free shipping
^ zurück nach oben

Tischdeko für die Hochzeit


Zentral für jede Hochzeit: Die Tischdeko

Vintage Tischdeko mit Voliere

Jede Braut weiß: Die Tischdekoration gehört zu den wichtigsten Dekorationselementen einer Hochzeit. Die Auswahl ist riesig - von Streudeko, romantischen Platzsets und bezauberndem Tischschmuck bis zu stimmungsvollen Serviettenringen gilt es zu entscheiden, welche Tischdeko Euer Hochzeitsfest schmücken darf. Aber bevor Ihr Eure Tischdeko für die Hochzeit bestellt, gilt es einige Regeln zu beachten und viele Ideen zu sammeln.

Tischdeko zur Hochzeit richtig planen

Tischdeko zur Hochzeit in Dunkelblau und Weiss

Das Brautkleid ist ein Traum, der Cut sitzt perfekt, das Auto ist geschmückt, das Essen wird einfach luxuriös sein und die Gäste sind wie aus dem Ei gepellt. Da ist eine perfekt dekorierte Hochzeitstafel einfach ein Muss!

Bevor es an die konkrete Planung der Tischdeko zur Hochzeit geht, lohnt es sich, die Hochzeitslocation noch einmal genau unter die Lupe zu nehmen. Dabei solltet Ihr Euch bzw. dem Eigentümer folgende Fragen stellen:

  •  Wie viele Tische gibt es? Wie groß sind sie und welche Form haben sie?
  •  Wird von der Location Tischdeko gestellt? Eventuell kann man Blumendeko oder Geschirr für Veranstaltungen ausleihen.
  •  Ist der Raum von sich aus schon dekoriert, zum Beispiel mit Gemälden oder Kronleuchtern?
  •  Darf man vorhandene Deko gegebenenfalls entfernen?
  •  Sind die Wände farbig gestrichen? Wenn ja, sollte die Tischdeko etwas weniger bunt sein und sich farblich natürlich nicht mit der Wandfarbe beißen.

Allgemein empfiehlt es sich, die Optik der Hochzeitslocation bei der Gestaltung der Tischdeko im Hinterkopf zu behalten. Als Faustregel gilt: Je schlichter der Raum, desto opulenter die Dekoration. Ein Hochzeitssaal mit Deckengemälde und spektakulären Kronleuchtern braucht für eine traumhafte Optik nicht mehr viel zusätzliche Deko. Bei der Wahl der Location hattet Ihr wahrscheinlich ohnehin schon eine grobe Vorstellung, in welche Richtung der Stil Eurer Hochzeit gehen soll. Beispielsweise bietet sich Boho als Hochzeitsthema sehr gut an, wenn die Feier in einer Scheune stattfindet.

http://www.weddix.de/ratgeber/hochzeitsdekoration/
http://www.weddix.de/ratgeber/hochzeitsdekoration/

ANZEIGE

Weniger ist manchmal mehr - auch bei der Tischdekoration

Tischdeko zur Hochzeit in Gruen und Weiss

Werden ein paar Grundregeln beachtet, kann man seiner Fantasie bei der Ausgestaltung der Tischdeko freien Lauf lassen. Die erste und wichtigste Regel bezieht sich auf die Größe der Dekoration: Nichts darf das Gespräch der Gäste stören. Blumengestecke dürfen also nur so hoch sein, dass jeder sein Gegenüber gut sehen kann. Hier liegt übrigens der Grund für die meist längliche und flache Form der Blumengebinde. Das gleiche gilt natürlich auch für alle anderen Dekorationsgegenstände.

Außerdem ist es besser, die Hochzeitsdeko so zu gestalten, dass alles auf dem Tisch stehen bleiben kann, wenn das Essen serviert wird. Es wäre doch schade, wenn der Hauptgang nur Platz findet, wenn die Tischdeko weicht. Müssen vor dem Essen erst noch Blumendeko und Kerzen herumgereicht werden, besteht außerdem die Gefahr, dass Geschirr zu Bruch geht.

