Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 08:26:58

Hallo zusammen,

ich hatte gestern eine sehr interessante Diskussion mit meiner Freundin. Sie ist seit 3 Jahren verheiratet und 6 Jahre mit ihrem Mann zusammen.
Wir kamen irgendwie auf das Thema, dass es doch irgendwo schön zu wissen ist, dass man auf dem Markt trotz Beziehung/Ehe noch interessant ist und sich ja auf einen kleinen Flirt einlassen kann. Sie tut das noch sehr häufig und gerne und hätte auch kein Problem damit, wenn ihr Mann das tut. Man muss dazu sagen: Die beiden sind in einer absolut glücklichen Ehe und sind wie füreinander geschaffen.

Vielleicht sehe ich das zu eng: Aber für mich ist das absolut kein Thema, dass ich mit jemand anderem flirte, wenn ich in einer festen Beziehung/Ehe bin! Ich bekomme von meinem Partner so viel Bestätigung und er gibt mir immer das Gefühl, dass ich für ihn absolut perfekt und die Schönste auf der Welt bin. Warum muss ich dann mit jemand anderem flirten? Ich mein, die Definition von flirten ist für mich, dass ich durchaus (wenn auch nicht wirklich das Gleiche, was ich an meinem Partner habe) Interesse am Flirtpartner habe. Sehe ich das zu engstirnig?

Ich bin gespannt, was ihr darüber denkt...
00815
Diamant-User



Beigetreten: 10/12/2009 14:41:54
Beiträge: 3634
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 08:42:40

Für mich persönlich wär das nichts. Passiert eh nichts, wenn nur Kerle um einen herumstehen und einer davon aussieht wie ein Schrank

Mein Verlobter wird aber recht oft angeflirtet. Und das ist sooo witzig! Ihm ist das total unangenehm und kommt wie ein getretener Hund zu mir und beichtet

ABER, jeder kann doch seine Beziehung/Ehe führen, wie er möchte. Jeder macht seine eigene Regeln
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 08:43:00

Ich seh es genauso wie du!

Das geht für uns beide gar nicht! Mir würde das auch unendlich weh tun. Die Energie soll er lieber für mich aufbringen
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 08:46:44

@kamila
Ganz klar, soll jeder machen wir er möchte. Ich hab mich nur gefragt, warum meine Freundin irgendwie schockiert war, dass Flirten überhaupt nicht infrage für mich kommt. Das wäre ja selbstverständlich usw. usw.
Hab mich nur gefragt ob nur ich so (O-Ton:) prüde bin
00815
Diamant-User



Beigetreten: 10/12/2009 14:41:54
Beiträge: 3634
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 08:47:44

Haha, und wie prüde du bist So ein Schwachsinn
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 08:50:16

Hab ich ihr auch gesagt... Ich tippe mal drauf, dass sie sich durch ihre Kiddies einfach nicht mehr so attraktiv für ihren Mann fühlt (Schwangerschaftsstreifen usw.) und deswegen irgendwo anders Bestätigung sucht, obwohl das völliger Schwachsinn ist. Klingt auch böse, aber sie erst so, seitdem der Kleinste auf der Welt ist.
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 08:52:34

Mein Schatz flirtet nur manchmal mit älteren Damen. Bringt wohl der Beruf mit sich Das kann ich aber noch verkraften! So auf die Tour: "Nein, sie sind doch noch keine 92! Wenn sie jetzt gesagt hätten 70 oder 80.... dann....."
Irgendwie zieht er die aber auch an
Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 08:53:54

also ich bekomme täglich bestätigung von meinem Mann, dass ich die Beste für ihn bin. trotzdem gehört flirten mit anderen dazu! das finde ich überhaupt nicht schlimm.
in unserem Stameiscafe gibt es einen Kellner,der seit Jahren schon mich anlächelt, winkt etc..und wenn er uns mal bedient,dann flirten wir auch mal. was heißt flirten? ist ja auch bei jedem verschieden. bei mir ist ein Flirt ein gespräch mit einem typen, wo wir uns mal anlächeln, mal kichern etc..ihr wisst schon.
und was soll da schlimmer dabei sein? wir quatschen immer etwas, lächeln- das ist alles.
und ich muss sagen, ich finde es toll, wenn ich sehe, wie die Frauen mein Mann anschauen, oder wenn er auf der Arbeit ne weibliche Kundschaft hat- wie guuut er redet, wie toll er sein charm einsetzt! ich finde es nur toll zu sehen, dass andere Frauen ihn atraktiv finden und denke mir jedes mal dabei: tja,dieser tolle Mann gehört mir!

