^ zurück nach oben


Trauringe aus Rot-, Apricot- und Roségold


Trauringe in Rosegold und Silber

Für Brautpaare, die sich Eheringe aus Gold wünschen, stehen neben Gelb, Weiß und Grau mittlerweile noch zahlreiche andere Farbtöne zur Auswahl. Die neuen Trend-Materialien Rotgold, Apricotgold und Roségold entstehen alle als Ergebnis einer Mischung aus Gold und Kupfer. Ob die Farbe eher rötlich oder rosé erscheint, hängt vom Kupferanteil der Legierung ab. Je mehr Kupfer beigemischt wird, desto rötlicher wird der Farbton. Um die Härte und Widerstandskraft der Trauringe zu erhöhen, wird manchmal noch etwas Palladium hinzugefügt. 

Immer mehr Brautpaare entdecken die außergewöhnlichen, ausdrucksstarken Farbtöne der neuen Goldsorten für sich. Trauringe in Rotgold, Apricotgold und  Roségold wirken wunderbar romantisch und edel. Sie werden von Trauringmanufakturen auch gern in Kombination mit anderen Materialien verwendet, um Akzente zu setzen. Zudem werden besonders Apricotgold und Roségold dafür geschätzt, dass sie Diamanten noch besser zum Leuchten bringen. 

Fischer Trauringe Rosegold
Ehinger Schwarz 1876 Dialog Rosegold
Christian Bauer Rosegold

ANZEIGE

Wie jeder Juwelier weiß, sollten Trauringe für eine harmonische Optik auf die Hauttöne des Brautpaars abgestimmt werden. Bevor die Entscheidung endgültig getroffen wird, sollte man die Ringe daher am besten auch einmal in Natura gesehen und anprobiert haben. Eheringe in Rotgold passen sowohl zu hellen als auch zu dunklen Hauttönen, Apricot- und Roségold strahlen gerade auf blasser Haut wunderschön.

Eheringe aus Rotgold, Apricotgold und Roségold


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Trauringe aus Carbon mehr-info

DER neue Eheringe-Trend: Akzente mit dem schwarzen Carbon geben den Trauringen einen wunderbar eleganten, modernen Look! 

Trauringe aus Gelbgold mehr-info

Gelbgold ist immer noch DER Klassiker unter den Materialien für Eheringe. Die Anziehungskraft seines wunderbar intensiven und warmen Farbtons ist ungebrochen. 

Trauringe aus Graugold mehr-info

Graugold ist eng mit dem wesentlich bekannteren Weißgold verwandt und eignet sich ebenfalls wunderbar als Material für Eheringe.

Trauringe aus Palladium mehr-info

Günstiger als Platin, aber genauso schön und widerstandsfähig: Palladium erfreut sich als Material für Eheringe immer größerer Beliebtheit!

Trauringe aus Silber mehr-info

Obwohl es eher für Verlobungs- als für Trauringe geeignet ist, gehört Silber zu den Klassikern unter den Eheringe Materialien.

Trauringe aus Edelstahl mehr-info

Wer hätte gedacht, dass man aus Edelstahl solche traumhaften Trauringe machen kann? Mit seinem modernen, stilvollen Look und seiner Langlebigkeit überzeugt dieses Trauring-Material immer mehr Brautpaare. 

Trauringe mit Diamanten mehr-info

Diamanten sind nicht nur "a girl's best friend", sondern auch atemberaubend schön als Schmucksteine für Trauringe. Kein Wunder, dass sie sich bei Juwelieren und Brautpaaren gleichermaßen großer Beliebtheit erfreuen.

Trauringe aus Platin mehr-info

Rein, selten und edel - Platin ist eines der beliebtesten Materialien für Trauringe. Ringe aus diesem Schmuckmetall sind nicht nur traumhaft schön, sondern auch sehr langlebig und widerstandsfähig.