Streudeko ist eine schöne Möglichkeit, der Tischdekoration den letzten Schliff zu geben. Tischkonfetti, Holzherzen oder Deko-Diamanten setzen romantische Dekoakzente und spiegeln der Stil der Hochzeitsfeier wider. Allerdings sollte Streudeko am besten nur in der Tischmitte liegen, nicht im „Ellbogenbereich“. Für Eure Hochzeitsgäste ist es einfach angenehmer, wenn sie vor dem Hochzeitsessen nicht erst pieksende Mini-Diamanten entfernen müssen.  

http://www.weddix.de/ratgeber/hochzeitsdekoration/
http://www.weddix.de/ratgeber/hochzeitsdekoration/

Kerzen für die Tischdeko

Windlicht als Tischdeko zur Hochzeit

Kerzen sind eines der Dekoelemente, die einfach auf keiner Hochzeit fehlen dürfen - das gilt auch für die Dekoration der Hochzeitstafel. Warmes Kerzenlicht zaubert eine unvergleichlich romantische und festliche Atmosphäre. Bei der Entscheidung, wie Kerzen in die Hochzeitsdeko eingebunden werden, kommt es wieder einmal auf die Hochzeitslocation an. Zum einen solltet Ihr Euch beim Eigentümer erkundigen, ob Sicherheitsbedenken gegen offenes Feuer sprechen. Findet die Heirat in einer rustikalen Location mit Holzwänden statt, ist hier in jedem Fall besondere Vorsicht geboten. Zum anderen kommt es natürlich auf die Größe der Tische an. Wer keinen Platz für große Kerzenleuchter hat, kann auch mit Windlichtern traumhafte Akzente setzen.

ANZEIGE

Center Piece auf der Hochzeitstafel

Rustikale Tischdeko im Boho-Stil

Eine gute Faustregel für den Umfang der Tischdekoration ist diese: In der Tafelmitte steht das Center Piece, das Hauptstück der Dekoration. Es ist das Herz des Tischschmuckes und darf ruhig etwas umfangreicher sein. Klassischerweise handelt es sich um Blumendeko, oft in Kombination mit schönen Vasen oder Kerzen. Der Rest der Tafel ist gut geschmückt, wenn zwischen jeweils vier Plätzen eine kleinere Dekoration platziert wird. Es versteht sich von selbst, dass alles harmonisch aufeinander abgestimmt ist. Das gilt natürlich auch für die Umrandung, die die Plätze des Brautpaares ganz besonders hervorhebt.

Wie das Center Piece konkret gestaltet wird, hängt vor allem von der Form der Hochzeitstische ab. Sind die Tische rund, kann man wunderbar in der Mitte ein großes Blumengesteck, vielleicht sogar einen mit Blüten verzierten Kronleuchter aufstellen. Bei einer ovalen Form habt Ihr die Wahl zwischen einem runden Center Piece und einer etwas länglichen Variante. Wenn es eine lange Tafel zu schmücken gilt, bietet sich als Alternative zum klassischen Blumengesteck in der Tischmitte ein Blumen- und Blätterband an. Bei dieser Tischform wird oft auch ganz auf ein großes Center Piece verzichtet, stattdessen können in regelmäßigen Abständen kleine Blumenarrangements aufgestellt werden. Der Florist Eures Vertrauens kann Euch in dieser Frage am besten beraten, daher ist es sinnvoll, schon zu den Vorgesprächen Fotos der Hochzeitstische mitzubringen.

 

Tischdeko im Shop

Tischkartenhalter
Namensschilder & Tafeln
Tischläufer & Platzssets
Streudeko & Rosenblätter

Kerzen & Windlichter
Vasen & Volieren
Servietten
Hochzeitskameras

 

 
http://www.weddix.de/ratgeber/hochzeitsdekoration/
http://www.weddix.de/ratgeber/hochzeitsdekoration/

Perfekt abgestimmte Tischdekoration

Hochzeitstisch Deko mit Tischkonfetti

Makellos ist eine Dekoration natürlich, wenn die Tischdeko einerseits mit dem Brautstrauß und andererseits mit den räumlichen Gegebenheiten harmoniert. Deswegen geht, wie bei Allem rund um die Hochzeit, nichts über eine gute und rechtzeitige Vorbereitung. Die aber kann man sehr genießen, denn es ist ein Vergnügen, aus lauter schönen und attraktiven Dingen ein ideenreiches Ganzes zu komponieren. Das fängt bei der Tischwäsche an und hört bei den Kerzen noch lange nicht auf. Von luxuriös über traditionell bis ländlich reicht die Palette der Möglichkeiten. Gut ist dran, wer sich schon über die Stilrichtung im Klaren ist.

