^ zurück nach oben

05. Juli 2022

Shooting “Via con me” - Boho-Chic Elopement in Italien

Wäre es nicht manchmal schön einfach zu entfliehen? Sich überraschen zu lassen, sich nicht mehr an die Regeln zu halten, einfach nur herauszukommen? Das Leben zu entdecken, die Liebe zu lieben, sich von Künstlern verzaubern zu lassen und ein neues Abenteuer zu wagen?

„Via con me“ bedeutet genau das: weg mit mir... allem zu entfliehen und endlich den Hochzeitstag auf außergewöhnlicher Weise zu genießen.

Lasst Euch verzaubern von der Geschichte, die dieses Hochzeit Shooting erzählt. Eine Geschichte in italienischer Kulisse mit einer Spur Boho, einer Prise Rock und ganz viel "Amore"...

Die Inspiration zum Elopement-Shooting

Die Geschichte des Shootings wurde während der Pandemie im Frühling 2021 erarbeitet und aufgenommen. Es hat sich an den Brautpaaren inspiriert, die nun doch seit Monaten die Hochzeit planen. Alle jene Verlobten, die immer noch unsicher waren, wie die Situation sich entwickelt, wie es sein wird sich wiederzusehen, wie man feiern wird. Wie kann die Liebe auf außergwöhnliche Weise zelebriert werden?

Es klopft an der Tür...

Am Anfang finden wir Silvia, während sie traurig einen Brief an ihren Liebsten, Mattia, schreibt. Sie fragt sich: wann wird ihr großer Hochzeitstag endlich stattfinden? Wie wird eine Hochzeit zu Corona-Zeiten zelebriert werden können? Wie finden die Emotionen ihren Platz? 

Plötzlich wird sie unterbrochen. Jemand klopft an die Tür und übergibt ihr ein Kleid mit einem geheimnisvollen Brief. 
 

Lederjacken, ein Oldtimer Motorrad und ihr Mattia warten

Von da an geht es aufwärts: sie bereitet sich vor, wird gestyled und zieht ein Brautkleid aus verführerischer Spitze an. Sie hört ein Motorrad kommen und ihr Mattia holt sie ab. Er verbindet ihr dabei die Augen mit der Frage, ob sie bereit für ein Abenteuer sei. 

Weiter geht es zur geheimen Location...

Schnell entführt er sie an einen außergewöhnlichen Ort – an dem alles oder nichts möglich ist, an der Grenze der Normalität, etwas Unerwartetes: ein altes Fabrikgebäude, wo bis vor 30/40 Jahren Terrakotta-Töpfe und Ziegel hergestellt worden sind. 

Was sich im Inneren der Fabrik verbirgt?

Sie weiß nicht, was auf sie wartet - eine Straßenkünstlerin kommt und öffnet ihr die Augen. Silvia schaut sich um, sie ist erstaunt, kurz besorgt, aber am Ende aufgeregt, um zu sehen, was innen auf sie wartet. Nebel umhüllt sie. Sie geht in die Fabrik und wird von einer surrealen Atmosphäre umarmt. 

Feuer, Licht, Pflanzen inmitten der Halle, eine Balletttänzerin, eine Tänzerin auf Luftseide, eine Feuerspuckerin... Nach und nach wird sie empfangen. Die Braut erhält eine Blumendekoration für die Haare, einen Brautstrauß und einen Hinweis darauf, in einen anderen Teil der Halle zu gehen. Und dort wartet Mattia mit einem Akkordeonspieler, der ihr den Einzug zur Zeremonie spielt, auf sie. 

Trauung und Dinner mit Industrial Boho Flair

 
Eine außergewöhnliche Zeremonie - es wird dunkel, die Ringe werden ausgetauscht und die Künstler holen Silvia für ein Dinner unter einem mit Graffiti dekorierten Vorhang aus Fairylights und einem farbig dekorierten Tisch. Es wird gefeiert, es wird angestoßen, es wird gelacht. Endlich ein zusammen sein, dass man Monatelang nicht machen durfte. Es gibt natürlich auch einen Tortenanschnitt mit kleinem Feuerwerk und Sekt, auch hier spielt das Licht und die Emotionen eine Rolle. 

