:49
Beiträge: 106
Standort: Kiel
Offline

Eine sehr private Frage...



22/07/2010 14:36:34

...beschäftigt mich schon ein wenig länger und heute traue ich mich doch mal und frage Euch einfach...

Neulich hatte ich ein Gespräch mit einer sehr guten Freundin und sie klagte mir ihr Leid bezüglich ihres Liebeslebens. Sie ist mit ihrem Mann seit ca. sechseinhalb Jahren zusammen, genau wie ich mit dem meinen. Nun ist es so, dass sie das Gefühl hat, dass ihr Liebesleben immer mehr einschläft und man sich stetig ein wenig voneinander entfernt.
Leider muss ich zugeben, dass es bei uns in der Beziehung ähnlich läuft. Wir sind seit knapp zwei Jahren verheiratet und seitdem habe ich das Gefühl - und es ist auch wirklich so - dass in Sachen "Herzeln" bei uns immer weniger stattfindet und ich weiß einfach nicht warum. Natürlich habe ich schon mehrmals mit meinem Mann darüber gesprochen und er stimmte mir auch zu, meinte aber, es wäre alles in Ordnung. Nur kann das doch nicht sein oder? Es ist mir vollkommen klar, dass man nach einer gewissen Zeit nicht mehr ständig übereinander herfällt (wenn ich es so sagen darf), aber dass es mehr und mehr einschläft, ist das normal?

Wie ist es denn bei Euch? Macht Ihr ähnliche Erfahrungen? Natürlich ist das eine sehr private Angelegenheit und ich möchte auch gar keine Einzelheiten erfahren, nur einfach wissen, ob diese Wendung in einer Beziehung normal ist?

Langsam bin ich wirklich verzweifelt, ich lebe doch in keiner WG mit einem guten Freund sondern bin mit dem Mann verheiratet den ich liebe und mit dem ich zusammen sein möchte

Ich war sogar schon so weit dass ich ihm gesagt habe wenn er das alles hier nicht mehr möchte dann soll er es halt einfach sagen, aber er wurde fast böse als er das hörte und meinte wie ich darauf kommen würde? Er würde mich wirklich lieben und es wäre alles in Ordnung...ich weiß einfach nicht weiter.

Sorry wenn das vielleicht alles ein wenig durcheinander klingt, aber so sieht es momentan in meinem Kopf aus und ich hoffe, Ihr könnt mir vielleicht ein wenig weiter helfen?




http://pixum.de/viewalbum/id/3136187
kubifa
Diamant-User



Beigetreten: 14/08/2008 08:17:50
Beiträge: 181
Standort: Siegen
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 15:01:20

Hallo

ich bin mit meinem Mann etwas über ein Jahr verheiratet und bei uns ist es ähnlich.

Allerdings finde, dass es sehr auf die Umstände ankommt.
Bei uns ist es so, dass ich nur 5 Stunden arbeiten gehe und mein Mann oft erst gegen 22h von der Arbeit kommt daher haben wir einen ganz unterschiedlichen Rhythmus.
Wenn er nach Hause kommt würde ich am liebsten schlafen gehen und am frühen Abend ist er nicht da und Morgens ist er müde.
In der Anfangszeit war es uns egal ob wir müde sind oder müde zur Arbeit gehen da stand der Spass zu Zweit im Vordergrund aber das nimmt halt mit der Zeit ab.
Daher beschränkt sich unser "herzeln" auch sehr aufs Wochenende und nimmt immer mehr Routine an.
Bieson
Diamant-User



Beigetreten: 27/11/2008 11:43:49
Beiträge: 886
Standort: Sachsen
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 15:04:39

Ich denke so unnormal ist es nicht und man muss auch daran aktiv arbeiten. Bei uns mit Kind ist das jedenfalls so, sonst würde unser Liebesleben doch sehr schnell im Alltag untergehen. Ich denke aber es ist wichtig dieser Tendenz entgegenzuwirken.
Ich weiß ja nicht, wie und was du mit deinem Mann sprichst. Hast du bisher denn nur angesprochen, dass es dir auffällt, dass es weniger wird, oder auch dass es dir sehr wichtig ist, dass da wieder Schwung reinkommt. Ihm ist vielleicht gar nicht so genau klar, was dir fehlt bzw. was es in dir auslöst.
Ich habe auch sehr gute Erfahrungen gemacht, selber initiativ zu werden. Wenn er mich nicht verführt, dann verführe ich ihn halt






traeumerle73
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2008 21:45:49
Beiträge: 106
Standort: Kiel
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 15:20:52

@kubifa:
Wenn wir momentan zumindest am WE diese Routine hätten wäre das ja schonmal was...seufz. Aber bei uns ist es auch teilweise ähnlich wie bei Euch...er geht abends sehr früh schlafen, ich bin länger wach. Am WE ist es dann so, dass er ein Frühaufsteher ist und ich gern länger schlafe...ein Teufelskreis. Nur früher ging es doch auch, das ist es ja, was mich zweifeln läßt.

