^ zurück nach oben


Die Flitterwochen - gemeinsam entscheiden


Liebespaar

Die Hochzeit ist "überstanden", der Vorbereitungsstress liegt weit zurück und die Anspannung der vergangenen Tage ist vorüber - und nun soll möglichst die schönste Reise im Leben des jungen Ehepaares folgen: Die Flitterwochen.

Mit "Flitter" = "Glanz" hat das Wort allerdings nichts zu tun, vielmehr ist die Zeit gemeint, in der "gevlittert" wird. Dieser mittelhoch-deutsche Ausdruck bedeutet "kichern, flüstern, liebkosen" – und dazu soll dann auf alle Fälle reichlich Gelegenheit sein auf der Reise...

Wichtig ist es, im Vorfeld gemeinsam abzuklären, wie die Erwartungen an die gemeinsame Reise aussehen. Genügen beiden Ehepartnern Sommer, Sonne, Strand? Soll auch ein sportliches oder kulturelles Programm für Abwechslung sorgen? Möchte man die reine Zweisamkeit oder sind Trubel und Nachtleben gefragt?

Nicht zuletzt ist oft eine gute zeitliche Vorausplanung notwendig, da eventuelle Vorbereitungen wie Visas oder Impfungen nötig sind.

Dem Start in die Flitterwochen steht dann nichts mehr im Wege – und hier sind die Möglichkeiten so vielfältig wie die Erde groß - und natürlich wie Geschmack und Geldbeutel verschieden sind.

AddScipt1 <%––%>

addScript1


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Honeymoon einmal anders

Honeymoon einmal anders mehr-info

Es müssen nicht immer die Traumstrände für die Flitterwochen sein. Auch andere Ziele sind wunderschön und oft auch günstiger.