^ zurück nach oben

Live-Band oder DJ?


http://www.weddix.de/ratgeber/hochzeitsfeier/
http://www.weddix.de/ratgeber/hochzeitsfeier/

DJ oder Band?

Die Musik auf einer Hochzeitsfeier hat unbestritten einen großen Einfluss auf die Stimmung und ist somit ein wichtiger Faktor, der von den meisten Brautpaaren sehr früh bedacht sein will.

Doch für welche Art von Hochzeitsmusik soll sich das Brautpaar entscheiden - live oder 'vom Band'? Sowohl DJs als auch Live-Bands haben ihre Vorteile.

So braucht der DJ mit seinem Mischpult erheblich weniger Platz als die Band mit ihren Instrumenten. Auch muss bei dem DJ nur eine Person bezahlt werden, bei einer Band mehrere Musiker.

Doch eine Band kann mit mobilen Instrumenten, wie z.B. einer Gitarre, die Gäste schon bei dem Sektempfang draußen begrüßen und die einzelnen Gruppen willkommen heißen.
Auch können die Bandmitglieder am Tag der Hochzeit als Moderatoren fungieren, die durch den Tag führt und die Gäste persönlich mit einbeziehen.

Während ein DJ auch bei ausgefallenen Musikwünschen, wie z.B. indischer Musik, absolut flexibel ist, kann die Band dafür Gäste bei spontanen Gesangseinlagen musikalisch begleiten.

Brautpaare mit einem kleineren Budget überlegen sich häufig einen Freund als DJ zu engagieren. Sven Dunker von Colognemusic gibt hierbei einiges zu beachten. Freunde des Brautpaares übernehmen diese Aufgabe oft gerne und mit Stolz, dennoch lastet dann eine hohe Verantwortung auf deren Schultern.

„Sie sind kein Gast mehr auf der Hochzeit, sondern Dienstleister. Somit kann er nicht mit den anderen trinken und feiern. Auch das Brautpaar hat ein Problem, wenn sie mit der Musik nicht zufrieden sind. Wie können sie das sagen, ohne einen Freund zu verletzten?" merkt Sven Dunkel an.

Um den richtigen Musikdienstleister zu finden sollte sich das Brautpaar sowohl auf seinen Instinkt verlassen, als auch nüchtern einige Anhaltpunkte prüfen:

  • Wie tritt die Band oder der DJ im Internet auf?
  • Welche Referenzen haben sie vorzuweisen? Andere Dienstleister, wie die Location, können hier oft gut Empfehlungen abgeben.
  • Wie ist die Zusammenarbeit beim Vorgespräch, wie das 'Bauchgefühl'?

Brautpaare, die eine traditionelle Hochzeit mit Brautenführung planen, sollten eher eine Band engagieren. Ernst Stoiber von der Band Edelstoff ist Experte auf dem Gebiet Brautenführung und weiß, worauf er hierbei ankommt: „An diesem Tagespunkt sollte die Stimmung brodeln. Um diesen Stimmungshöhepunkt zu erreichen, ist es sinnvoll die Musikstücke spontan zu variieren, indem man z.B. einen Mitsingteil einbaut oder einen Gast bei einer Einlage instrumental oder mit Backgroundchor begleitet."

Die Entscheidung ob Band oder DJ muss sehr individuell und passend zu den eigenen Vorstellungen getroffen werden. Generell ist aber wichtig, dass die Wahl auf den richtigen Dienstleister fällt.

Denn hier sind sich der DJ Seven Dunkel aus Köln und der Musiker Ernst Stoiber aus München einig: An der Hochzeit steht das Brautpaar mit seinen Wünschen an erster Stelle. Ziel ist es, für das Brautpaar eine persönliche und unvergesslich schöne Hochzeit -nicht nur in musikalischer Hinsicht - zu gestalten.

ANZEIGE


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Musik auf der Hochzeit mehr-info

Egal ob Band, Alleinunterhalter oder Musik aus der Konserve, auf einer Hochzeit braucht man drei Arten von Musik

Das unkonventionelle Hochzeitsfest mehr-info

Abseits aller Konventionen lassen sich immer mehr Brautpaare individuell trauen und machen ihre Hochzeit zu einem ganz besonderen Ereignis für sich und ihre Gäste.

Die schönsten Hochzeitsüberraschungen mehr-info

Immer wieder tauchen im Internet neue Videos von einzigartigen Hochzeitsüberraschungen auf, deren Videos weltweit begeistern. Wir haben für Euch unsere Lieblinge diesen Jahres in einer Playlist zusammengestellt.