@Bieson:
Lächel...das habe ich früher auch immer gemacht, mir gesagt wenn er nicht damit anfängt, dann mache ich es halt. Das hat dann in der Regel auch funktioniert. Nur habe ich ihm dann auch schonmal gesagt, dass ich es schön finden würde, wenn die Initiative von ihm ausgehen würde...aber auf dem Ohr ist er taub.

Ich habe ihm schon gesagt, dass es mir aufgefallen ist, dass die Zweisamkeit immer weniger wird, ich es vermisse und vor allem auch die Nähe zu ihm vermisse. Er stimmt mir meist auch zu...und das war es dann wieder.

Meine Freundin will jetzt versuchen mit ihrem Mann sozusagen Termine festzulegen, so z.B. Samstag Abend...Du und ich Aber ich habe die Befürchtung, dass es dann nur geschieht weil es vereinbart wurde und nicht, weil beide Lust darauf haben und den Partner vermissen...




http://pixum.de/viewalbum/id/3136187
Bieson
Diamant-User



Beigetreten: 27/11/2008 11:43:49
Beiträge: 886
Standort: Sachsen
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 15:29:22

Unser Männer scheinen sich da nicht ganz unähnlich zu sein. Aber meiner zeigt auf andere Weise, das er mich liebt, nur kommt das bei mir nicht so gut an, da ich doch ein sehr berührungsbetonter Mensch bin. Mein Mann macht meistens dann den ersten Schritt, wenn ich erschöpfungstechnisch kurz vorm Koma bin. Da geht dann auch nichts mehr. Wir lachen aber viel darüber und ziehen uns gegenseitig auf.
Er Früaufsteher und du Langschläfer ist doch perfekt, da kann er schon mal duschen und dir das Frühstück ans Bett bringen
Ach ja, mir hat das Buch 'Die fünf Sprachen der Liebe' geholfen zu verstehen, dass mein Mann evtl. etwas anders tickt als ich.






traeumerle73
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2008 21:45:49
Beiträge: 106
Standort: Kiel
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 15:35:31

@Bieson:
Die beiden scheinen sich wirklich ähnlich zu sein. Meiner schafft es auch wirklich meistens, dass ich total müde und unlustig bin wenn er einen "Versuch" startet. Das hat auch bei ihm schon mal zu einer leichten Verstimmung geführt, aber das konnten wir in einem Gespräch vernünftig klären. Wir sind halt alle nur Menschen und funktionieren nicht auf Knopfdruck.

Danke für den Buchtip, werde ich beim nächsten Bummel mal in der Buchhandlung suchen. Manchmal kommt auch ein wenig der Verdacht auf, dass Frauen und Männer einfach nicht kompatibel sind




http://pixum.de/viewalbum/id/3136187
traeumerle73
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2008 21:45:49
Beiträge: 106
Standort: Kiel
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 15:36:19

Übrigens tut es wirklich gut zu wissen, dass ich mit diesem Problem nicht alleine bin! :)




http://pixum.de/viewalbum/id/3136187
Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 15:40:19

Ich glaube das ist ganz normal.
Am Anfang kommt man nicht voneinander los und nach einer gewissen Zeit ist man einfach auch mal zu faul oder zu müde oder was weiß ich.

Ich bin der Meinung: Wenn beide mit der Häufigkeit zurecht kommen und wenn man dann miteinander herzelt es für beide passt, dann ist es auch vollkommen OK, wenn es nur alle 2 Wochen stattfindet oder nur einmal im Monat.