Bei der Tischdekoration für die Hochzeit gibt es so einiges zu planen und beachten, sodass harmonische Abstimmung manchmal leichter gesagt als getan ist. Am einfachsten ist es, ganz zu Beginn zwei bis drei Grundfarben festzulegen und die Dekoration danach auszurichten. Besonders wichtig für ein harmonisches Gesamtbild ist, dass die Blumendekoration farblich auf die Hochzeitsdeko abgestimmt wird. Wenn die Deko beispielsweise in romantischen Pastelltönen wie Rosa, Creme und Apricot gehalten ist, können diese Farbtöne auch bei den Blumengestecken wieder aufgegriffen werden. Wunderbar abgerundet wird dieses Farbkonzept durch Metallic Akzente in Gold, Bronze oder trendigem Roségold.

 

Farbthemen im Shop

Hochzeit in Grün
Hochzeit in Rosa
Hochzeit in Roségold/ Kupfer
Hochzeit in Rot/ Bordeaux
Hochzeit in Lila/ Flieder
Hochzeit in Apricot
Hochzeit in Creme
Hochzeit in Blau/ Türkis
Hochzeit in Mintgrün
 

Hochzeit in Weiß
Hochzeit in Grau/ Anthrazit
Hochzeit in Pink/ Fuchsia
Hochzeit in Silber Metallic
Hochzeit in Gelb/ Lemon
Hochzeit in Braun/ Taupe
Hochzeit in Gold Metallic
Hochzeit in Orange
Hochzeit in Schwarz/ Weiß
 

Foto unten: Alexandra und Martin Fotografie

Tischdeko in Schwarz und Weiss

Gastgeschenke und Tischkarten für die Hochzeitstafel

Schiefertafel als Tischkarte zur Hochzeit

Tischkarten, die den Hochzeitsgästen den Weg zu ihrem Platz weisen, sind fester Bestandteil der Hochzeitstafel. Mit schönen Tischkartenhaltern oder besonderen Namensschildern als Alternative zu klassischen Platzkarten werden sie zu einer wunderbaren Ergänzung für die Tischdekoration. Bei einer Hochzeit im rustikalen Stil können zum Beispiel Schiefertafeln mit den Namen der Hochzeitsgäste beschriftet werden. Diese außergewöhnlichen Namenskärtchen fügen sich perfekt ins Dekokonzept ein und sind gleichzeitig ein Erinnerungsstück für die Gäste. Eine besonders persönliche Variante sind kleine Bilderrahmen mit Fotos der Hochzeitsgäste. Tischkartenhalter können selbstverständlich auch dazu beitragen, den Stil der Hochzeit zu unterstreichen. Sehr klassisch und elegant wirken beispielsweise silberne Kartenhalter in Herzform.

Tischdeko mit Menuekarten

Menükarten können ebenfalls Teil der Tischdeko werden: Neben der klassischen Variante aus Papier gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sie in die Dekoration der Tischmitte einzubinden. Passend zu Tischkarten im Tafellook kann das Menü auf ein großes Schieferherz geschrieben werden, das auf den Hochzeitstischen aufgestellt wird. Gerade bei einer langen Hochzeitstafel und vielen Gästen bietet es sich zudem an, die Menükarte mehrmals auszudrucken und in schönen Bilderrahmen auf dem Tisch zu platzieren.

Gastgeschenk zur Hochzeit aus Kraftpapier

Liebevoll verpackt werden auch Gastgeschenke zum Dekohighlight für die Tischdeko. Eine Kartonage aus Kraftpapier, verziert mit einem romantischen Anhänger ist ideal, um eine rustikale Tischdekoration abzurunden. Wenn auf dem Hochzeitstisch genug Platz ist, kann das Geschenk einfach neben dem Teller des jeweiligen Hochzeitsgasts platziert werden und setzt so einen stilvollen Dekoakzent. Das gleiche gilt für hübsche Organzasäckchen, Korkengläser und bunte Gastgeschenktüten – natürlich nur, sofern sie farblich zur übrigen Tischdekoration passen. Mit einem großen Namensschild kann das Gastgeschenk sogar gleichzeitig als Tischkarte und Mitbringsel verwendet werden.

