free shipping
^ zurück nach oben

Die Hochzeitstafel - perfekt aufgetischt


details-20.JPG

Ein wahrer Augenschmaus soll sie sein, die Hochzeitstafel. Jedes einzelne Gedeck wird mit Sorgfalt arrangiert, denn alles muss bis aufs i-Tüpfelchen stimmen.

Teller

Den zentralen Punkt bildet jeweils ein Platzteller - aus silber- oder goldfarbenem Metall, Porzellan, Keramik oder Glas.

Werden die einzelnen Menü-Gänge serviert, ziert dies Basis für alle kommenden Teller zunächst lediglich eine raffiniert gefaltete Serviette.

Bedienen sich die Gäste dagegen selbst, stehen die notwendigen Teller in entsprechender Reihenfolge bereit: auf dem Platzteller der Teller für den Hauptgang, darauf ein kleinerer Teller für die Vorspeise, darauf Suppentasse oder -teller. Ein kleiner Teller fürs Amuse-gueule (Appetithäppchen) zum Entree wird links neben die Gabeln gestellt.

Besteck

iStock_000060904460_Double.jpg (Rustic Dining Table)

Das Besteck für höchstens vier Gänge wird um den Platzteller angeordnet. Als Faustregel gilt: Links liegen alle Gabeln, rechts alle Messer (Schneide zeigt nach links). Der Suppenlöffel kann ebenfalls rechts liegen oder oberhalb des Tellers (Stiel nach rechts). Dort findet auch Dessertlöffel bzw. -gabel Platz.

Das Besteck wird von außen nach innen in jener Reihenfolge aufgelegt, in der man es später beim Essen benutzt. Beispiel: ganz rechts außen das Messer für die Vorspeise, anschließend das Fischmesser, dann das Messer für den Fleischgang; links außen die Gabel für die Vorspeise, dann die Fischgabel, dann die Gabel für den Fleischgang; direkt über dem Teller die Dessertgabel (Stiel nach links), darüber der Dessertlöffel (Stiel nach rechts), darüber der Suppenlöffel.

Gläser

Die Gläser (normalerweise nicht mehr als drei oder höchstens vier) werden rechts oberhalb des Platztellers eingesetzt. Man orientiert sich an der Spitze des Messers für den Hauptgang. Oberhalb steht das Glas für jenes Getränk, das zum Hauptgericht serviert wird. Rechts davon ordnen sich die Gläser für alle vorherigen Gänge an, links für die noch folgenden Gänge.

Beispiel: Wird zum Hauptgang Rotwein gereicht, steht das Rotweinglas oberhalb des Messers. Das Weißweinglas zur Vorspeise gehört rechts daneben, das Sektglas für den Aperitif wiederum rechts daneben. Links vom Rotweinglas kann das Glas für den Dessertwein stehen.



DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Hochzeitsdeko selber machen - Schritt für Schritt mehr-info

Die ganze Hochzeitsplanung in die Hände eines Wedding Planners legen? Das können sich viele Brautpaare nicht vorstellen - doch was muss bei der Planung der Hochzeitsdekoration eigentlich beachtet werden? Wir haben Antworten auf diese und viele weitere Fragen!

Hochzeit in Blau mehr-info

Something Blue: Mit Dekoelementen und Accessoires für die Hochzeit in schönen Blautönen ist eine stilvolle Traumhochzeit garantiert. Hier gibt's Inspirationen und Ideen für Hochzeitsdeko in blau - von Marine bis Pastell!

Hochzeitsdeko in Lila mehr-info

Mut zur Farbe! Ob zartes Flieder oder leuchtendes Violett - die Hochzeitsfarbe Lila gibt der Feier eine besondere Note. Wir haben Tipps und Ideen zur Hochzeitsdeko und Tischdeko in lila zusammengestellt! 

Hochzeitsdeko in Weiß mehr-info

Weiß ist DIE Hochzeitsfarbe schlechthin - da liegt es nahe, auch die Hochzeitsdekoration in Weiß zu halten. Wir haben die schönsten Ideen für die Hochzeitsdeko und Tischdeko in weiß!

Traumhafte Vintage Hochzeitsdeko! mehr-info

Der Vintage Trend hält die Hochzeitswelt weiterhin auf Trab! Tolle Farben und verspielte Muster machen diesen aufregenden Look so beliebt. Hier findet Ihr Inspiration für eine Hochzeitsdeko im Vintage-Look 

Tischdeko für die Hochzeit in Grün mehr-info

Von Moosgrün bis Türkis: Am schönsten strahlt die Hochzeitsfarbe Grün in Kombination mit Weiß! Wir haben Ideen zu Tischdeko, Hochzeitskarten und Gastgeschenken in Grün zusammengestellt. 

Farbimpulse für die Hochzeit:Tangerine Tango mehr-info

Tangerine Tango wurde in der Mode zur Trendfarbe 2012 gekürt - bringen Sie den Rot-Orange-Ton auch auf Ihre Hochzeit! Die Hochzeitsdeko und sogar das Brautkleid werden so zum echten Hingucker 

Indian Summer - eine Hochzeit in herbstlichen Farben mehr-info

Eine Hochzeit ist ein Freudenfest - voller Liebe, Spaß und Geselligkeit. Genau diese Emotionen repräsentiert die Farbe Orange. Wir haben für Sie Tipps und Anregungen, wie Sie Ihre Hochzeit in der Farbe des Indian Summer dekorieren können! 

Heiraten im Fußball EM-Jahr! mehr-info

Auch in diesem Jahr ist Deutschland zur EM wieder im Fußball-Fieber - warum nicht auch die Hochzeit auf den Fußball abstimmen?