Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Inlove2015
Newcomer



Beigetreten: 18/04/2015 20:09:55
Beiträge: 1
Offline

Hochzeit selbst organisieren oder Hochzeitsplaner/in?




18/04/2015 20:15:58

Hallo ihr Lieben,

mich würde interessieren wie ihr eure Hochzeit organisiert habt bzw. noch organieren werdet: Hochzeitsplaner/in oder doch lieber selbst in die Hand nehmen? Begründungen/ Erfahrungen wären sehr hilfreich.

Liebe Grüße
Talana
Diamant-User



Beigetreten: 04/01/2015 20:42:45
Beiträge: 375
Standort: Bergisches Land
Offline

Aw:Hochzeit selbst organisieren oder Hochzeitsplaner/in?




18/04/2015 20:38:00

Hallo und herzlich willkommen hier!

Ich denke, es kommt darauf an, wie viel Zeit und Lust man hat, alles selbst zu organisieren. Für mich bzw. uns kam ein Hochzeitsplaner nie in Frage. Erstens habe ich mich schon lange auf die Hochzeitsplanung gefreut, zweitens sehe ich es auch nicht ein, (nicht wenig) Geld für etwas zu bezahlen, das ich auch selbst machen kann. Ich heirate 2016 und mir hat die Planung bisher Riesenspaß gemacht. Natürlich gibt's immer mal frustrierende Momente, aber ich hatte noch nie das Gefühl, "professionelle Hilfe" zu brauchen. Ich gebe die Zügel bei so was einfach ungern aus der Hand. Man kann heutzutage sooo viel im Internet nachlesen oder sich auch das eine oder andere Planungsbuch kaufen ... Ist für mich besser investiertes Geld als ein Hochzeitsplaner!

Ich kenne bisher nur ein Paar, das einen Planer beauftragt hatte, weil sie in Australien leben, aber in Deutschland heiraten wollten. In so einem Fall geht es vermutlich nicht anders.
***Verliebt seit Sommer 2009***
***Verlobt seit Herbst 2014***
***Verheiratet seit Sommer 2016***



Si Mo Ne
Diamant-User



Beigetreten: 10/03/2015 15:13:16
Beiträge: 866
Offline

Aw:Hochzeit selbst organisieren oder Hochzeitsplaner/in?




18/04/2015 21:55:57

Es ist schon klar, dass das hier ein Forum ist, wo sich Leute austauschen, weil sie selbst organisieren?

**Hermine**
Platin-User



Beigetreten: 17/04/2015 13:47:53
Beiträge: 89
Offline

Aw:Hochzeit selbst organisieren oder Hochzeitsplaner/in?




18/04/2015 23:29:34

Si Mo Ne wrote:Es ist schon klar, dass das hier ein Forum ist, wo sich Leute austauschen, weil sie selbst organisieren?



Sorry, das ist schon ein bisschen dreist! Steht das irgendwo? Hier darf jeder schreiben, der will, egal ob er selbst organisiert oder nicht.
Es mag zu einem großen Teil stimmen. Aber trotzdem mag es auch Leute geben, die sich helfen lassen. Es ist ja nicht so, dass man dann gar nichts mehr macht. Man muss trotzdem viele Entscheidungen treffen. Oder meinst du, die Wedding Planerin sucht einem auch das Kleid aus?
nnblm
Diamant-User



Beigetreten: 24/02/2015 08:03:07
Beiträge: 770
Offline

Aw:Hochzeit selbst organisieren oder Hochzeitsplaner/in?




19/04/2015 08:18:31

Ich sehe das gleich wie Talana: wozu so viel Geld für etwas ausgeben, das ich selbst machen kann (und das meist sogar Spaß macht)?

Wir planen selbst, wobei ich (da ich derzeit leider auf Jobsuche bin) mehr Zeit hab und entsprechend mehr von der Planung übernehme.
Eithne
Diamant-User



Beigetreten: 07/05/2014 16:51:26
Beiträge: 1079
Standort: NRW - im Herzen des wunderschönen Ruhrgebiets
Offline

Aw:Hochzeit selbst organisieren oder Hochzeitsplaner/in?




19/04/2015 09:04:16

**Hermine** wrote:
Si Mo Ne wrote:Es ist schon klar, dass das hier ein Forum ist, wo sich Leute austauschen, weil sie selbst organisieren?



Sorry, das ist schon ein bisschen dreist! Steht das irgendwo? Hier darf jeder schreiben, der will, egal ob er selbst organisiert oder nicht.
Es mag zu einem großen Teil stimmen. Aber trotzdem mag es auch Leute geben, die sich helfen lassen. Es ist ja nicht so, dass man dann gar nichts mehr macht. Man muss trotzdem viele Entscheidungen treffen. Oder meinst du, die Wedding Planerin sucht einem auch das Kleid aus?


Ja, jeder darf schreiben, was er will, so auch SiMoNe. Und wenn ich ehrlich bin, dann hat sie ausdrückt, was ich dachte. Ich hätte es nur anders formuliert.

Klar, darf man solche Fragen stellen, aber ehrlich gesagt nervt es mich auch manchmal, wenn neue Mitglieder ein Thema eröffnen, ohne die Suchfunktion vorher zu bemühen. Da hätte man nämlich durchaus Antworten gefunden.

ZUM THEMA:
Meiner Erfahrung nach schreiben hier Leute, von denen etwa 98% selbst organisieren oder Aufgaben an Verwandte und Freunde delegieren. Für mich persönlich wäre es nie in Frage gekommen, jemanden zu buchen, weil es mir auch unglaublich viel Spaß gemacht hat.
bridecat
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2012 13:00:13
Beiträge: 254
Offline

Aw:Hochzeit selbst organisieren oder Hochzeitsplaner/in?




19/04/2015 09:26:37

Ich fand die Antwort jetzt auch nicht so super/hilfreich!
Denn letztlich ist es ja so, dass die Bräute, die sich ne Wedding-Planerin gönnen/leisten/buchen auch Entscheidungen treffen müssen

Denn (zumindest meistens) helfen die WP ja nur die Ideen und Wünsche umzusetzen und stellen vor allen Dingen ein Netzwerk zur Verfügung, sprich sie kennen:
Caterer
Locations
freie Redner
Konditoren
und und und

sie klären die Vorstellungen des Brautpaares und erstellen nach diesen Vorstellungen z.B. diverse Tische und das Brautpaar entscheidet dann.

Daher weiß ich jetzt nicht so genau, wieso man dann gleich sagen muss:
hee das hier ist ein Forum, in dem ausschließlich Bräute unterwegs sein sollen, die ALLES allein/mit Familie und Freunden organisieren......

Ich verstehe das Forum (seit nun mehr 3 Jahren) als ein Medium zum Austausch von BRÄUTEN, nicht mehr nicht weniger!
Egal ob ich mit 2000€ ne kleine Gartenparty plane oder für 50000 auf nem Schloss mit Kutsche und was weiß ich noch,
egal ob "nur" mit 30 Gästen oder mit 500
egal ob standesamtlich, kirchlich oder freie Trauung
egal welcher Kulturkreis
egal ob Shabby-Chic oder Prinzessin

UND eben auch egal ob ALLES von MIR und meiner Familie oder wir haben nen WP und ich möchte mich gerne mit euch austauschen über die vielen kleinen und großen Entscheidungen die ich als Braut treffen muss!


sooooooooooo, das ist es wie ich dieses Forum verstehe und schätze......

und jetzt wünscht euch das längst verheiratet Brautkätzchen einen wunderschönen und sonnigen Sonntag und schiebt seinen pelzigen kleinen Knackarsch in Fitness-Studio

Knoepfchen32
Bronze-User



Beigetreten: 20/03/2015 01:26:41
Beiträge: 10
Offline

Hochzeit selbst organisieren oder Hochzeitsplaner/in?




19/04/2015 10:31:02

Das kannst du so machen wie du möchtest. Wenn, du lust hast die Hochzeit selber zu organisieren dann mache es wenn, nicht dann suche dir Hilfe. Aber ich finde es viel schöner die Hochzeit selbst zu organisieren Und man ist sowieso nie allein. Man hat Hilfe von Trauzeugen, der Familie. Also ist das nicht so schwierig wie es aussieht.
“Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. Je mehr jemand die Welt liebt, desto schöner wird er sie finden.”
(Christian Morgenstern)
Si Mo Ne
Diamant-User



Beigetreten: 10/03/2015 15:13:16
Beiträge: 866
Offline

Aw:Hochzeit selbst organisieren oder Hochzeitsplaner/in?




19/04/2015 18:32:29

Da hab ich mich dann wohl scheinbar zu schroff ausgedrückt.

Ich wollte lediglich anmerken, dass man hier in einem Forum ist, wo die MEISTSEN (von allen habe ich niemals etwas geschrieben) selbst organisieren möchten oder beim selbst organisieren auf dieses Forum gestoßen sind.
Danish Dynamite
Diamant-User



Beigetreten: 24/02/2015 15:12:48
Beiträge: 198
Offline

Aw:Hochzeit selbst organisieren oder Hochzeitsplaner/in?




20/04/2015 17:14:10

Inlove: Bei uns ist es kein WP aber wir haben eine Firma die sich für uns darum kümmert, dass die Location dekoriert wird, da das der Eigentümer von der Location nicht macht. Ist ganz angenehm manche Dinge abgeben zu können aber trotzdem hat man viele Termine und die Entscheidungen nimmt er einem auch nicht ab. Bin trotzdem froh zu wissen an dem Tag nicht mehr in der hergottsfrühe aufstehen zu müssen um zu dekorieren und das gleiche Spiel am nächsten Tag bis 9 Uhr alles abgeräumt haben zu müssen. Klar ist das Geld was man sparen kann, dafür muss ich vorher aber selber nichts kaufen und vorbereiten/basteln. Wir haben durch die Jobs eh kaum Zeit und basteln ist unser größter Albtraum ^^ Jedem das Seine


PW auf Nachfrage

Vorbereitungen
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7152604

Hochzeit
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7187824
Holly12
Diamant-User



Beigetreten: 30/03/2014 19:59:38
Beiträge: 418
Offline

Aw:Hochzeit selbst organisieren oder Hochzeitsplaner/in?




21/04/2015 15:02:51

Huhu InLove,

die Frage hab ich mir am Anfang auch gestellt... weil ich nicht soooo das Organisationstalent bin und offen gestanden gar keine Ahnung hatte wie ich gerne heiraten will. Es gibt ja so viele Möglichkeiten und so vieles ist schön.
Also was will ICH bzw. was wollen WIR?
Am liebsten wollte ich das alles schön abgeben und "machen lassen".

Glücklicherweise bin ich auf dieses Forum gestoßen und auf den Geschmack gekommen
Ich bin immer noch kein Organisationstalent ... aber es macht so viel Spaß das alles zu planen, zu überlegen was man will und wie man es will und zusammen zu gucken wie man SEINEN Tag gerne feiern will. Und ich finde es auch spannend mich selbst auf die Suche nach geeigneten Dienstleistern zu machen und selbst mit Ihnen in Kontakt zu stehen. Das schafft ja auch noch mal ne andere Nähe die dann an DEM Tag bestimmt nicht unwichtig ist. Sprich... mit der Friseurin/Stylistin/DJ/Fotografin etc.
Ist jetzt mein "gefährliches Halbwissen" - eher Spekulation.
Je nachdem was Du für nen Job hast und wie viel Zeit Du darein stecken willst und kannst, kann es natürlich hilfreich sein sich ne WP zu nehmen. Aber das kostet eben auch wieder Kohle.
Also mein Fazit (naja.. Mittel-Fazit: die Kirchliche kommt ja noch bei uns ) ist: dass ich froh bin, dass ich das alles in meinem/unseren Tempo machen/recherchieren/planen kann und dass es eben dann so komplett "unsere" Feier ist. Aber natürlich hab ich auch keine Erfahrung mit WP. Wer weiß wie sehr ich schwärme würde wenn ich Eine hätte
Aber ich denke, dass es eine so besondere, einmalige und tolle Zeit ist und dass ich das gerne alles selbst voll genießen und erleben und planen will. Logischerweise zusammen mit meinem Mann (Freundinnen etc)

Falls Du dich für eine Planerin entscheidest, erzähl doch gerne mal... ich fänd das interessant zu wissen wie das so läuft. Bisher hab ich eher nur Hollywood Erfahrungen mit WP a la Jennifer Lopez

Oh.. und hier sind so viele erfahrene und engagierte (Ex-)Bräute - das ist im Grunde eh geballte Kompetenz







kirchliche Hochzeit:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7197247


Hochzeitsvorbereitungen
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7059384


Standesamt:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7152386
Snschloemer
Newcomer



Beigetreten: 06/05/2016 11:00:46
Beiträge: 2
Offline

Hochzeit selbst organisieren oder Hochzeitsplaner/in?




06/05/2016 11:03:48

Hallo meine Lieben,

Ich führe momentan eine Umfrage im Rahmen meiner Bachelor-Thesis zum Thema "Hochzeitsplaner in Deutschland - Zukunftschancen für einen Wachstumsmarkt" durch.

Ziel meiner Arbeit ist es zu erörtern, wie sich der Beruf Hochzeitsplaner auf dem deutschen Markt etabliert hat und was dessen Zukunftschancen sind.

Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ihr euch 5 Minuten Zeit nehmen könntet, um an der Umfrage teilzunehmen!

Vielen Dank für eure Unterstützung


Hier gehts zur Umfrage:
https://de.surveymonkey.com/r/JG93HPH
saerryberry
Diamant-User



Beigetreten: 21/12/2015 14:21:44
Beiträge: 182
Standort: Gießen/Hessen
Offline

Aw:Hochzeit selbst organisieren oder Hochzeitsplaner/in?




06/05/2016 15:01:04

Hallo Snschloemer,

ich mache sehr gerne bei deiner Umfrage mit, aber mich würde auch das Ergebnis interessieren! Wirst du das vielleicht irgendwo veröffentlichen oder so?

LG, saerryberry


Pixum
- pw & Hochzeitshomepage auf Anfrage - :)

Snschloemer
Newcomer



Beigetreten: 06/05/2016 11:00:46
Beiträge: 2
Offline

Aw:Hochzeit selbst organisieren oder Hochzeitsplaner/in?




08/05/2016 10:23:21

saerryberry wrote:Hallo Snschloemer,

ich mache sehr gerne bei deiner Umfrage mit, aber mich würde auch das Ergebnis interessieren! Wirst du das vielleicht irgendwo veröffentlichen oder so?

LG, saerryberry



Hallo Liebe searryberry,

vielen Dak für die Unterstützung!! Sehr gerne stelle ich das Ergebnis nach Fertigstellung meiner Bachelor-Thesis online!
Katschlm
Newcomer



Beigetreten: 10/05/2016 13:17:10
Beiträge: 9
Offline

Aw:Hochzeit selbst organisieren oder Hochzeitsplaner/in?




10/05/2016 13:35:48

Hallo,

Ich hab 2012 geheiratet und ich hab auch die Planung selber mit meiner Schwester in die Hand genommen. Es macht viel Spaß und ist auch mit etwas Stress verbunden. Um so schöner ist das Gefühl zu wissen,dass man alles selber auf die Beine gestellt. Ein Wedding Planer hatte meine Cousine die ist aber am Hochzeitstag krank geworden und dann hatte das Brautpaar ein Problem weil nur sie alles geplant hatte und durchführen sollte auf der Hochzeit. Hat alles seine Vorteile und Nachteile. Ich persönlich finde es schöner wenn man es selber plant. :)