 

Gastgeschenke im Shop

Fertige Gastgeschenke
Hochzeitsmandeln & Süßes
Personalisierte Gastgeschenke
Verpackung

Anhänger
Für Trauzeugen & Brauteltern
Für Kinder
 

 

Foto in der Mitte: Redfairy Picture Designs

ANZEIGE

Tischdeko für die Themenhochzeit

Styleshoot Alice im Wunderland

Vielleicht soll es ja eine Themenhochzeit werden. Von der Mittelalterhochzeit, über Vintage bis zur Hippie-Party sind alle Grenzen offen. Wenn z.B. an der See maritim gefeiert wird, machen sich blaue Tischdecken als Teil der Tischdeko immer gut. Weiß und Gold sind dann die passenden Ergänzungsfarben. Kleine Modellschiffe kreuzen auf dem Tischtuch, statt konventioneller Kerzenständer sorgen kleine Schiffslampen für eine angenehme Beleuchtung und das Herzstück des Center Piece könnte eine echte Schiffsglocke aus Messing sein. Wer Spaß daran hat, faltet die Servietten in Form kleiner Schiffchen. Eine ähnliche Vielfalt der Möglichkeiten bietet fast jede Themenhochzeit. Motorradbräute greifen in die Werkzeugkiste und finden kleine Motorräder im Spielzeugladen, und wer in der Nähe der Lorelei lebt, lässt vielleicht langes blondes Engelshaar über rauhe Steine wallen. Bei einer Hochzeit im Stil des Mittelalters wiederum sind Kerzen und rustikale Tischdeko-Elemente fast unabdingbar.

 

Themen, Motive & Trends im Shop

Vintage Hochzeit
Natural Wedding
Blush-Wedding
Boho Hochzeit
Mr & Mrs
Pastell
Alm- & Scheunenhochzeit
Herzen
Blüten

Schmetterling
Hochzeitsdeko Draußen
Maritim
Candy Wonderland
Moustache
Ornamente
Damask
Chevron-Muster
Winterhochzeit

 

Foto: Alice im Wunderland-Styleshoot by Redfairy Picture Designs

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Hochzeitsdeko selber machen - Schritt für Schritt mehr-info

Die ganze Hochzeitsplanung in die Hände eines Wedding Planners legen? Das können sich viele Brautpaare nicht vorstellen - doch was muss bei der Planung der Hochzeitsdekoration eigentlich beachtet werden? Wir haben Antworten auf diese und viele weitere Fragen!

Hochzeit in Blau mehr-info

Something Blue: Mit Dekoelementen und Accessoires für die Hochzeit in schönen Blautönen ist eine stilvolle Traumhochzeit garantiert. Hier gibt's Inspirationen und Ideen für Hochzeitsdeko in blau - von Marine bis Pastell!

Hochzeitsdeko in Lila mehr-info

Mut zur Farbe! Ob zartes Flieder oder leuchtendes Violett - die Hochzeitsfarbe Lila gibt der Feier eine besondere Note. Wir haben Tipps und Ideen zur Hochzeitsdeko und Tischdeko in lila zusammengestellt! 

Hochzeitsdeko in Weiß mehr-info

Weiß ist DIE Hochzeitsfarbe schlechthin - da liegt es nahe, auch die Hochzeitsdekoration in Weiß zu halten. Wir haben die schönsten Ideen für die Hochzeitsdeko und Tischdeko in weiß!

Traumhafte Vintage Hochzeitsdeko! mehr-info

Der Vintage Trend hält die Hochzeitswelt weiterhin auf Trab! Tolle Farben und verspielte Muster machen diesen aufregenden Look so beliebt. Hier findet Ihr Inspiration für eine Hochzeitsdeko im Vintage-Look 

Tischdeko für die Hochzeit in Grün mehr-info

Von Moosgrün bis Türkis: Am schönsten strahlt die Hochzeitsfarbe Grün in Kombination mit Weiß! Wir haben Ideen zu Tischdeko, Hochzeitskarten und Gastgeschenken in Grün zusammengestellt. 

Farbimpulse für die Hochzeit:Tangerine Tango mehr-info

Tangerine Tango wurde in der Mode zur Trendfarbe 2012 gekürt - bringen Sie den Rot-Orange-Ton auch auf Ihre Hochzeit! Die Hochzeitsdeko und sogar das Brautkleid werden so zum echten Hingucker 

Indian Summer - eine Hochzeit in herbstlichen Farben mehr-info

Eine Hochzeit ist ein Freudenfest - voller Liebe, Spaß und Geselligkeit. Genau diese Emotionen repräsentiert die Farbe Orange. Wir haben für Sie Tipps und Anregungen, wie Sie Ihre Hochzeit in der Farbe des Indian Summer dekorieren können! 

Heiraten im Fußball EM-Jahr! mehr-info

Auch in diesem Jahr ist Deutschland zur EM wieder im Fußball-Fieber - warum nicht auch die Hochzeit auf den Fußball abstimmen?