^ zurück nach oben


Trauringe mit Diamanten


Trauring mit Diamant

Für die alten Griechen waren Diamanten Tränen der Götter, die Römer hielten sie für Splitter gefallener Sterne - und mit dem Lied "Diamond's Are a Girl's Best Friend", gesungen von Marilyn Monroe, wurde den kostbaren Steinen auch ein musikalisches Denkmal gesetzt. Bis heute gelten sie als eines der schönsten und wertvollsten Schmuckstücke. Diamanten sind bereits seit tausenden von Jahren bekannt und als Schmucksteine in Verwendung, allerdings gelang es erst mit den modernen Schliffen, die im 20. Jahrhundert erfunden wurden, ihnen zu ihrer ganzen Brillanz zu verhelfen. Das wunderschöne Funkeln eines geschliffenen Diamanten beruht auf unzähligen Lichtreflexionen im Inneren des Steins.

Ein Diamant ist makellos, zeitlos und unvergänglich wie Liebe - und damit perfekt geeignet als Schmuckstein für Trauringe. Mit seinem unvergleichlichen Glanz erfreut er seine Trägerin jeden Tag aufs Neue. Außerdem soll der Schmuckstein angeblich zu Gesundheit und einem langen Leben beitragen und sogar vor Eifersucht schützen.

Steidinger Trauringe mit Diamant
Fischer Trauringe mit Diamant
PM-Design Trauringe mit Diamanten

ANZEIGE

Ein Diamant ist nicht nur aufgrund seiner funkelnden Schönheit ein traumhaftes Geschenk, sondern auch wegen seiner Seltenheit. Von den wenigen Diamanten, die in der Natur vorkommen, sind nur ca. ein Viertel so hochwertig, dass der Stein als Schmuckstein geeginet ist. Nur einer von 1000 Diamanten wiegt mehr als 1 Karat; und ca. 250 Tonnen Kimerblit müssen gefördert werden für nur einen Diamanten, der nach dem Schleifen ein Gewicht von 1 Karat hat.

Neben seinem Karatgewicht hängt die Qualität, und damit der Wert eines Diamanten auch von seinem Schliff, seiner Farbe (bzw. der Fehlen) und seiner Reinheit ab. Ein guter Juwelier wird sich Zeit nehmen, die Eigenschaften eines Diamanten genau zu erläutern, schließlich geht es um eine Entscheidung fürs Leben. Seine Brillanz und Reinheit machen den Schmuckstein zu einer außergewöhnlichen Kostbarkeit von hohem emotionalen und materiellen Wert. 

Alles weiter zu den Hochzeitsringen findet Ihr in unserem Trauringe Bereich.



DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Trauringe aus Carbon mehr-info

DER neue Eheringe-Trend: Akzente mit dem schwarzen Carbon geben den Trauringen einen wunderbar eleganten, modernen Look! 

Trauringe aus Gelbgold mehr-info

Gelbgold ist immer noch DER Klassiker unter den Materialien für Eheringe. Die Anziehungskraft seines wunderbar intensiven und warmen Farbtons ist ungebrochen. 

Trauringe aus Graugold mehr-info

Graugold ist eng mit dem wesentlich bekannteren Weißgold verwandt und eignet sich ebenfalls wunderbar als Material für Eheringe.

Trauringe aus Palladium mehr-info

Günstiger als Platin, aber genauso schön und widerstandsfähig: Palladium erfreut sich als Material für Eheringe immer größerer Beliebtheit!

Trauringe aus Silber mehr-info

Obwohl es eher für Verlobungs- als für Trauringe geeignet ist, gehört Silber zu den Klassikern unter den Eheringe Materialien.

Trauringe aus Edelstahl mehr-info

Wer hätte gedacht, dass man aus Edelstahl solche traumhaften Trauringe machen kann? Mit seinem modernen, stilvollen Look und seiner Langlebigkeit überzeugt dieses Trauring-Material immer mehr Brautpaare. 

Trauringe aus Platin mehr-info

Rein, selten und edel - Platin ist eines der beliebtesten Materialien für Trauringe. Ringe aus diesem Schmuckmetall sind nicht nur traumhaft schön, sondern auch sehr langlebig und widerstandsfähig.