^ zurück nach oben

Hochzeitseinladungen - wer die Wahl hat, hat die Qual


einladung-holzoptik-karte.jpg

Es ist soweit: Sie haben beschlossen, zu heiraten und auch schon erste organisatorische Schritte für die Hochzeit vorgenommen. Der Termin für die Trauung sowie die Hochzeitslocation stehen fest; jetzt ist es an der Zeit, die Hochzeitseinladungen zu versenden. Doch was nach einem simplen, logischen nächsten Schritt inmitten einer Vielzahl von Hochzeitsvorbereitungen klingt, gehört nicht unbedingt zu den einfachsten Entscheidungen.

Die Einladungskarte ist die Visitenkarte und das Aushängeschild Ihrer Hochzeit und verschafft den Hochzeitsgästen einen ersten Eindruck der Feierlichkeiten, genau deshalb sollte sie mit Bedacht gewählt werden. Wir haben für Sie die wichtigsten Entscheidungshilfen in Puncto Hochzeitseinladung zusammengestellt, um Sie bei Ihrer Wahl zu unterstützen.

Entspricht die Einladung unserem Stil?

Die meisten Brautpaare wählen als Hochzeitseinladung eine klassische Einladungskarte. Hier sind die Möglichkeiten allerdings mehr als vielfältig: von schlicht bis peppig, klassisch oder modern, mit Schriftzügen oder Comic-Print, eckig oder rund, kunstvoll gefaltet oder sogar zum Aufstellen - wer hier schon durch den weddix-Shop gestöbert hat, weiß, dass das breit gefächerte Angebot wirklich für jeden Geschmack eine passende Einladungskarte bereit hält.

einladung-voegel-rosa
einladung-blumen-juteband
AddScipt1 <%––%>

addScript1

Ist genug Platz für meinen Text vorhanden?

Gerade diese Verschiedenheit der Einladungskarten und deren teilweise aufwändigen Details bringen jedoch, vor allem was die Bedruckbarkeit betrifft, auch große Unterschiede der Hochzeitseinladungen mit sich. Wenn Sie also einen längeren Einladungstext planen oder Trauung, Hochzeitsfeierlichkeiten und Rahmenprogramm einer größeren Menge an Informationen bedürfen, sollten Sie prüfen, ob die gewählte Hochzeitseinladung diesen Anforderungen gerecht wird. Achten Sie dabei vor allem darauf, ob beide Innenseiten oder die Rückseite der Einladungskarte bedruckbar sind.

einladungskarte-kraft-1
einladung-kraftpapier-herz

Einige Brautpaare stehen nach genau dieser Überlegung vor einem enormen Dilemma: sie haben bereits DIE Einladungskarte für ihre Hochzeit gefunden, müssen aber nun feststellen, dass die Hochzeitseinladung aufgrund von Ausstanzungen, Prägungen oder großflächigem Aufdruck der Namen von Braut und Bräutigam nicht genügend Platz für alle Informationen bietet, die an die Hochzeitsgäste übermittelt werden sollen.

Doch auch hier kann Abhilfe geschaffen werden: greifen Sie einfach zu Zusatzkärtchen! Informationen zum Zeremonienmeister, Anfahrtsbeschreibungen zur Hochzeitslocation oder Möglichkeiten der Unterbringung für auswärtige Hochzeitsgäste können so bequem beigelegt werden. Oftmals erweist sich dies sogar als praktisch, da die Gäste die Einlegekarte für die Anfahrt zur Hochzeit einfach mit ins Fahrzeug nehmen können, ohne die komplette Einladungskarte einzupacken. Auch ein Kärtchen mit der Bitte um Rückmeldung kann so ins Notizbuch oder an die Pinnwand geheftet werden, während die Hochzeitseinladung einen Ehrenplatz in den Haushalten der Hochzeitsgesellschaft bekommen kann.

einladung-hellblau-baum
einladung-weiss-dunkelblau
AddScipt2 <%––%>

addScript2

Ist ein Hochzeitsbrief eine Alternative für mich?

Eine klassische, aber dennoch besondere Variante der Hochzeitseinladung ist das Versenden eines Einladungsbriefes an die Hochzeitsgäste. Gerade weil sich die meisten Brautpaare für eine Einladungskarte entscheiden, kann man mit einem Hochzeitsbrief bereits den ersten Aha-Effekt bei den Hochzeitsgästen erzielen. Mit hochwertigem Designpapier und edlen Briefbögen können Sie Ihre Einladungsworte zur Hochzeit ebenso stilvoll an Ihre Gäste übermitteln wie mit einer aufwändigen Karte. Und dank DinA4-Format bietet der Einladungsbrief ausreichend Platz für alle nötigen Informationen rund um die Hochzeit.

Wie soll ich mich zwischen meinen Favoriten entscheiden?

Nehmen Sie sich Zeit für die Recherche und informieren Sie sich über das Angebot, denn eine Hochzeitskarte auszuwählen ist sicherlich keine Entscheidung, die zwischen Tür und Angel gefällt werden sollte. Wenn mehrere Favoriten gefunden sind und der Einladungstext steht, empfiehlt es sich, Musterkarten anzufordern. So können Sie die Karte samt Text bereits betrachten und IHRE Einladung küren.


Möchte ich meine Karten doch lieber selber gestalten?

Wer eine ganz persönlche Einladung verfassen möchte, kann diese auch selber basteln. Es gibt hierzu ebreits eine Vielzahl an Vorlagen und Ideen, wie man mit Blankokarten, Stempeln, Stickern oder Bändern einzigartige Hochzeitskarten gestalten kann. Diese Karten hat dann garantiert kein anderes Brautpaar! Mehr Informationen zum Thema "DIY Hochzeitskarten" haben wir für Sie ebenfalls recherchiert.

Auch hinsichtlich des Layouts hat das Brautpaar hier alle Möglichkeiten, sich kreativ auszutoben. Dies kann allerdings auch zum Problem werden. Gerade wer gestalterisch nicht besonders versiert ist, ist mit dem Griff zu einer vorgefertigten Einladungskarte eventuell besser beraten. Diese bietet zwar ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten, den Einladungstext zu formatieren, weddix liefert hierfür jedoch bereits Beispiele oder Layoutvorschläge. So sind Braut und Bräutigam auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Lesen Sie im weddix-Ratgeber weiter, was Sie beim Text Ihrer Hochzeitseinladung zu beachten haben - und treffen Sie die Auswahl Ihrer perfekten Hochzeitseinladung im weddix-Shop!

karten-serie-holz-prod.jpg



DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Druckservice von weddix
Druckservice von weddix mehr-info

Wir zeigen Euch in einfachen Schritt-für-Schritt Videoanleitungen, wie Ihr den richtigen Druckservice für Euer Produkt in unserem Shop auswählen und kaufen könnt.

Save the Date Fotoideen
Save the Date Fotoideen mehr-info

Lassen Sie sich von unseren Shooting Ideen für die Save the Date Karten inspirieren und werden Sie bei der Gestaltung kreativ.