^ zurück nach oben

Die Wahl der perfekten Hochzeitslocation


Die Vorauswahl geeigneter Locations für die Hochzeit

wildbad_t&a-29.JPG

Die Wahl der Hochzeitslocation sollte am Anfang Ihrer Planung stehen - möglichst bald nach Festlegung des Hochzeitstermins. Begehrte Räumlichkeiten sind meist schon lange - mitunter ein bis zwei Jahre im Voraus - ausgebucht, was nicht zuletzt daran liegt, dass ein Großteil der Hochzeitsfeiern an einem Sommer-Wochenende stattfinden.

Bevor Sie eine Vorauswahl geeigneter Hochzeitslocations zusammenstellen, sollten Sie sich erste Gedanken über die folgenden beiden Kriterien machen:

1) Der Stil Ihrer Hochzeit und die Art der Location
Wie stellen Sie sich Ihre Hochzeit vor und welche Art der Location harmonisiert mit diesem Stil? Zu einer rustikalen Hochzeit könnte beispielsweise eine Gaststätte oder ein Weingut, zu einer romantischen Hochzeit ein Schloss und zu einer ausgefallenen Hochzeit ein Schiff oder eine Industriekulisse passen.

Überlegen Sie an dieser Stelle auch, ob ein Außenbereich für Sie wichtig ist. Gerade bei Sommer-Hochzeiten ist es schön, wenn die Gäste die Möglichkeit haben, zwischendurch die frische Luft zu genießen. Eine Terrasse oder eine Gartenanlage sprechen umso mehr für eine Location, wenn sie vom Festsaal aus gut zu erreichen ist und eine solch schöne Kulisse bietet, dass sie auch für den Sektempfang oder das Paarshooting genutzt werden kann.

2) Ort der Trauung
Bevor Sie über die Lage der Location entscheiden, ist es hilfreich, bereits den Ort der Trauung festgelegt zu haben. Idealerweise wählen Sie dann eine Location, die für Sie und Ihre Gäste gut erreichbar ist und in der Nähe des Trauungsortes (Kirche oder Standesamt) liegt. Es besteht zudem auch die Möglichkeit, dass Zeremonie und anschließende Festlichkeit am gleichen Ort stattfinden. Viele Locations arbeiten auch mit den benachbarten Standesämtern zusammen, wodurch sie eine Trauung in den eigenen Räumen möglich machen.

Sobald Sie eine erste Idee von der passenden Location und die Lokalitäten ausgewählt haben, die mit Ihren Vorstellungen harmonisieren, vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin. Bereits am Telefon oder per Email können Sie dann klären, ob die Örtlichkeit an Ihrem Hochzeitstermin noch frei ist.

179217662.jpg (179217662)

AddScipt1 <%––%>

addScript1

Besichtigung der Locations

Vor dem Besichtigungstermin sollten Sie und Ihr Partner einige Fragen besprechen, um eine noch genauere Vorstellung der passenden Location für Ihre Hochzeit zu entwickeln. Mit dem Ansprechpartner der Location werden sie dann klären, ob Ihre Wünsche erfüllt werden können:

Wie viele Gäste erwarten wir?
Die Größe des Festsaals sollte auf die Anzahl der Hochzeitsgäste abgestimmt sein. Eine kleine Hochzeitsgesellschaft in einem zu großen Saal wirkt schnell verloren, während ein zu kleiner Raum das Gefühl von Enge hervorrufen kann. Neben den Gästen muss ggf. auch der nötige Platz für DJ, Tanzfläche, Geschenketisch oder Buffet berücksichtig werden. Die Betreiber des Veranstaltungsortes werden Ihnen genau sagen können, für wie viele Gäste der Raum geeignet ist und wie der verbliebene Platz genutzt werden kann.

Das Catering
Wünschen Sie, dass Speisen und Getränke durch die Location serviert oder von einem externen Caterer geliefert werden? Sofern Sie eine Location wählen, bei der Sie auch die Verpflegung Ihrer Hochzeitsgesellschaft buchen, so sollten Sie einen zusätzlichen Termin für ein romantisches Probeessen vereinbaren. Ob es ein gelungenes Fest war, steht und fällt für viele Gäste mit der Qualität der Speisen.

Ihr Budget
Der Festsaal sowie Speisen und Getränke werden einen Großteil Ihres Budgets ausmachen. Daher sollten Sie bereits vor Ihrem Gespräch mit dem Location-Inhaber Ihre finanzielle Grenze gesteckt haben. Wichtig könnte im Hinblick auf Speisen und Getränke auch die Frage sein, ob Sie ein Pauschalangebot oder eine Bezahlung nach Verbrauch wünschen sowie die Frage, ob zusätzlich zum Preis für Speisen und Getränke eine Raummiete anfällt. Interessant könnte auch sein, ob der Dienstleister ein "Rundum-Sorglos-Paket" anbietet, bei dem er nicht nur Räumlichkeiten und Verpflegung bereitstellt, sondern beispielsweise auch Deko, DJ und Kinderbelustigung. So sparen Sie ggf. nicht nur Geld sondern auch wertvolle Planungs-Zeit!

