^ zurück nach oben

Die Formen des Brautstraußes


Brautstrauß pink-weiß

Sie suchen für Ihre Hochzeit den perfekten Brautstrauß? Nachdem die richtigen Blumen ausgewählt wurden und die Blumen in der gewünschten Farbe bestellt wurden, müssen die Blumen nun noch für die Hochzeit zu einem Strauß gebunden werden. Grundsätzlich werden vier Grundformen von Brautsträußen unterschieden, die wir nachstehend zusammengefasst haben.

Biedermeier/Kugelform

Der Biedermeierstrauß ist der Klassiker unter den Brautsträußen. Die einfache, runde Form wirkt sehr elegant und passt zu jedem Brautkleid. Ein Brautstrauß in dieser Form kann entweder sehr kompakt oder locker gesteckt werden. Besonders beliebt ist die Zepter-Variante, bei der die Stiele der Blumen des Brautstraußes fest zusammen gebunden werden. Gerne kommt dann bei diesem Brautstrauß auch Dekoelemente wie Perlen oder Satinbändern zum Einsatz.

http://www.weddix.de/ratgeber/brautstrauss/
http://www.weddix.de/ratgeber/brautstrauss/
http://www.weddix.de/ratgeber/brautstrauss/

AddScipt1 <%––%>

addScript1

Tropfen oder Wasserfall

Tropfen- oder Wasserfallsträuße passen wegen ihrer abfließenden Form besonders gut zu langen Brautkleidern mit Schleppe. Aber auch zu jedem anderen Outfit ist ein solcher Strauß ein besonders schöner Blickfang. Ein wasserfallförmiger Strauß kann aus fast allen Blumen gebunden werden. Eine Variante dieses Brautstraußes ist die Sichel, bei der der Brautstrauß zwei Enden hat.

http://www.weddix.de/ratgeber/brautstrauss/
http://www.weddix.de/ratgeber/brautstrauss/
http://www.weddix.de/ratgeber/brautstrauss/

Armstrauß

Schlicht und elegant lautet die Devise des Armstraußes. Gerade durch seine Einfachheit wirkt dieser Brautstrauß sehr exklusiv. Er wird nicht, wie die anderen Straußformen, in der Hand gehalten, sondern in den Arm gelegt - daher sein Name. Diese Brautstraußvariante eignet sich für langstielige Blumen mit großen Blüten (z.B. Callas).

Brautstrauß

 

AddScipt2 <%––%>

addScript2

Extravagante Brautstrauß-Formen

s&a_details-46-resize620x413.jpg

Eher selten werden Blumen zu in Ringen, Spiralen oder Herzen gebunden und dann als Brautstrauß verwendet. Diese Formen des Brautstraußes sind sehr individuell und sollten daher auf besonders auffällige Blumen verzichten und die Form für sich sprechen lassen.



DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Hochzeitsblumen und ihre Bedeutungen mehr-info

Zarten Blüten und Blumenarrangements setzen schöne Akzente in der Hochzeitsdeko! Jede Blume hat eine bestimmte Eigenschaft. Besonders beim Geschenk an die Liebste oder die Schwiegermama sollte man die Bedeutung der Blumen bedenken! Aber welche Blume steht denn nun wofür?

Wissenswertes zum Brautstrauß mehr-info

Wer sucht den Brautstrauß aus? Und muss man einen Zweitstrauß haben? Dies und vieles mehr zum Thema Brautsträuße und Hochzeitsblumen gibt es in diesem Ratgeber zu entdecken.

Blumenfarben für die Hochzeit mehr-info

Jeder Blumenfarbe wird eine bestimmte Bedeutung zugeschrieben - Welche Farben bei den Blumen sind zur Hochzeit besonders beliebt und was sagen sie aus? Hier nachlesen!

Die Geschichte des Brautschmucks mehr-info

Sie haben sich schon immer gefragt, warum das Brautkleid weiß ist und warum man einen Schleier zur Hochzeit trägt? Dann informieren Sie sich hier über die interessante Geschichte des Brautschmucks...

Blumentrends der Saison mehr-info

Was ist Trend bei Hochzeitsblumen? Wir haben eine der führenden Floristinnen Deutschlands befragt und ihr ihre Geheimtipps bei Blumenschmuck und Brautstrauß entlockt. So viel sei gesagt: es wird natürlicher...

Hochzeitsfloristik - Trends und Tipps mehr-info

Blumen sind ein wahres Allround-Talent, ob als Brautstrauß, Autodeko oder Tischdeko sie werden in verschiedensten Varianten zur Hochzeit genutzt. In diesem Artikel erfahren Sie wissenswertes über unterschiedliche Blumenvariationen zur Hochzeit.