^ zurück nach oben

01. Februar 2019

Flitterwochen mal anders - Hochzeitsreise auf dem Wasser

Flitterwochen auf dem Hausboot
 

Romantische Hochzeitsreise auf einem Hausboot

Die Flitterwochen schaffen unvergessliche Erinnerungen, deshalb sollen sie für die meisten Frischvermählten auch etwas ganz Besonderes sein. Romantik, Entspannung und ein klein wenig Abenteuer dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Eine außergewöhnliche Idee, sind Flitterwochen auf dem Wasser – zu zweit auf einem Hausboot, auf dem man schlafen und kochen kann und das gemeinsam gesteuert werden muss. Da wird das Bild „in den Hafen der Ehe einlaufen“ doch gleich wortwörtlich umgesetzt! Und das Beste: Für diese ungewöhnliche Art der Flitterwochen braucht Ihr keinen Bootsführerschein.

Flitterwochen an Bord - wie geht das?

Ihr steuert Euer eigenes Boot über die schönsten Kanäle und Flüsse, wobei Ihr die Route selbst bestimmt. Le Boat, Europas größter Hausbootvermieter mit 50 Jahren Erfahrung, bietet allein 17 Fahrgebiete in acht Ländern Europas. Oder soll die erste Reise als Mann und Frau lieber ein Ziel
haben, das weiter weg liegt? Le Boat betreibt auch auf dem malerischen Rideau Canal in Ontario, Kanada, zwei Abfahrtsbasen. Ein idealer Standort, um anschließend vielleicht noch Ottawa oder Toronto zu besuchen.

Ob beim Schleusen oder Anlegen, Bootfahren bedeutet Teamarbeit. Vorkenntnisse braucht Ihr aber dennoch nicht. Nach einer Einführung an der Abfahrtsbasis in die Ausstattung des Hausbootes und praktischen Fahrübungen könnt Ihr direkt ablegen und die Zweisamkeit voll auskosten. Ob dabei eine pulsierende Großstadt oder ein ruhiger Ort zum Entspannen auf dem Programm steht, entscheidet Ihr selbst. Ihr sind der Kapitän an Bord!

ANZEIGE

Romantische Flitterwochen auf dem Hausboot - le boat
Romantische Flitterwochen auf dem Hausboot - le boat
Romantische Flitterwochen auf dem Hausboot - le boat

Einzigartige Romantik auf dem Wasser

Liebliche Landschaften, malerische Dörfer und lauschige Anlegeplätze – bei einem Hausbooturlaub erlebt Ihr unzählige romantische Momente, die noch lange in Erinnerung bleiben. Ein besonderes Highlight sind die Sonnenuntergänge. Das Farbenspiel am Himmel spiegelt sich im Wasser und sorgt so für eine einzigartige romantische Stimmung und ist eine tolle Kulisse für die Idylle zu Zweit. Die Dämmerung vom Deck aus mit einem guten Glas Wein zu erleben, ist ein schöner Start für einen romantischen Abend zu zweit. Ihr solltet unbedingt eine Kamera dabei haben, denn hier entstehen tolle Bilder, die Euch immer wieder an die gemeinsame(n) Flitterwoche(n) erinnern werden.

Romantische Flitterwochen auf dem Hausboot - le boat
Romantische Flitterwochen auf dem Hausboot - le boat
Romantische Flitterwochen auf dem Hausboot - le boat
Romantische Flitterwochen auf dem Hausboot - le boat
Romantische Flitterwochen auf dem Hausboot - le boat

Wie finde Ich das geeignete Boot?

Wenn Ihr nur zu zweit unterwegs seid und es Euer erster Hausbooturlaub ist, sollte das Boot nicht zu groß sein, damit Ihr Euch beim Manövrieren wohl fühlt. Ein Modell mit ein oder zwei Kabinen ist eine ideale Wahl für einen gemütlichen Romantikurlaub. Le Boat hat eine Vielzahl von Booten im Angebot, die für Paare geeignet sind. Bilder und virtuelle Rundgänge könnt Ihr auf www.leboat.de sehen. Ein besonders beliebtes Boot, welches es mit 1-5 Kabinen gibt, ist die „Horizon“. Dieses Bootsmodell hat eine luxuriöse Ausstattung und ist sehr einfach zu steuern, so dass sich auch „Neulinge“ sehr schnell damit zurecht finden.

ANZEIGE

Welche Fahrgebiete eignen sich besonders für die Flitterwochen?

Natürlich entscheiden Eure Reiseinteressen, welches Hausbootrevier Ihr für Eure Flitterwochen wählt. Jedes Fahrgebiet hat seine eigenen Reize. Während einige sehr naturbelassen sind, findet man in anderen besondere kulinarische Höhepunkte oder geschichtsträchtige Orte. Wieder andere bieten die Nähe zu Metropolen und damit die Möglichkeit, einen Citytrip damit zu verbinden. Sehr beliebt bei allen Hausbootcrews ist Deutschland. Hier fährt man auf den idyllischen und kristallklaren Gewässern Brandenburgs und auf der Mecklenburgischen Seenplatte. Hier kann man die unbewohnten, dicht bewachsenen Ufer und die Weite der unzähligen Seen auf sich wirken lassen und zu zweit entspannen. Spontane Badestopps und das Ankern im See gehören hier dazu und machen den einmaligen Reiz der Region aus. 

Ein Highlight für alle Hausbootfahrer ist die wunderschöne Lagune von Venedig, welche Ihr mit dem Hausboot erkunden könnt. Der Besuch von Venedig – gibt es eine romantischere Stadt für die Flitterwochen? – ist dabei ein Muss und gutes Wetter ist dort fast vorprogrammiert. Auch die
Naturreservate in der etwas weiter östlich gelegenen Lagune von Marano bieten garantiert eine romantische Zeit an Bord.

In Frankreich gibt es die meisten Wasserwege für Hausbooturlaub in Europa und somit die größte Auswahl für einen Romantikurlaub zu zweit. Sollen große, von Kultur geprägte Städte auf Eurem Weg liegen oder bevorzugt Ihr mehr die ländliche Region, die durch Weinberge führt? Liebt Ihr frische Meeresfrüchte, die Ihr in der Camargue serviert bekommt, oder wollt Ihr mehr über die Mythen im Hinterland der Bretagne erfahren? Ob Ihr nun bei romantischer Zweisamkeit, die kulinarische Klasse unseres Nachbarlandes genießt (ganz gleich, ob an Bord oder in einem der vielen guten Restaurants) oder im „Land des Weins“ selbigen bei einer der vielen Möglichkeiten kostet - Frankreich ist ein wunderbares Ziel für Euren romantischen Hausbootferien.

 

Noch mehr Informationen zu Eurer romantischen Hochzeitsreise auf einem Hausboot findet Ihr bei www.leboat.de



DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Honeymoon einmal anders mehr-info

Es müssen nicht immer die Traumstrände für die Flitterwochen sein. Auch andere Ziele sind wunderschön und oft auch günstiger.