^ zurück nach oben


Tischdekoration für die Hochzeitstafel


178487569.jpg (178487569)

Jede Braut weiß: Die Tischdekoration gehört zu den wichtigsten Dekorationselementen einer Hochzeit. Die Auswahl ist riesig - von Streudeko, romantischen Platzsets und bezauberndem Tischschmuck bis zu stimmungsvollen Serviettenringe gilt es zu entscheiden, welche Tischdeko Ihr Hochzeitsfest schmücken darf. Aber bevor Sie Ihre Tischdeko bestellen, gilt es einige Regeln zu beachten und viele Ideen zu sammeln.

AddScipt1 <%––%>

addScript1

Das A und O der Tischdeko

Das Brautkleid ist ein Traum, der Cut sitzt perfekt, das Auto ist geschmückt, das Essen wird einfach luxuriös sein und die Gäste sind wie aus dem Ei gepellt. Da ist eine perfekt dekorierte Hochzeitstafel einfach ein Muss!

Nicht zu viel Tischdekorationen!

Werden ein paar Grundregeln beachtet, kann man seiner Fantasie bei der Ausgestaltung der Tischdeko freien Lauf lassen. Die erste und wichtigste Regel bezieht sich auf die Größe der Dekoration: Nichts darf das Gespräch der Gäste stören. Blumengestecke dürfen also nur so hoch sein, dass jeder sein Gegenüber gut sehen kann. Hier liegt übrigens der Grund für die meist längliche und flache Form der Blumengebinde. Das gleiche gilt natürlich auch für alle anderen Dekorationsgegenstände. Außerdem ist es besser, die Hochzeitsdeko so zu dekorieren, dass alles auf dem Tisch stehen bleiben kann, wenn das Essen serviert wird. Es wäre doch schade, wenn der Hauptgang nur Platz findet, wenn die Tischdekoration weicht.

dekoglas-spitze-weiss
tischdeko-schieferherz

Center Piece auf der Hochzeitstafel

Eine gute Faustregel für den Umfang der Tischdekoration ist diese: in der Tafelmitte steht das Center Piece, das Hauptstück der Dekoration. Es ist das Herz des Tischschmuckes und darf ruhig etwas umfangreicher sein. Der Rest der Tafel ist gut geschmückt, wenn zwischen jeweils vier Plätzen eine kleinere Dekoration plaziert wird. Es versteht sich von selbst, dass alles harmonisch aufeinander abgestimmt ist. Das gilt natürlich auch für die Umrandung, die die Plätze des Brautpaares ganz besonders hervorhebt.

AddScipt2 <%––%>

addScript2

Harmonie

Makellos ist eine Dekoration natürlich, wenn die Tischdeko einerseits mit dem Brautstrauß und andererseits mit den räumlichen Gegebenheiten harmoniert. Deswegen geht, wie bei Allem rund um die Hochzeit, nichts über eine gute und rechtzeitige Vorbereitung. Die aber kann man sehr genießen, denn es ist ein Vergnügen, aus lauter schönen und attraktiven Dingen ein ideenreiches Ganzes zu komponieren. Das fängt bei der Tischwäsche an und hört bei den Kerzen noch lange nicht auf. Von luxuriös über traditionell bis ländlich reicht die Palette der Möglichkeiten. Gut ist dran, wer sich schon über die Stilrichtung im Klaren ist.


Themenhochzeit

Vielleicht soll es ja eine Themenhochzeit werden. Von der Mittelalterhochzeit, über Vintage bis zur Hippie-Party sind alle Grenzen offen. Wenn z.B. an der See maritim gefeiert wird, machen sich blaue Tischdecken als Teil der Tischdeko immer gut. Weiß und Gold sind dann die passenden Ergänzungsfarben. Kleine Modellschiffe kreuzen auf dem Tischtuch, statt konventioneller Kerzenständer sorgen kleine Schiffslampen für eine angenehme Beleuchtung und das Herzstück des Center Piece könnte eine echte Schiffsglocke aus Messing sein. Wer Spaß daran hat, faltet die Servietten in Form kleiner Schiffchen. Eine ähnliche Vielfalt der Möglichkeiten bietet fast jede Themenhochzeit. Motorradbräute greifen in die Werkzeugkiste und finden kleine Motorräder im Spielzeugladen, und wer in der Nähe der Lorelei lebt, lässt vielleicht langes blondes Engelshaar über rauhe Steine wallen. Bei einer Hochzeit im Stil des Mittelalters wiederum sind Kerzen und rustikale Tischdeko-Elemente fast unabdingbar.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Autodekoration für das Hochzeitsauto

Autodekoration für das Hochzeitsauto mehr-info

Autor : weddix Redaktion 

Auf keiner Hochzeit dürfen der Autokorso und das Hochzeitsauto inkl. Autoschmuck fehlen. Mit Autofahnen, Blumen und Aufklebern wird das Auto des Brautpaares hochzeitsreif gemacht