Bei uns hat die Häufigkeit auch abgenommen - es ist einfach der Stress, die Müdigkeit usw., außerdem sehen wir uns nur am WE und wenn an einem WE hier ne Party, da ein Geburtstag usw. ansteht, dann halt mal dieses WE nicht. Das passt schon! Und wenn man dann doch herzelt und beide sind befriedigt und haben es als schön empfunden, dann ist es doch super! Lieber 2 Mal im Monat richtig befriedigend geherzelt, als 10 Mal im Monat "solala" geherzelt!

Ich fände es viel schlimmer, wenn mein Mann und ich z. B. nicht mehr das Bedürfnis verspüren würden zu kuscheln, in der Öffentlichkeit Händchen zu halten, uns zu küssen usw. - auf diese kleinen Zärtlichkeiten könnte ich viel schlechter verzichten als auf das Herzeln!!!

Mach dir keinen Kopf! Wenn es für deinen Mann in Ordnung ist und du auch damit klar kommst - dann ist doch alles OK! Wenn du natürlich öfter willst, als er, dann müsstest du vielleicht noch mal mit ihm reden und / oder auf eigene Faust etwas unternehmen: Verführen mit sexy Unterwäsche, neue Praktiken, nicht immer nur das Bett, sondern auch Küche, Wohnzimmer ...
Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 16:30:30

Was mir gerade noch einfällt:

Das mit dem "Termin vereinbaren" hatten wir auch mal. War dann aber eher so, dass wir uns bewusst einen Tag in der Woche rausgesucht haben, der bei beiden geht (bei uns war es Donnerstags). Und an diesem Tag haben wir zusammen gekocht, gegessen, uns unterhalten bei einem Glas Wein, sind noch in die Badewanne und der Rest kam dann von ganz allein...
deckelchen
Diamant-User



Beigetreten: 20/01/2010 11:04:42
Beiträge: 2551
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 16:56:12

Jap, hier auch!

Bei uns ist es schon während der Schwangerschaft "eingeschlafen"; er hatte da gewisse Hemmungen. Danach haben wir einfach nicht die Kurve gekriegt: Säugling, noch zwei weitere Kinder, das Schlafzimmer nicht für uns alleine...

Ich habe dann das Gespräch gesucht, deine Erzählung davon in deinem ersten Post könnte glatt von mir sein. Wir haben dann zwar keine Termin vereinbart, aber ich hab dann einfach mal angefangen: Die Mädels nciht da, der Kurze macht seinen Mittagsschlaf auf Papas Schoß? Ganz klare Ansage: Der geht jetzt in's Bett, jetzt ist die Mama dran mit gekuschelt werden! Romantisch ist anders, aber sonst "vergißt" man es einfach. Außerdem kommt wieder der Hormonspiegel in Schwung und man hat wieder öfter Lust aufeinander.

Also, alles ganz normal, alles behandelbar.
Lieber Gruß,
das Deckelchen

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Verkaufspixum: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5456801

Vorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5069387

Standesamt: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5170606


Created by Wedding Favors


Created by Wedding Favors
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 18:41:25

Hmm, ich glaube nicht, daß du mit der Geschichte alleine dastehst. Ob das nun normal ist oder nicht kann ich nicht sagen, was ist schon normal.
Zum Glück ist Sex nicht der einzige Indikator dafür ob man sich liebt oder nicht. Bei meinem Ex wußte ich morgens schon, daß ich ES irgendwann im Laufe des Tages hinter mich bringen mußte, ein nein weil ich mal keine Lust hatte, hat er nur sehr schwer bis garnicht akzeptiert, mit Liebe seinerseits hatte das wohl wenig zu tun, eher Bedürfnisbefriedigung.
Mein Freund zeigt mir durch viele kleine Gesten, wie sehr er mich liebt, auch wenn wir wegen seinem Studium neben dem Beruf etwas nebeneinander her leben. Wir müssen uns immer wieder bewußt Zeit füreinander nehmen weil das sonst in seinem Streß untergeht. Mal sehen, wie das in zwei Monaten wird, wenn das Studium vorbei ist.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 18:45:59

Es ist glaube ich ganz normal, dass es mit der Zeit etwas weniger wird und andere Dinge in den Vordergrund geraten.

Aber man sagt nicht umsonst: Liebe MACHEN. Mach halt einfach, wenn du Lust hast- wenn er wie die meisten Männer tickt, wird er zu 90% nicht abgeneigt sein, mit einzusteigen.

Termine machen funktioniert vielleicht eine Weile, könnte aber einen faden Beigeschmack haben..
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>



deckelchen
Diamant-User



Beigetreten: 20/01/2010 11:04:42
Beiträge: 2551
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 19:07:35

Naja, man trägt ja auch nicht "V**eln" in den Kalender ein... Aber man kann sich den Abend reservieren und z. B. den Fernseher auslassen (bloß mittwochs darf der Hase das nicht). Und hat das geholfen, die Sache wieder etwas in Gang zu bekommen. Wer regelmäßig Liebe macht, wird vom Körper auch wieder daran erinnert, daß es mal wieder Zeit wäre.
Lieber Gruß,
das Deckelchen

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Verkaufspixum: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5456801

Vorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5069387

Standesamt: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5170606


Created by Wedding Favors


Created by Wedding Favors
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 19:21:45



wisst ihr, was ich witzig finde!?

die meisten ansagen hier lauten:

"es ist - GLAUBE ICH - völlig normal...."

es muß heißen: "es IST normal!" punkt, ende, aus!

wir haben keine kinder, hocken nicht ständig aufeinander und trotzdem hatten wir eine ziemlich lange "trockenphase", in der einfach nur ganz selten mal was ging...oder sagen wir mal: die paar mal, an denen wir im jahr was miteinander hatten, konnten wir tatsächlich an unseren fingern abzählen!

solche situationen entstehen durch ganz unterschiedliche faktoren.
ich finde, gerade menschen ende 20, anfang 30 haben diese probleme, weil sie oft eine junge familie haben oder im beruf gerade stark gefordert und auf dem aufsteigendem ast sind.
daß da die eigenen gefühle und auch die lust zu kurz kommt, ist doch klar!

solange ihr offen damit umgeht und dem anderen keinen vorwurf macht, ist alles klar! hängt wegen fehlender zuwendungen irgendwann mal der haussegen schief, sind das meistens die situationen, in denen sich der "ungeliebte" in die arme eines anderen begibt....

sex wird in meinen augen sowieso völlig überbewertet.
deckelchen
Diamant-User



Beigetreten: 20/01/2010 11:04:42
Beiträge: 2551
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 19:34:52

Ja, aber es verunsichert, zumindest ging es mir so. Ich brauchte da ein offenes Gespräch und eine klare Aussage vom Hasen, daß zwischen uns alles okay ist. Wir heiraten in rund zwei Monaten und ich wollte vorher schon wissen, ob es nur gerade stressig ist oder er bei mir nicht mehr wuschig wird.
Lieber Gruß,
das Deckelchen

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Verkaufspixum: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5456801

Vorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5069387

Standesamt: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5170606


Created by Wedding Favors


Created by Wedding Favors
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 19:40:13


@deckelchen:

genau das meine ich: die allgemeine erwartungshaltung ist unwahrscheinlich hoch.

die b*ldzeitung schreibt ja fast jeden tag, daß mindestens an 9 tagen die woche gesexelt werden muß, sonst ist man nicht normal!
außerdem sind alle frauen notgeil und warten nur darauf, die männer ins bett zu ziehen...ja, ja...

ich kann dir nur sagen: mach dir keinen stress, sei offen und ehrlich zu deinem partner und das andere regelt sich von ganz alleine
mimibell
Diamant-User



Beigetreten: 09/01/2010 22:28:42
Beiträge: 983
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 19:59:56

wie alle anderen auch schon sagen. es ist normal! das wichtige ist nur, das es für BEIDE in ordnung bzw. normal ist!
ich bin noch nicht mal verheiratet und wir herzlen schon weit aus weniger als am anfang. aber es für uns beide ok. wir sind eben faul und ständig müde wir reden und witzeln auch drüber...
was ich allerdings nicht so ganz "normal" finde ist, das du dich wohl irgendwie ungeliebt fühlst!? ... deine mann fragst ob etwas nicht ordnung sei!? ... vielleicht hab ich das jetzt auch total falsch verstanden. aber wenn das der fall sein sollte. müsst ihr wirklich mal drüber reden!
liebe grüße mimi


Kirchliche Trauung
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5675371
Bilder vom Fotografen Kirche
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5704325
Standesamtliche Trauung
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4948167
Bilder vom Fotografen Standesamt
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5314054
Unser Haus
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5469124
USA Tour
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6196390
Passwörter gerne per PM
leniasmama
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2010 23:44:21
Beiträge: 340
Standort: Krefeld
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 20:11:06

Ich denke auch, dass alles gut ist, solange die Frequenz für beide Seiten klar geht.

Ich habe leider das andere Problem (Ich bin die, von der die Bildzeitung schreibt )

In meiner jetzigen Beziehung klappt es super seit fast 2 Jahren und mit kleinem Kind.

Vorher hatte ich Beziehungen aus denen ich sexuell ausbrechen musste, weil es mir nicht gereicht hat.

Aber bis ich gemerkt hatte, dass ich das Problem habe war die Beziehung schon zerstört, davor hatte ich mir immer eine Illusion der "offenen" Beziehung geschaffen. Totaler Quatsch im Nachhinein.

JEtzt habe ich endlich jemanden gefunden, bei dem es passt und ich muss nicht ständig auf die Jagd gehen.

Viel gequatscht, wenig Sinn!!!

Wenn die Frequenz für beide stimmt ist alles gut!
"Jeder Mensch kann seine Sterne neu ordnen!"




Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 20:32:21

@leniasmama:

sorry, wenn ich so neugierig bin: ...und das macht dann trotzdem noch so richtig spaß??

bei mir ist es so, daß ich keinen wirklichen spaß mehr dabei habe, wenn es zu häufig passiert...
BAD'nerin
Diamant-User



Beigetreten: 21/03/2007 17:04:28
Beiträge: 1276
Standort: Hessen/BAD
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 20:44:42

also ich muss auch ganz ehrlich sagen, mir geht es ähnlich wie leniasmama: wir sind jetzt seit 7 jahren zusammen und wir sind uns beide absolut einig, dass wir beide wir füreinander geschaffen sind, u.a. in der hinsicht. wir herzeln ziemlich regelmäßig und häufig und finden es nach all den jahren eher spannender und besser als zuvor

wir sind uns aber auch beide bewusst, dass sowas eher selten ist.

trotzallem bin ich grundsätzlich (auch bei vielen anderen dingen) der meinung wie yellowbutterfly: im grunde ist die quantität wurscht, solange die qualität stimmt; somit also lieber weniger und dann richtig, als nur der statistik wegen nur halbherzig.
liebe grüße, BAD'nerin

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4820068 Kleid & Sonstiges (PW per pm)

http://www.pixum.de/viewalbum/id/5004415 Hochzeit

[url=http://www.weddingcountdown.com]

[/url]
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Eine sehr private Frage...



22/07/2010 20:45:52


ooooookkkkaaayy!?!?!?
logan-lady
Diamant-User



Beigetreten: 06/12/2008 10:43:29
Beiträge: 4729
Offline

Eine sehr private Frage...



22/07/2010 20:45:52

beim aufklärungsunterricht hab ich mal gelernt:
"wenn es für beide partner okay ist, ist es normal" an diesen satz sollte man öfter mal denken
BAD'nerin
Diamant-User



Beigetreten: 21/03/2007 17:04:28
Beiträge: 1276
Standort: Hessen/BAD
Offline

Eine sehr private Frage...



22/07/2010 20:47:47

hmm... jetzt ist nur noch die frage ob normal auch das is was ich will....

liebe grüße, BAD'nerin

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4820068 Kleid & Sonstiges (PW per pm)

http://www.pixum.de/viewalbum/id/5004415 Hochzeit

[url=http://www.weddingcountdown.com]

[/url]
logan-lady
Diamant-User



Beigetreten: 06/12/2008 10:43:29
Beiträge: 4729
Offline

Eine sehr private Frage...



22/07/2010 20:52:23

jeder legt für sich selbst ja fest, was normal ist.

viele meiner freunde finden es z.b. unnormal, was ich an büchern verschlinge (um mal ein ganz anderes beispiel zu nennen).

ich kann mit SM nix anfangen, aber für andere pärchen ist diese art der liebe total normal.
BAD'nerin
Diamant-User



Beigetreten: 21/03/2007 17:04:28
Beiträge: 1276
Standort: Hessen/BAD
Offline

Eine sehr private Frage...



22/07/2010 20:53:58

ah, jetzt weiß ich was du meinst.

stimmt
liebe grüße, BAD'nerin

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4820068 Kleid & Sonstiges (PW per pm)

http://www.pixum.de/viewalbum/id/5004415 Hochzeit

[url=http://www.weddingcountdown.com]

[/url]

Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge




Forum-Index
»Off Topic