^ zurück nach oben


Heidi & Janis - vom August 2009


Eine Liebe durch alle Höhen und Tiefen ...

Mein Mann Janis (24) und ich, (Heidi, 22) haben uns übers Internet kennen gelernt, an einem Tag getroffen und nie mehr losgelassen. Wir kamen am 01.01.2003 bei romantischem Feuerwerk zusammen.

Von da an hat es nicht lange gedauert und wir zogen zusammen

In diesen fünfeinhalb Jahren haben wir schon sehr viel gute Dinge und leider auch schlechte Dinge erleben und bewältigen müssen. Ich hatte schweren Schicksalsschläge durchzustehen: den Tod meines Vaters und eine schlimme Krankheit meinerseits.
Da bekam ich eine Einladung von Janis auf das Schloss Auerbach.

Er überraschte mich mit einem wunderschönen Candle Light Dinner und einem Raum nur für uns zwei. Er hielt eine Rede und machte mir klar, dass er in allen Zeiten, auch in dieser schwierigen Zeit immer bei mir bleiben würde und überreichte mir einen Stern , der auf „Wir beide für immer!!" getauft war.
Schon davon war ich so überwältigt. Aber dann kam auch noch eine Bedienung mit zwei Gläsern Sekt rein und als nächstes folgte ein wunderschöner Heiratsantrag, den ich nie vergessen werde.

Daraufhin folgte dann erst einmal eine schwierige Zeit mit vielen Operationen, die ich überstehen musste. Aber ich war trotzdem voller Lebensfreude, um dies alles zu meistern. Und dann konnten wir uns endlich auf die Hochzeitsvorbereitungen konzentrieren und freuen.

Am 08. August 2008 heirateten wir dann standesamtlich und am 16. August 2008 war der große Tag für uns: die kirchliche Trauung.

Dieser Tag war wohl der Schönste in unserem Leben und ließ alles andere Schlechte, was man durchlebt hatte, verblassen.
Die Rede des Pfarrers war sehr berührend und die ganze Familie gestaltete den Tag so schön wie es ging. Mein Bruder schenkte uns zum Hochzeitstag zu Ehren meines Vaters eine Fahrt in einem pinkfarbenen Cabrio Cadillac, was das Lieblingsauto meines verstorbenen Vater war, und es folgte noch eine sehr große Feier.

Danach feierten wir noch in den Geburtstag meines Mannes hinein und ich hielt noch eine Rede bei Kerzenschein für ihn, um mich noch einmal für alles, was er für mich getan hatte, zu bedanken. Dass er mir schon vor der Ehe bei allem was passiert ist beigestanden war. Anschließend bekamen wir noch eine Hochzeitssuite in einem fünf Sterne Hotel in Frankfurt am Main geschenkt, Alles war mit Rosenblättern ausgelegt und wir hatten einen traumhaften Blick auf die Frankfurter Skyline bei Nacht.

Das magische Datum 08.08.08 wird uns hoffentlich weiterhin Glück, Gesundheit und eine harmonische Ehe bringen.

AddScipt1 <%––%>

addScript1

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Yvonne und Armin - Fußballfans mehr-info

Autor : weddix Redaktion 

Eine große Überraschung für die Fans: die Hochzeitsfotos gab es nach einer Besichtigung im Mainzer Stadion

Anja & Sven - vom Juli 2009 mehr-info

Autor : weddix Redaktion 

16.06.2008: Es begann in Südafrika: Busch-Hochzeit mitten in der wilden Schönheit Südafrikas

Verena & Jens - vom Mai 2008 mehr-info

Autor : weddix Redaktion 

Die glücklichen Gewinner des weddix-Gewinnspiels 'Deutschlands Romantischster Heiratsantrag' berichten von ihrer traumhaften Flitterwoche in Südafrika...