aber ich bin auch sonst garnicht eifersüchtig, vielleicht sehe ich es deswegen so locker.
mein Mann ist da genau so drauf.
uns macht es auch nichts aus, wenn wir zusammen unterwegs sind, mal dem anderen zu sagen: schau mal, der Typ/ die Dame davorne sieht aber gut aus.

Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


Mosine
Diamant-User



Beigetreten: 16/12/2007 23:34:38
Beiträge: 4203
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 09:18:46

Also ich finde flirten auch überhaupt nicht verwerflich.
Und das hat meiner Meinung nach auch nichts mit nem mangelnden Selbstbewusstsein zu tun.
Man flirtet wenn man Single ja auch nicht weil man sich total hässlich und unattraktiv findet!

Ausserdem, nur weil man verheiratet ist muss man ja nicht ständig alles nur mit dem Mann machen.
Da bleibt es nicht aus das man den Kellner, oder den Mann an der Kinokasse angucken muss und sich vielleicht auch mal zulächelt. :)
Yellow_Butterfly
Diamant-User



Beigetreten: 17/06/2009 00:25:06
Beiträge: 1949
Standort: München
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 09:22:19

Flirten trotz Partner? Klares Ja

Wir flirten beide gerne - egal ob es beruflich bedingt ist (ja manchmal hilft das und man kommt schneller an die Info, die man braucht ) oder auch sonst - warum nicht?

Kann aber auch "die andere Seite" verstehen - wer es nicht will, oder keinen "Bedarf" hat - auch super!

Mir macht es einfach Spaß mit meinem Aussehen zu kokettieren und meinem Mann ebenso.

Jeder so wie er mag!
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 09:27:58

@Mo
Das mit dem mangelnden Selbstbewusstsein hab ich nur auf den Fall meiner Freundin bezogen - nicht allgemein. Bei ihr ist es eben so, dass sie vorher nicht so war und ziemlich allergisch darauf reagiert hat, wenn ihr Mann mal der Kellnerin zugelächelt hat.
Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 09:39:40

...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 06/11/2010 13:29:35 Uhr

Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 09:47:16

@Juli-Mama
Da wären wir wieder beim Thema Definition
Natürlich schau ich mir auch gerne attraktive Männer an. Ich wär ja wirklich, wie du sagst, blind, wenn ich das nicht machen würde. Genauso ist es bei Schatzi. Selbstverständlich kriegt er auch nicht gleich nen Klaps auf den Hinterkopf, wenn eine attraktive Dame vorbeiläuft. Das fällt für mich aber auch nicht unter das Thema flirten. Das man mal einen kurzen Blick dahinwirft ist irgendwo auch menschlich
luzy
Diamant-User



Beigetreten: 23/09/2008 13:10:15
Beiträge: 1941
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 09:47:42

Ich finde flirten auch absolut legitim, also Flirten im harmlosen Sinn, ohne weitere Hintergedanken.
Flirten macht das Leben, hin und wieder, einfach interessanter und schafft Bestätigung (zB insofern, dass man trotz Mann und Kindern immernoch auch für andere attraktiv wäre), außerdem macht es einfach Spaß.
Ich kann das Flirten auch gar nicht wirklich abschalten, das läuft oft ganz automatisch .
Dabei hab ich aber wirklich kein tieferes Interesse am Flirtpartner.

Ich kann auch ohne Probleme akzeptieren, wenn mein Mann flirtet (fällt ihm selbst oft gar nicht mal auf ).
Ich weiß ja, dass er mich über alles liebt, er zeigt es mit oft genug, also warum soll er nicht ein bisschen Spass haben?
Außerdem ist es auch ganz nett, dass auch andere meine Mann gern hätten, aber leider nicht bekommen.

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4305185
Hochzeitsfotos, PW bitte erfragen
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 09:59:05

Das ist die Frage, was genau ist denn bitte die Definition? Ein nettes Lächeln oder ein freundliches Gespräch gibt's bei mir auch mal, keine Frage. Aber das heißt ja rein gar nichts.
00815
Diamant-User



Beigetreten: 10/12/2009 14:41:54
Beiträge: 3634
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 10:02:08

Für mich hat sich das so angehört, dass Nalahs Freundin es darauf anlegt zu flirten. Und das ist für mich was anderes, als wenn sich ein Flirt einfach so mal ergibt, ohne das man sofort merkt, dass man flirtet. Wisst ihr was ich meine? Letzteres ist ja auch völlig in Ordnung! Und da kann auch niemand behaupten, dass er das nicht macht
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 10:21:23

Richtig Kamila!
Cassandra
Diamant-User



Beigetreten: 17/01/2010 14:15:12
Beiträge: 904
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 10:38:24

Die Grenzen zwischen "einfach nur nett sein" und Flirten sind eh fließend. Mir wird öfters mein normales freundliches Verhalten schon als flirten ausgelegt, was ich manchmal echt komisch finde. Wobei ich auch einem "wirklichen" Flirt nicht abgeneigt bin

Wichtig ist meiner Meinung nach, dass man seinen Partner damit nicht bloß stellt.
Liebe Grüße
Cassandra
Korny
Diamant-User



Beigetreten: 31/03/2009 10:44:24
Beiträge: 1490
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 10:49:18

Wie schon gesagt, es kommt drauf an was man unter flirten versteht.

Solange es bei netten Blicken, lächeln und Gesprächen bleibt ist es nicht´s schlimmes.

In dem einen Restaurant hier, gibt´s auch den "süßen" Kellner den ich wenn ich ihne sehe, auch wirklich immer anlächeln muss. Aber ich habe dabei noch nie weiter Gedacht als das er "süß" ist. Solange es zu keinem Körperkontakt kommt, oder Hintergedanken ist das ganze okay.

Wenn mein großer auf Lehrgang ist flirtet er regelmäßig mit anderen Mädels. Er setzt da aber ne sofortige Schranke wenn er merkt dass das Mädel gegenüber "mehr" will. Er beendet das ganze dann mit beitem Grinsen, hält die Hand hoch und meint er wäre verlobt.

Rächtschreipfeler sint gewolld unt dienän där Individualidät.

Ich lebe in meiner eigenen Welt, das ist okay, man kennt mich dort.

Joco
Diamant-User



Beigetreten: 06/08/2008 17:58:28
Beiträge: 823
Standort: Ruhrgebiet
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 12:03:19

also ich bin ja ein absoluter flirt-trottel!!! erst gestern ist mir wieder was typisches passiert. in der mensa stand neben mir ein typ und wir kamen völlig unverfänglich über das speisenangebot ins gespräch. haben vielleicht 3 min. geredet. ich war nett wie immer (meine jahre als aushilfe im einzelhandel haben mich was freundlicheit angeht extrem geprägt *g*). auf einmal steht der an der kasse hinter mir und fragt, ob ich öfter da wäre und wir uns nicht mal zum essen verabreden wollen. ich war völlig perplex, weil ich mich sofort gefragt habe, ob ich etwas "falsch" gemacht habe im sinne verkehrter signale oder so... hab ihn dann abgewimmelt und bin rot angelaufen - super...

sowas geschieht ständig! ich bekomm meist gar nicht mit wenn ich angeflirtet werde und wenn doch ist es mir furchtbar unangenehm und ich verschwinde auf dem schnellsten möglichen weg!

was das thema flirten und partner angeht, bin ich auch ziemlich "streng". würden sich zwischen mir und einem anderen mann eine sexuelle spannung aufbauen, hätte ich ein total schlechtes gewissen! natürlich albere ich auch mit freunden herum, aber das hat rein gar nichts "spannendes". sind halt freunde...

ich habe eine freundin, die seit 6 jahren einen freund hat und auch mit ihm zusammen lebt. wenn wir tanzen gehen lässt sie sich immer ansprechen und einladen. das finde ich den armen trotteln gegenüber total unfair, weil die sich natürlich mehr erhoffen. andererseits tanzt sie auch mit denen inkl. händchenhalten und "anpacken" (bauch, po und so) - das würde mir deutlich zu weit gehen! und das hat ja auch nichts mehr mit einem unschuldigen lächeln zum kellner zu tun...
Verliebt seit 02.05.2001
Verlobt seit 02.05.2008
Standesamtliche am 02.05.2009
Freie Trauung am 08.08.2009

adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 12:07:23

@ Joco:
Das kenn ich... Ich hab auch immer Angst irgendwelche falschen Signale zu senden wenn ich einfach nur freundlich und höflich sein will. A
ls ich noch im Catering gearbeitet hab wurde ich öfter mal angequatscht etc., dabei musste ich ja eigentlich berufsbedingt lächeln
Eine Freundin von mir ist da richtig naiv. Die verabredet sich sogar mit irgendwelchen Typen, von ihrer Seite aus ohne Hintergedanken, und wundert sich dann wenn der Typ mit Rosen da steht
Sich einladen lassen ginge mir auch zu weit, das ist ja auch dem anderen gegenüber nicht fair.
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 12:09:57

Joco wrote:andererseits tanzt sie auch mit denen inkl. händchenhalten und "anpacken" (bauch, po und so) - ...

Also, DAS geht definitiv zu weit! Boaaaah
Joco
Diamant-User



Beigetreten: 06/08/2008 17:58:28
Beiträge: 823
Standort: Ruhrgebiet
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 12:28:23

@ prinzesschen: ich frag mich manchmal, ob ich einfach nur zu blöd bin flirten zu erkennen, oder ob manche männer zu blöd sind freundlichkeit zu erkennen?!?
aber so naiv wie deine freundin bin ich nun zum glück auch nicht! da können einem ja beide seiten leid tun! deine freundin, die völlig weltfremd zu sein scheint und die männer, die sich ernsthafte hoffnungen machen ebenso...

diese sache mit dem einladen lässt sich jetzt mal ganz pathetisch gesprochen mit meinem weiblichen rollenbild nicht vereinbaren... alle frauen schreien nach unabhängigkeit, selbstständigkeit und respekt, aber für nen kostenlosen cocktail lassen sich dann an den arsch packen oder wie? ne, das ist mir echt zu sehr mittelalter...
Verliebt seit 02.05.2001
Verlobt seit 02.05.2008
Standesamtliche am 02.05.2009
Freie Trauung am 08.08.2009

Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 12:29:59

Also für mich fängt flirten an der Stelle an wo das Ziel des Gesprächs darin besteht den anderen kennenzulernen. Und das geht für mich zu weit.
Heißt sich nett beim Bäcker zu unterhalten, also im Prinzip einfach nur freundlich zu sein und zu lächeln finde ich OK, mit jemanden ins Gespräch zu kommen weil man ihn nett findet (also nicht mehr weil man irgendwas von einander will - Bäcker, Supermarkt, Tankstelle, Sportstudio, Hotel usw.) geht garnicht - meine Meinung!


Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Flirten... trotz Partner?



15/06/2010 13:24:16


wow...ein forum voll mit nonnen!

jetzt mal ehrlich: ihr bringt euch mit euren eigenen vorgaben doch um einen ganz besonderen spaß!

ein flirt, auch wenn er mal etwas intensiver ist, heißt doch nicht gleich, daß man:

a) mit dem gegenüber ins bett gehen will
b) oder ihn gleich heiraten will!

selbstverständlich flirtet man, um eine gewisse anerkennung zu erhalten, die einem der partner nicht gibt oder einfach nicht geben kann!
es sprudeln dabei in gewisser weise auch gefühle hoch, die man irgendwann vor langer zeit auch mal bei seinem partner verspürt hat: nämlich dieses kribbeln, begehrenswert zu sein und daß sich ein mensch einfach aus dem grund, daß du gerade DA bist, für dich interessiert!

gerade in langjährigen beziehungen, in denen sich doch schon sehr vieles eingespielt hat, kann ein solches flirt-erlebnis mal wieder so richtig das blut in den ohren zum rauschen bringen und das herz bis zum hals pochen lassen! komm nach soeinem abend mal heim....dein mann ist nicht mehr sicher vor dir!

es gibt da auch einen spruch, den man sich hier mal zur brust nehmen sollte:
appetit holen kannst du dir, aber gegessen wird daheim!

Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Off Topic