Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
britta
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 02:05:58
Beiträge: 819
Standort: Wetterau
Offline

einzug kirche: meine pfarrerin will dass wir gem. einziehen HILFE



06/06/2008 00:43:56

hi

hatten heute traugespräch.
verlief super bis zu dem moment, als sie sagte dass wir gemeinsam d.h. pfarrerin + brautpaar einziehen sollen.
DAS WILL ICH NICHT. ich will mit meinem lieben daddy einziehen und schatzi soll vorne stehen und zittern ob ich komme und dann vor begeisterung fast umfallen wenn er mich im kleid sieht,...

was soll ich machen ??
es ist ne ev. pfarrerin und super nett ist sie (hatte jetzt ca. 15 jahre babypause und jetzt wieder ihre 1.trauung). sie sagt es wäre gem. einzug. sie will sich zwar mal umhören,.... aber was mache ich wenn sie nich will ????

habe zu schatzi schon gesagt, dass ich dann einen anderen pfarrer will, der das akzeptiert,... nur wo finden ??? (wir heiraten nicht in unserem ort)...............
AAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHH
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2961032






>

nudlz41
Diamant-User



Beigetreten: 27/05/2008 18:05:35
Beiträge: 4295
Offline

Aw:einzug kirche: meine pfarrerin will dass wir gem. einziehen HILFE



06/06/2008 05:42:58

Ich würde nochmal mit der Pfarreirin reden und ihr sagen wie ihr das germe machen würdet.Es ist Eure Hochzeit und zwar ihre Gemeinde aber ich denke das was das Brautpaar sich vorstellt sollte akzeptiert werden..Viel Glück...
Altemutter
Diamant-User



Beigetreten: 06/04/2008 10:23:41
Beiträge: 1505
Offline

Aw:einzug kirche: meine pfarrerin will dass wir gem. einziehen HILFE



06/06/2008 06:05:13

Hallo, Britta -

sei nicht verzweifelt, wegen des Einzuges...
Es gibt etliche Pfarrer, die es nicht mögen, weil es halt " amerikanisch " ist und vom Verständnis her nicht " evangelisch "....( Die evangelische Kirche akzeptiert ja die standesamtliche Trauung als rechtsgültig und bei der Trauung bittet man - als Paar - um den Segen für den Bund der Ehe...Der Schwerpunkt liegt bei Zuspruch und der Segnung )....Besonders PfarreRINNEN mögen das oftmals nicht, weil die Sache mit dem Einzug an Papas Hand und die " Übergabe " an den Bräutigam ( eigentlich ) nicht " emanzipiert " und im Grunde veraltet ist...Die meisten Frauen sind doch heute selbstständig, leben schon lang nicht mehr zuhause, und müssen nicht " vom Papi " an den Mann übergeben werden...Hinter diesem rührseligen Brauch ( also: Papa-Führung und Übergabe ) steckt eigentlich ein Verständnis, das wir Frauen ja schon lange nicht mehr haben....Es ist sicher selbstbewusster, wenn man als Paar da hineinzieht....
Trotzdem: Wenn die Braut es so gerne will, darf die Pfarrerin das in der evangelischen Kirche natürlich machen, das ist nicht " verboten " ...
Ich denke,sie lässt sich darauf ein, wenn Du ihr erklärst, wie wichtig Dir das TROTZDEM ist, dass Dein Mann Da vorne auf Dich wartet....
Ich würde mich wirklich nicht gegen sie entscheiden, wenn sie sonst so nett und zugänglich ist...
Sag ihr, dass es auch in der evangelischen Kirche oft gemacht wird..Mein Mann ist ja ev.Pfarrer und stellt sich - in dem Fall - immer auf den Wunsch der Braut ein...was soll`s!Es gibt theologisch wichtigere Schwerpunkte bei der Trauung als dieses Thema des Einzuges...
Lieben Gruß - und wenn sie es absolut nicht mag, dann würde ich mich doch mal mit dem Gedanken des gemeinsamen Einzuges vertraut machen...Dumm ist der schließlich nicht! Alles Gute!
moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:einzug kirche: meine pfarrerin will dass wir gem. einziehen HILFE



06/06/2008 06:55:52

Hallo,

also bei meiner Schwester war dass so:
Der Pfarrer ist mit den Ministranten von hinten eingezogen und erst als die vorne waren, ist dann meine Schwester von meinem Vater reingeführt worden.
So sind alle von hinten eingezogen und jeder hatte seinen großen Auftritt.
Vielleicht wär das eine Möglichkeit?