Weitere mögliche Entscheidungskriterien
Neben diesen Kriterien können weitere Punkte besonders wichtig für Sie sein, wie bspw. die Verfügbarkeit von Parkplätzen, Spielmöglichkeiten für Kinder, das Zeitlimit beim Feiern oder die Frage, ob die Lokalität behindertengerecht ist. Nehmen Sie am besten eine Checkliste mit den für Sie wichtigsten Punkten mit zur Besichtigung.

Erläutern Sie bei einem Besichtigungstermin dem Ansprechpartner Ihre Vorstellungen und erfahren Sie, inwiefern Ihren Wünschen entsprochen werden kann. Neben diesen objektiven Gesichtspunkten ist aber auch Ihr subjektives Wohlbefinden ganz entscheidend. Nehmen Sie sich neben allen Daten und Fakten auch Zeit, um die Atmosphäre auf sich wirken zu lassen.
Wenn Sie sich als Brautpaar in der Location wohlfühlen, dann wird es auch Ihren Gästen gefallen!

Die endgültige Wahl Ihrer Traum-Location

carina&herwig-244.JPG

Allen Listen und Ausschlusskriterien zum Trotz werden Sie zuletzt einige Räumlichkeiten in der finalen Auswahl haben, aus denen Sie sich für eine entscheiden müssen. Nun heißt es : Was sagt Ihr Bauch? In welchem Festsaal sehen Sie und Ihr Partner sich an Ihrem großen Tag? Wo möchten Sie Ihre Torte anschneiden, wo Ihren Eröffnungswalzer tanzen und wo mit Ihren Liebsten einen solch wichtigen Tag feiern? Wählen Sie unter den passenden Locations einfach die aus, die für Sie persönlich die Schönste ist; sei es, weil Sie wunderbare Erinnerungen mit ihr verbinden, sie einen besonderen Charme hat oder Sie sich einfach nur - aus welchem Grund auch immer - in diese Location verliebt haben!

AddScipt2 <%––%>

addScript2




DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Hochzeitsplaner

Hochzeitsplaner mehr-info

Der Hochzeitsplaner mit Checkliste gibt praktische Ratschläge und Tipps zur Organisation Ihrer Hochzeit

Budgetplaner

Budgetplaner mehr-info

Die Budgetplanung Ihrer Hochzeit gelingt Ihnen spielend leicht mit unserem Budgetplaner. So haben Sie die Kosten Ihrer Hochzeit fest im Griff

Hochzeits-Shopping-Guide

Hochzeits-Shopping-Guide mehr-info

An alles gedacht? Mit dem weddix-Shopping-Guide behalten Sie den Überblick über alle anstehenden Hochzeitseinkäufe

Hochzeitsplanung mit Hochzeitsmessen

Hochzeitsplanung mit Hochzeitsmessen mehr-info

Ab Herbst finden jährlich große und kleine Hochzeitsmessen statt, die mit unterschiedlichen Ausstellern rund um das Thema Hochzeit die Brautpaare anlocken. Wir waren auf der "Trauch Dich" und haben uns für Sie umgeschaut

Die Chaos-Hochzeit

Die Chaos-Hochzeit mehr-info

Hier erfahren Sie auf amüsante Art, wie Sie bei Ihrer Hochzeit typische Fettnäpfchen umgehen können

Ambush Wedding der Trend aus den USA

Ambush Wedding der Trend aus den USA mehr-info

Ambush Wedding, die "überfallartige" Hochzeit - eine unkonventionelle Art zu Heiraten und eine Überaschung für die Hochzeitsgäste. Der neue Trend aus den USA, schwappt er auch auf Deutschland über?

Der ideale Hochzeitstermin

Der ideale Hochzeitstermin mehr-info

Seit Jahrtausenden ist man in Asien überzeugt, dass Glück und Wohlstand sich einstellen, wenn man für die optimalen Bedingungen nach den Richtlinien des Feng Shui und der chinesischen Astrologie sorgt. Das gilt auch für die Bestimmung des optimalen Hochzeitstermins

Hochzeitsfeier zu Hause

Hochzeitsfeier zu Hause mehr-info

Ob im engsten Kreis oder im großen Rahmen, zu Hause läßt es sich sehr gut feiern. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie die Feier am besten organisieren

5 Dinge für die Handtasche der Braut

5 Dinge für die Handtasche der Braut mehr-info

Was Altes, was Neues, was Geschenktes, was Blaues, was Geborgtes – wenn die offensichtlichen Dinge abgehakt sind und der große Tag ganz kurz bevor steht, gibt es dennoch fünf kleine Pünktchen, die die Braut auf ihre Liste setzen sollte. Mit diesen fünf Helferlein ist die Braut bestens gerüstet.