^ zurück nach oben

Trends Brautschuhe und Taschen


s&ch_gettingready-12.JPG

Gute Nachricht für alle Frauen, die Schuhe und Taschen lieben: Die Saison 2008 bringt auch für Bräute außergewöhnlich schöne Modelle in verschiedensten Variationen, die Ihr Brautkleid perfekt ergänzen und in Szene setzen.

Wichtigste Farben sind natürlich auch weiterhin Weiß- und Cremetöne. Allerdings gibt es auch die Möglichkeit, Brautschuhe und Taschen aus Satin einzufärben und so zum Beispiel die Akzentfarbe des Brautkleides wieder aufzugreifen oder Kontraste zu einem schlichten Kleid zu setzen. Bei Schuhen und Taschen spielt auch der Schwarz-Weiß-Trend und die Farbe Altrosé eine große Rolle.

brautdirndl-289-crop1202x1152.JPG

Der Tradition nach bringt es Glück, in den Saum des Brautkleides ein Cent Stück einzunähen. Das junge Modelabel noni hat noch eine andere interessante Idee: Die im Handel erhältlichen Brautkleider sind meist 10-20 cm zu lang und werden nach dem Kauf auf die richtige Länge gekürzt. So bleibt oft viel Material übrig. Aus diesem Stück zaubern die Designerinnen ein Täschchen, das auf Wunsch ndividuell bestickt, mit Borte oder Organza-Blüten versehen wird.

Bei den Materialien hat die Braut die Qual der Wahl: klassisch-elegant aus Leder, edel-luxuriös aus Satin, romantisch-nostalgisch aus Spitze...
Auch hier finden sich die Trends der Brautmode 2008 wieder - z.B. Spitze/Transparenz oder der Nostalgie-Trend. So können Sie ein stilvolles, harmonisches Gesamtoutfit kreieren.

178874894.jpg (178874894)

Es kann allerdings auch sehr interessant wirken, zu einem schlichteren Brautkleid ausgefallenen Schmuck mit dazu passenden extravaganten Schuhen und Taschen zu kombinieren - in der Saison 2008 z.B. mit Kristall und Strass oder extravaganten Materialien wie Federn.

Schuhe mit flachen Absätzen sind nicht nur ideal für große Bräute, sondern sind auch einfach bequemer. Und das Beste: Ballerinas liegen diese Saison auch voll im Trend! Natürlich können Sie aber auch auf sexy Highheels zum Altar schreiten. Besonders schön für eine sommerliche Hochzeit: Peeptoes im Stil der 50er-Jahre und offene Sandalen.

156287769.jpg (156287769)

Aber egal, für welchen Stil Sie sich auch entscheiden: Das wichtigste ist, dass die Brautschuhe bequem sind und Sie ohne Blessuren den schönsten Tag Ihres Lebens genießen können ...

AddScipt1 <%––%>

addScript1

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brautmode Trends 2008 mehr-info

Autor : weddix Redaktion 

Individuell, außergewöhnlich, atemberaubend schön! Die Hochzeitskleider 2008 setzen neue Maßstäbe.

Lassen Sie sich von den Brautmode-Trends 2008 inspirieren...

Brautaccessoires Trends mehr-info

Autor : weddix Redaktion 

Brautaccessoires Trends 2008: elegante Kristalle, romantisch-edle Perlen und modisch-extravaganter Materialmix ...