LG
moonlight
Marlaa
Diamant-User



Beigetreten: 02/06/2008 17:52:19
Beiträge: 128
Standort: Neuenburg am Rhein
Offline

Aw:einzug kirche: meine pfarrerin will dass wir gem. einziehen HILFE



06/06/2008 07:09:20

Also ich kann Dich verstehen und es ist durchaus auch eine alte deutsche Tradition, dass der Vater die Braut übergibt. Ich weiß von unserer Hochzeitsplanerin, dass es da weder kath. noch evang. Vorschriften von seitens der Kirche gibt. Weil sie eigentliche Abläufe erst nach der Begrüßung beginnen.
Und wenn die Pfarrerin nett ist wird sie Deinen Wunsch akzeptieren, wenn sie das nicht tut solltest Du sie einfach mal fragen wie sie sich das vorstellt, wenn Du an DEINER Hochzeit etwas tun sollst, was Du nicht willst.

Ich habe vin den 4 Hochzeiten auf denen ich war (kath. und evang.) bisher noch keine erlebt, wo das Brautpaar zusammen gelaufen wäre.

Wir heiraten übrigens auch in einem anderen Ort, wie wir wohnen und stammen dazu noch aus 2 früheren Gemeinden. wenn man keinen Pfarrer kennt, kann man sich an Seelsorgeeinheiten wenden, sie gibt es in jedem Ort und haben uns auch schon geholfen.

Sogar im Study VZ hat eine Freundin von mir schon einen Pfarrer gefunden, das war sogar ein evangelischer und der hätte ihre Trauung sofort übernommen, hätte ihr Pfarrer nicht eingelenkt.

Kopf hoch und steh zu Deinen Wünschen, es ist Deiner Hochzeit, es sind Deine Träume.

Liebe Grüße
Altemutter
Diamant-User



Beigetreten: 06/04/2008 10:23:41
Beiträge: 1505
Offline

Aw:einzug kirche: meine pfarrerin will dass wir gem. einziehen HILFE



06/06/2008 07:47:48

@ sandra :

Da geb ich Dir schon recht! Finde auch, dass man sich in diesem Punkt auf die Braut einstellen soll - und es ist in der evangelischen, wie auch in der katholischen Kirche nicht unüblich, wird ständig so gemacht ( Papa mit Braut ! ) -
als deutsche Tradition kenne ich es in der evangelischen Kirche aber wirklich nicht! Höchstens in der katholischen Kirche, wo man nach der standesamtlichen Trauung als " noch nicht verheiratet " gilt...Auf jeden Fall sollte man aber doch der Braut ihren Herzenswunsch erfüllen, gell!
Übrigens: In Deiner wunderschönen Traukirche war ich schon öfter!
Haben jede Menge Verwandtschaft in Deiner Heimat! Grüße ins schöne Markgräflerland!
( Und für mich gibt`s da immer noch den allerbesten Wein in der badischen Landschaft, aber da bin ich wirklich nicht mehr neutral!!! )

@ Britta : Bin fast sicher, dass sie das letztlich doch macht, wenn Du es ihr nochmal sagst!
maja70
Diamant-User



Beigetreten: 08/03/2008 22:58:36
Beiträge: 3155
Offline

Aw:einzug kirche: meine pfarrerin will dass wir gem. einziehen HILFE



06/06/2008 08:04:47

hi britta...

das tut mir super leid für dich...
aber ich glaube, dass sie es machen wird...
wenn sie doch so ist wiedu sie beschrieben hast...
nach 15 jahren babypause...
das dauert bis das wie geschmiert läuft...

also kopf hoch...

puh, hoffentlich bekomm ich nicht morgen das gleiche gesagt

hmmm... dann wir gemeinsam, nein mal im ernst...
es is zwar ne amerikanische sitte..und wir frauen sind heute emanzipiert...
aber ich finde damit zollt der vater seinen respekt und sein einverständnis zur ehe der tochter...
halte es nicht für unemanzipiert...wenn man das möchte...
wobei die hochzeiten auf denen ich so war...die paare zumeist gemeinsam eingezogen sind


halt uns auf dem laufenden

lg
maja

du bist zeitlebens für das verantwortlich,
was du dir vertraut gemacht hast.

Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:einzug kirche: meine pfarrerin will dass wir gem. einziehen HILFE



06/06/2008 08:13:47

ne, soweit ich weiß, ist der einzug mit papa keine deutsche tradition.

ich habe es bisher auch noch nicht gesehen, daß die braut vom vater vor den traualtar geführt wurde. das ist eher eine neuzeitliche entwicklung, abgeguckt aus den vielen, vielen amerikanischen traumhochzeitsfilmen...
auf den letzten hochzeiten war es immer so, daß der pfarrer vorneweg, dann die blumenkinder und dann das brautpaar einmarschiert ist.

wir wollen eine prozession machen und sogar trauzeugen, eltern und geschwister sollen miteinziehen...
das wird sicherlich auch sehr feierlich.

der einzug an papas seite ist für die braut sicherlich auch ein spannender moment, aber schatzi z.b. hat gemosert, warum denn NUR ich das recht haben soll, an der hochzeit "im rampenlicht" zu stehen! außerdem wolle er einfach nicht "doof vor dem altar stehen und auf mich warten! ihm gehe da 'eh schon die flatter, da braucht er nicht noch 100 mann, die ihn von den bänken aus anstarren! ....hm...da hat er ja irgendwie auch recht...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 06/06/2008 08:14:34 Uhr

hutschegugel
Diamant-User



Beigetreten: 20/06/2007 21:52:32
Beiträge: 146
Standort: Heusenstamm
Offline

Aw:einzug kirche: meine pfarrerin will dass wir gem. einziehen HILFE



06/06/2008 12:37:54

Hallo Ihr Lieben,

also da kann ich angelbabe nur zustimmen, der gemeinsame Einzug ist deutsche Tradition.

Wir haben uns zu den verschiedenen Einzugsmöglichkeiten auch Gedanken gemacht und waren auch am hin und her überlegen. Und für uns so definiert:

Das die Braut vom Vater geführt wird kommt aus Amerika und hat die Bedeutung:"ich übergebe nun meine Tochter in deinen Besitz" - ist vielleicht ein bischen krass ausgedrück, aber wir fanden es am Schluß irgendwie albern - wir lieben uns seit über 7 Jahren, leben seit 6,5 zusammen, haben vor drei Jahren zusammen ein Fachwerkhaus umgebaut und sind seit einem Jahr standesamtlich verheiratet - was soll denn mein Papa da noch übergeben??? Mein Schatz hat mich doch schon komplett

Die deutsche Tradition aber hatte für uns die Bedeutung: Juhu, wir gehen nun auch diesen Schritt gemeinsam, haben uns beide dafür entschieden und freuen uns sehr auf alle weiteren gemeinsamen Schritte - somit haben wir uns nun doch hierfür entschlossen, obwohl ich auch den Kindheitswunsch hatte übergeben zu werden.

Das ist alles eine Sache, mit welchem Blickwinkel man es betrachtet und natürlich sollte es jeder für sich entscheiden dürfen, deshalb bin ich mir sicher, das Deine Pfarrerin doch damit einverstanden sein wird.
Sag Ihr einfach, das es mittlerweile sogar in der katholischen Kirche möglich ist - da sollte doch die Evangelische nix dagegen haben, denn sie sind doch eher lockerer
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2879453

Hochzeitsbilder:
http://picasaweb.google.de/hutschegugel



britta
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 02:05:58
Beiträge: 819
Standort: Wetterau
Offline

Aw:einzug kirche: meine pfarrerin will dass wir gem. einziehen HILFE



08/06/2008 12:46:35

hallo

sie hat mir zurück gemailt.
sie kann sich vorstellen, dass in der mitte des weges mein vater mich an meinen schatz übergibt.

nein nein nein, dass ist es nicht !
das will ich nicht !!!! NEIN !!!

ich werde sie morgen anrufen,...

drückt mir die daumen,...
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2961032






>

Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:einzug kirche: meine pfarrerin will dass wir gem. einziehen HILFE



