^ zurück nach oben

20. Juli 2018

Die Zweithochzeit - persönliche Feier mit viel Romantik

Wieder heiraten - Tolle Tipps und Ideen für die Zweithochzeit

174105786.jpg (174105786)

Viele Menschen entscheiden sich auch in einem späteren Lebensabschnitt dazu, ein zweites Mal zu heiraten. Die meisten Paare achten bei ihrer Zweithochzeit bewusst darauf, einige Dinge anders machen als bei der ersten Hochzeit. Es wird fleißig geplant und oft kommen Fragen auf wie: "Ist es angebracht, in Weiß zu heiraten?" oder " Wie können wir unsere Familien miteinbeziehen?" Hier finden sie alle wissenswerten Tipps für ihre perfekte Zweithochzeit und die Hochzeitsfeier danach.

Das Hochzeitskleid und die Farbwahl auf der zweiten Hochzeit

Grundsätzlich spricht nichts gegen die Farbe Weiß. Allerdings wird der Prinzessinnen-Look für die zweite Hochzeit oft nicht mehr gewählt. Viele Bräute, die zum 2. Mal heiraten, weichen dann auf ein schönes Cocktailkleid oder ein elegantes Etuikleid mit stilvollen Details aus. Wenn nur standesamtlich geheiratet wird, darf es auch ein schicker Hosenanzug sein. Falls die Braut sich dazu entscheidet, nicht in Weiß zu heiraten und eine Feier mit Gästen geplant ist, sollten die Damen der Hochzeitsgesellschaft vorab informiert werden. Denn auch bei der zweiten Hochzeit gilt: die Gäste sollten mit ihrem Outfit nicht in Konkurrenz zur Braut treten. Bei einer Braut in leuchtendem Rot sollte diese Farbe auch wirklich der Braut vorbehalten sein. Die Blumen in der Tischdeko und dem Brautstrauß sollten zum Kleid und zum Typ der Braut passen. Ausladende Sträuße sind eher weniger üblich. Meist fällt der Brautstrauß etwas schlichter aus, wird aber schon mit edlen Blumen und in satten Farben gebunden.

ANZEIGE

Zweite Hochzeit mit Familie

Der Ex-Mann oder die Ex-Frau sind auf der zweiten Hochzeit oft nicht dabei, denn das sehen viele Brautpaare als falsches Zeichen für die Gäste. Doch verändert sich die Situation meist, wenn die erste Ehe im gemeinsamen Einverständnis und in Freundschaft auseinandergegangen ist oder eine lange Zeit zurückliegt. Insgesamt ist diese Frage sehr individuell zu lösen, jedoch stets mit dem Einverständnis des Partners. Allgemein spielt die Familie auf der zweiten Hochzeit eine besonders wichtige Rolle. Die eigenen Kinder und die Familien können gekonnt eingebaut werden und somit ihre Unterstützung für den neuen Partner und das gemeinsame Glück zeigen. Abhängig vom Alter der Kinder kann man sie als Blumenkinder oder als Brautjungfern/Ringträger in den Ablauf der Trauung einbinden. Jugendliche helfen schon gerne als Moderatoren der Spiele für den Abend. Den Sohn oder die Tochter kann man beim Brautwalzer gleich nach dem Ehepartner auffordern - noch vor der Schwiegermutter und dem Schwiegervater. Erwachsene Kinder können als Trauzeugen oder Hochzeits-Mitorganisatoren helfen und freuen sich meistens sehr, eine Unterstützung für das Brautpaar darzustellen.

Die Trauung und Hochzeitsfeier

200323487-001.jpg (200323487-001)

Viele Brautpaare heiraten beim zweiten Mal nicht mehr in der Kirche und gestalten ihre Feier insgesamt ein wenig kleiner und persönlicher. Es gibt inzwischen viele Standesämter, die Außenstellen an besonders romantischen Orten eingerichtet haben, damit das Gefühl eines Amtsstubenbesuches gar nicht erst aufkommt. Auch wenn die Standesämter hier teilweise etwas mehr Gebühren verlangen, lohnt es sich in jedem Fall, die Trauung stattdessen in einem festlichen Barocksaal, auf einem Schiff, am Strand oder auf dem Berg zu vollziehen.Die meisten Brautpaare wünschen sich auch eine kleinere Hochzeitsfeier. Viele organisieren bewusst ein komplett anderes Fest, um Assoziationen zur 1. Hochzeit gar nicht aufkommen zu lassen. Oft wird eine Polterhochzeit gefeiert, bei der es etwas lockerer zugeht, als bei einer ganz klassischen Hochzeit. Oder man feiert im engeren Familien- und Freundeskreis - dafür aber besonders exklusiv. Viele Paare heiraten auch ganz für sich allein und informieren danach erst alle Angehörigen. Die Hochzeit selbst wird vom Brautpaar finanziert. Sie haben ja schon lange das "elterliche Nest" verlassen und organisieren deshalb ihre eigene Hochzeit auch viel selbstbestimmter als beim ersten Mal.

ANZEIGE

Hochzeitsgeschenke auf der zweiten Hochzeit

Geschenke sind auch zur zweiten Hochzeit durchaus angebracht. Da der Haushalt in der Regel schon komplett ist, wünschen sich die meisten Brautpaare Geldgeschenke, um damit ein gemeinsames Projekt zu finanzieren, wie zum Beispiel die Flitterwochen, Wohnungsumbau, etc. Einige Paare bitten statt dessen auch um direkte Spenden an Hilfsorganisationen. In diesem Fall sollte schon auf der Einladung ein konkretes Projekt benannt werden.

Die zweite Hochzeit im Ausland schließen

Viele Brautpaaren entscheiden sich auch gleich für eine Hochzeit im Ausland. Da man vom Brautpaar nicht erwarten kann, alle Gäste zum Zielort einzuladen, ist hier die romantische und kleine Zeremonie im engsten Kreis gesellschaftsfähig, ohne potentielle Hochzeitsgäste zu verärgern. Der behördliche Aufwand ist je nach gewünschtem Land, in dem die Hochzeit stattfinden soll, durchaus überschaubar. Welche Dokumente man für eine Hochzeit im Ausland benötigt, finden Sie in unserem Ratgeber. Konkrete Informationen zu den benötigten Dokumenten pro Hochzeitsland sind beim jeweiligen Land im weddix Reisebereich aufgeführt. Im Anschluss an die Hochzeit kann man dann auch gleich die Flitterwochen vor Ort verbringen.

Romantische Flitterwochen nach der Zweithochzeit

Flitterwochen markieren den Start in ein neues gemeinsames Leben - auch bei der Zweithochzeit sollten Paare sich deshalb diese gemeinsame Zeit nehmen. Reiseziele sind dann einfach zeit- und typabhängig. Wer mehr Zeit mitbringt und gerne Sonne und Exotik mag, dem ist Asien, die Karibik oder die Südsee zu empfehlen. Für Naturliebhaber kommt eine Wanderwoche in den Bergen genauso in Frage wie eine Städtereise für Kulturbegeisterte. Wichtig ist die gemeinsame Zeit, die dann auch gerne ohne Kinder verbracht werden kann und nochmal den gemeinsam eingeschlagenen Lebensweg unterstreicht.

ANZEIGE




DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Hochzeitsplanung mit Hochzeitsmessen mehr-info

Jedes Jahr im Herbst geht es in die neue Runde: Hochzeitsmessen! Die unterschiedlichsten Hochzeitsexperten und Dienstleister stehen den Brautpaaren hier Rede & Antwort - der perfekte Start in die Hochzeitsplanung! Hier bekommt Ihr wichtige Informationen und erhaltet wertvolle Tipps!

Budgetplaner Hochzeit mehr-info

Location, Deko, Brautkleid, Blumen... Es ist gar nicht so einfach den Überblick über die Kosten für die Hochzeit zu behalten. Mit unserem Budgetplaner habt Ihr die Ausgaben für Eure Hochzeit fest im Griff!

Die Wahl der perfekten Hochzeitslocation mehr-info

Hochzeitslocations gibt es zu Hauf - aber welche ist die richtige für das Brautpaar und seine Hochzeitsgäste? Wir haben für Euch die wichtigsten Kriterien zusammengefasst, damit Ihr für Eure Hochzeit Eure ganz persönliche Traum-Location findet.

Ambush Wedding der Trend aus den USA mehr-info

Ambush Wedding, die "überfallartige" Hochzeit - eine unkonventionelle Art zu Heiraten und eine Überaschung für die Hochzeitsgäste. Der neue Trend aus den USA, schwappt er auch auf Deutschland über?

Die Chaos-Hochzeit mehr-info

Hier erfahren Sie auf amüsante Art, wie Sie bei Ihrer Hochzeit typische Fettnäpfchen umgehen können

Hochzeits-Shopping-Guide mehr-info

An alles gedacht? Mit dem weddix-Shopping-Guide behalten Sie den Überblick über alle anstehenden Hochzeitseinkäufe

Hochzeitsfeier zu Hause mehr-info

Ob im engsten Kreis oder im großen Rahmen, zu Hause läßt es sich sehr gut feiern. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie die Feier am besten organisieren

Der ideale Hochzeitstermin mehr-info

Seit Jahrtausenden ist man in Asien überzeugt, dass Glück und Wohlstand sich einstellen, wenn man für die optimalen Bedingungen nach den Richtlinien des Feng Shui und der chinesischen Astrologie sorgt. Das gilt auch für die Bestimmung des optimalen Hochzeitstermins