^ zurück nach oben

Dekoideen für die Sitzordnung zur Hochzeit


k&d_details-62.JPG

Die Sitzordnung spielt für eine rundum gelungene Hochzeit eine große Rolle. Neben den klassischen Tischkärtchen gibt es eine Vielzahl an weiteren schönen Möglichkeiten, wie man den Hochzeitsgästen die Sitzordnung auf dekorative Art und Weise präsentieren kann. Das Tolle dabei: diese Ideen für die Sitzordnung zur Hochzeit lassen sich wunderbar in Ihre Hochzeitsdeko integrieren!

tischkarte-weiss-silber-herz.jpg

Die Sitzordnung mit Tischnummern einfach darstellen

Steht die Sitzordnung für die Hochzeit, gibt es viele attraktive Möglichkeiten, Ihren Hochzeitsgästen zu sagen, wo und mit wem sie an einem Tisch sitzen. Wie wäre es z.B. mit einem ausgedruckten Plan oder einer Leinwand am Eingang der Hochzeitslocation? Hierauf können Sie die Tischnummern und die Namen der Hochzeitsgäste vermerken. Alternativ können Sie auch Tischkärtchen mit Namen und Tischnummern z.B. mit kleinen Klammern an einem Band befestigen, die die Hochzeitsgäste dann selbst abnehmen und mit zu ihrem Tisch nehmen können. Damit Ihre Hochzeitsgäste Ihren Platz in der Sitzordnung auch finden, sollten sich die Tischnummern auf den einzelnen Tischen unbedingt wiederfinden. Sie können statt Tischnummern natürlich gerne auch Städte- oder Ländernamen nutzen. Denkbar wären auch Symbole oder Begriffe, die für die Beziehung zum Brautpaar von Bedeutung sind. Um die Tischnummer oder Tischbezeichnung der Sitzordnung auch auf den jeweiligen Hochzeitstafeln deutlich sichtbar zu machen, eignen sich kleine Dekotafeln, die man mit Kreidestiften beschriften kann, besonders gut.

schieferherz-tischnummer-prod.jpg

AddScipt1 <%––%>

addScript1

Alternativen zu Tischkärtchen

Alternativen zu den klassischen Tischkärtchen gibt es für die Sitzordnung Ihrer Hochzeit mittlerweile in Hülle und Fülle. Von kleinen Vasen mit Namensanhängern bis zu kleinen Klammern, die die Namenskärtchen am Teller festhalten, ist alles möglich. Im Grunde lässt sich fast jedes Element der Tischdeko zur Hochzeit mit den Namen der Hochzeitsgäste versehen - lassen Sie einfach Ihre Kreativität spielen!

b&h_sommerauer-19-crop621x401.JPG

Naturverbunde Platzkarten

Sie wohnen an einem Fluß oder am Meer? Dann sammeln Sie doch ein paar schöne flache Strandkiesel und beschreiben diese ganz individuell mit den Namen Ihrer Gäste. Eine hübsche Erinnerung zum Mitnehmen sind auch Weinbergschneckenhäuser, die mit frischem, feuchtem Moos gefüllt werden. Einfach bunte Blüten und kleine Fähnchen mit den Namen der Gäste hineinstecken. Liebenswert persönlich!

e&a_baumgartnerhof-35-crop621x401.JPG

AddScipt2 <%––%>

addScript2

99 Luftballons

Für eine bunte Feier sorgen Luftballons als Platzkarten. Binden Sie an jeden Stuhl einen Luftballon, den Sie mit dem Namen des Gastes beschriften. Die Ballons können wahlweise mit Helium (dann steigen sie zum Himmel) oder mit Luft gefüllt werden.


Bildschön

Etwas ganz Persönliches ist zum Beispiel die Idee, die Sitzordnung per Fotos darzustellen. Hierzu kann man etwa kleine Bilderrahmen mit Fotos der Hochzeitsgäste versehen und auf dem Tisch oder auch schon am Eingang der Hochzeitslocation platzieren. Auf der Rückseite der Fotos kann man auch zusätzlich die Tischnummer vermerken, damit auch jeder Hochzeitsgast sicher seinen Platz in der Sitzordnung findet.

rahmen-barock-klein-messeshoot.jpg

Namenstafeln

Besonders im Trend liegen auch Anhänger aus Holz, auf die der Name des Gastes geschrieben werden kann. Ob nun in Herz-Form und mit einem Clip oder mit einem Bändchen versehen, diese Anhänger sorgen für kleine und hübsche Akzente.

namenskarte-quaste-silber-prod.jpg

AddScipt3 <%––%>

addScript3

Sitzordnung mit Gastgeschenken

Neben Tischkartenhaltern gibt es eine Vielzahl anderer Gastgeschenke, die sich bestens als Teil der Sitzordnung in die Tischdeko Ihrer Hochzeit integrieren lassen. Schön lassen sich z.B. Namensschilder an mit Hochzeitsmandeln gefüllte Bonbonieren oder Kartonagen binden. Eine weitere Möglichkeit sind kleine Gläser mit Schokodragees oder selbstgemachter Marmelade und Namensanhängern, die die Hochzeitsgäste als Gastgeschenk mitnehmen können.

k&d_details-6-crop621x401.JPG

Tischplan mit Herz

Eine besonders schöne Idee, Ihren Hochzeitsgästen zu sagen, wo sie sitzen, ist der Tischplan Herz. Dieser dekorative Tischplaner zeigt Ihren Hochzeitsgästen auf süße Weise den richtigen Platz. Sie können den Plan entweder dekorativ in die Tischdekoration integrieren, indem Sie die Tafel auf den Tisch legen oder ihn an einen kleinen Ständer hängen. Sie können aber auch am Saaleingang pro Tisch einen der Tischplaner aufhängen. Die Planer sollten dann so aufgehängt werden, dass sie die Anordnung der Tische im Saal zeigen. Für die Beschriftung der einzelnen Herzen benötigen Sie dabei lediglich einen Kreidestift - eine tolle Option, um ohne enormen Aufwand ein schönes Ergebnis mit "Aha-Effekt" zu erzielen!

schieferherz-varianten-prod.jpg



DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN