^ zurück nach oben

05. September 2017

Trauringe aus Graugold

Schwarz Weiße Trauringe mit Diamant

Mit ihrer außergewöhnlichen, schimmernden Farbe sind Eheringe aus Graugold ganz besondere Schmuckstücke. Das Reizvolle an dieser Legierung ist, dass sie die Vorteile unterschiedlicher Materialien vereint. Silber ist aufgrund der weichen Materialkonsistenz nicht ideal für Eheringe und Platin ist mit Abstand das kostspieligste Trauring-Material. Dagegen gefällt Gelbgold manchen Paaren aus ästhetischen Gründen nicht. Graugold bietet stilistisch eine Alternative, ist robuster als Silber und günstiger als Platin.

Gold kommt in dieser Farbe nicht in der Natur vor, ebenso wie Weißgold ist Graugold eine Legierung aus Gold und Palladium oder Silber. Sie wurde Anfang der 20. Jahrhunderts entwickelt, um eine preisgünstigere Alternative zu Platin bieten zu können. Ob ein Ring eher Weiß oder Grau ist, hängt von der Zusammensetzung der Verbindung ab. Je höher der Anteil an Silber bzw. Palladium ist, desto grauer wirkt der Farbton. Der Vorteil einer Legierung mit Palladium besteht darin, dass dieses Material sehr dazu beiträgt, die Widerstandsfähigkeit der Eheringe zu erhöhen. 

Ehinger Schwarz Grade Eheringe
Fischer Trauringe Graugold und Apricotgold
Ehinger Schwarz 20 Grad Eheringe

Um die Farbe aufzuhellen und zum Strahlen zu bringen, überziehen manche Juweliere Schmuck aus Weiß- und Graugold mit einer Rhodiumschicht. Diese trägt sich jedoch relativ rasch ab, gerade bei Eheringen, die ja täglich getragen werden. Dann muss sie vom Juwelier erneuert werden, was unter Umständen teuer werden kann. Heute geht der Trend deshalb eher dahin, Graugold in seiner natürlichen Farbe zu belassen, damit Paare nicht enttäuscht werden, wenn sie feststellen, was sich unter dem glänzenden Rhodium verbirgt. 

Alles Weitere zum Thema Ringe findet Ihr in unserem Trauringe Bereich.

ANZEIGE



DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Trauringe aus Carbon mehr-info

DER neue Eheringe-Trend: Akzente mit dem schwarzen Carbon geben den Trauringen einen wunderbar eleganten, modernen Look! 

Trauringe aus Gelbgold mehr-info

Gelbgold ist immer noch DER Klassiker unter den Materialien für Eheringe. Die Anziehungskraft seines wunderbar intensiven und warmen Farbtons ist ungebrochen. 

Trauringe aus Palladium mehr-info

Günstiger als Platin, aber genauso schön und widerstandsfähig: Palladium erfreut sich als Material für Eheringe immer größerer Beliebtheit!

Trauringe aus Silber mehr-info

Obwohl es eher für Verlobungs- als für Trauringe geeignet ist, gehört Silber zu den Klassikern unter den Eheringe Materialien.

Trauringe aus Edelstahl mehr-info

Wer hätte gedacht, dass man aus Edelstahl solche traumhaften Trauringe machen kann? Mit seinem modernen, stilvollen Look und seiner Langlebigkeit überzeugt dieses Trauring-Material immer mehr Brautpaare. 

Trauringe mit Diamanten mehr-info

Diamanten sind nicht nur "a girl's best friend", sondern auch atemberaubend schön als Schmucksteine für Trauringe. Kein Wunder, dass sie sich bei Juwelieren und Brautpaaren gleichermaßen großer Beliebtheit erfreuen.

Trauringe aus Platin mehr-info

Rein, selten und edel - Platin ist eines der beliebtesten Materialien für Trauringe. Ringe aus diesem Schmuckmetall sind nicht nur traumhaft schön, sondern auch sehr langlebig und widerstandsfähig.