Das Licht geht aus - ein weiteres Highlight wartet

Aber auf einmal geht das Licht aus, Rauch entsteht, die Musik spielt erst langsam, dann immer schneller und sensuell. Ein DJ erscheint. Die Künstlerinnen tanzen und beleuchten das Paar spielerisch mit ihren Accessoires, die Körper der beiden schmiegen sich tanzend aneinander unter dem Effekt von Rauch, Lichter und Musik, bis Mattia sie wieder fragt, ob sie bereit für ein weiteres Abenteuer ist und hier belassen wir es der Phantasie der Zuschauer ein Ende des Abenteuers zu gestalten. 

Hochzeitsshooting Mitwirkende

Planung: Claudia Moritz

Blumendesign: Agriflor

Licht & Musik: Namida Elegant Events 

Fotograf: Diego Poggialini

Videograf: Drone in Tuscany

Regie: Eugenio Forconi

Brautkleid: Sogno di Sposa

Künstler: Fool Circus

Hochzeitstorte & Dessert: Pasticceria Scheggi

Möbelvermietung: Toscana Service

Location Getting Ready: Agriturismo La Collina 

Braut Styling: Barbara Corso 

Kalligraphie: calligrafiaarezzo

Model Braut: Silvia Ciolli

Model Bräutigam: Mattia A. Righeschi

Ringe und Schmuck Braut: Franci Cristalli

Handgfertige Ringschatulle: Irma Paulon 

Akkordeon: Paolo Ferrini

Wein: Cantina La Serena 

Supervision (Zugang zur Location): Angelo Di Cristina 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Freie Trauung im Haus am See mehr-info

Alinas & Flos fabelhafte, freie Trauung bei grandiosem Wetter und einer ausgelassenen Stimmung. Fotografiert von Robert Larsen.

Romantische Hochzeiten trotz Corona? Ja! mehr-info

Hochzeit trotz der Corona-Beschränkungen? Ja! Diese Brautpaare zeigen, wie wunderbar romantisch auch die Hochzeit zu Zweit sein kann und dass es sich lohnt, die Hochzeit nicht abzusagen, sondern lediglich die große Feier zu verschieben - lasst Euch von Ihren Ideen inspirieren! ♥

Norddeutsche Traumhochzeit mit Deko in Roségold mehr-info

Susanne und Oliver feierten eine traumhafte Hochzeit mit Hochzeitsdeko im Metallic Look und wunderschönen Hochzeitskarten in Watercolor Optik. Von der Whiskey Bar bis zu Team Bride-Tattoos war die Hochzeit mit Liebe zum Detail gestaltet.

Romantische Sommerhochzeit an der dänischen Grenze mehr-info

Kristin und Marc feierten eine wunderbar romantische Sommerhochzeit mit Blick auf die Flensburger Förde. Die Hochzeit verzaubert durch eine sommerliche Leichtigkeit und liebevolle Details in der Hochzeitsdekoration. Lasst Euch inspirieren von zarten Farben und einer klassischen Linie. 

Hochzeitsmotto Alice im Wunderland mehr-info

Motto Hochzeiten können so traumhaft sein. Dieses zauberhafte Hochzeitsshooting steht ganz unter dem Motto "Alice im Wunderland". Mit großer Liebe zum Detail, passt jedes Accessoire, Dekoelement, Outfit und Essen in die magische Welt von Alice im Wunderland. 

After Wedding Pfauenhof mehr-info

Diese wunderbaren Bilder auf einem Pfauenhof in Aachen machen Lust auf eine Hochzeit im Vintage-Stil! Die Kombination aus dunklen Blau und Grüntönen mit kräftigem Türkis und Vintage-Elementen strahlt einen ganz besonderen Charme aus!

Freie Trauung von Laura und Louis mehr-info

Große Gefühle gab es auch bei der Hochzeit von Laura und Louis. Die beiden feierten eine wunderbare Hochzeit inmitten der Weinberge von Gau Bischofsheim in der Rheinland-Pfalz. 

Verena & Jens - vom Mai 2008 mehr-info

Die glücklichen Gewinner des weddix-Gewinnspiels 'Deutschlands Romantischster Heiratsantrag' berichten von ihrer traumhaften Flitterwoche in Südafrika...