08/06/2008 13:45:39

@britta:

na, das ist ja eine total bescheuerte idee!

ab der mitte des weges! das stört doch die ganze prozession!

die pfarrerin soll jetzt mal nägel mit köpfen machen! hop oder top! entweder mit oder ohne papa!...aber ab der mitte des weges????....geht's eigentlich noch komplizierter???
wer läuft denn dann mit dir BIS zur mitte??? du alleine???

was hälst du denn von einer prozession, bei der die eltern direkt hinter euch einmarschieren? so machen wir es! ..irgendwie symbolisiert es ja auch die einigkeit zwischen brautpaar und eltern, daß das alles für die eltern ok geht, daß ihr jetzt heiratet! ...und sie gucken euch nicht doof von der bank aus zu, als wenn ihr jetzt alleine einmarschieren würdet...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 08/06/2008 13:46:17 Uhr

britta
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 02:05:58
Beiträge: 819
Standort: Wetterau
Offline

Aw:einzug kirche: meine pfarrerin will dass wir gem. einziehen HILFE



08/06/2008 13:48:32

ich will nur mit meinem daddy einziehen.
ich habe mich da schon entschieden....
wenn unsere pfarrerin patu nicht will haben wir ein problem, denn dann muss ich nach einer anderen pfarrerin/pfarrer suchen,....

ich wünsche es mir doch so sehnlichst,....
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2961032






>

Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:einzug kirche: meine pfarrerin will dass wir gem. einziehen HILFE



08/06/2008 13:58:02


ich verstehe aber auch nicht, warum die pfarrerin sich so dagegen wehrt, wenn du bzw. ihr das doch so wollt!

ich meine, wenn jetzt der einzug mit papa total gegen den christlichen glauben verstoßen würde....ok....aber das haben doch schon so viele leute vor euch gemacht! ihr seid doch nicht die ersten!...echt schlimm! da plant man eine hochzeit für einen haufen geld und alle vorstellungen werden da zunichte gemacht, weil der pfarrer querschießt!

ich drück euch auf jeden fall die daumen, daß ihr da zu einer einigung findet!

hab diese diskussionen glücklicherweise nicht. der pfarrer kommt aus der familie.
Kila
Gold-User



Beigetreten: 22/10/2007 21:53:07
Beiträge: 70
Offline

Aw:einzug kirche: meine pfarrerin will dass wir gem. einziehen HILFE



08/06/2008 18:12:38

Ich wollte auch schon immer von meinem Papa zum Altar gebracht werden. Nur finde ich es blöd, wenn Schatzi alleine vorne steht und warten muss. Jetzt werden alle Elternteile einbezogen. Verstehen sich untereinander auch sehr gut. Vorneweg läuft der Pfarrer, dahinter meine Mama mit meinem Schwiegervater, dann mein "Mann" mit seiner Mama und dahinter ich mit Papa. Der Pfarrer fand diese Idee auch total schön. Und wir können sie in 13 Tagen in die Tat umsetzten
Ich habe eine Träne im Meer verloren.
Solange ich sie nicht finde, werde ich dich lieben!

maja70
Diamant-User



Beigetreten: 08/03/2008 22:58:36
Beiträge: 3155
Offline

Aw:einzug kirche: meine pfarrerin will dass wir gem. einziehen HILFE



09/06/2008 00:23:31

les ich richtig...

in der mitte übergeben???

oh no...

ich finde das auch total doof, dass sie quer schiesst..wenn ie sp partout auf ihr hausrecht pocht, und du keinen kompromiss eingehen kannst, dann müsst ihr wohl wirklich überdenken ob ihr einen aderen pfarrer sucht..ggf auch kirche dann...

aber auf der anderen seite gefällt sie euch so...

schwierig--

lg
maja

du bist zeitlebens für das verantwortlich,
was du dir vertraut gemacht hast.

britta
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 02:05:58
Beiträge: 819
Standort: Wetterau
Offline

Aw:einzug kirche: meine pfarrerin will dass wir gem. einziehen HILFE



09/06/2008 23:51:56

ich werde mir ihr diese woche am donnerstag wohl nochmal sprechen,....

drückt mir die daumen,..
http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2961032






>


Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic